Brettspiel Spieltipp: Das Loriot-Mühlespiel

Ein alter Klassiker neu aufgelegt: Das Loriot-Mühlespiel

Wer kennt ihn nicht: Loriots legendären Badewannensketch. Das Mühlespiel von Inkognito greift diesen Klassiker auf. In dem Spiel treten Dr. Klöbner und Herr Müller-Lüdenscheidt gegeneinander an. Es stellt sich die Frage: Wer darf in der Badewanne bleiben?

Auf dem Spielbrett ist die Badewannenszene abgebildet. Neun Dr. Klöbner-Spielfiguren kämpfen gegen neun Herr Müller-Lüdenscheidt-Spielsteine. Dabei gelten die klassischen Mühleregeln. Ziel des Spiels ist es, drei eigene Spielsteine in eine Reihe zu legen und so eine Mühle zu bauen. Bei jeder geschlossenen Mühle darf man dem Gegner einen Stein abnehmen. Letztlich verbleibt nur eine der Loriot-Figuren in der Badewanne. Er ist der Sieger!

Spieltipp: Das Loriot-Mühlespiel

Fazit

Der alte Klassiker im neuen Gewand ist ein Spaß für die ganze Familie! Die lustige Aufmachung des Spielbretts und die dreidimensionalen, liebevoll handbemalten Spielfiguren erhöhen den Spielspaß: Auf in den Kampf um die Badewanne!

Das Loriot-Mühlespiel

Erschienen bei Inkognito

Preis ca. 30 Euro

2 Spieler

Ab 8 Jahren

Spieldauer etwa 15 Minuten

Spieltipp: Das verrückte Loriot-Legespiel
Brettspiel
Spieltipp: Das verrückte Loriot-Legespiel
Wer kennt ihn nicht: Loriot und seine berühmten Figuren mit den Knollnasen. Beim Spielen des Legespiels findet ein Wiedersehen mit Loriots witzigen Charakteren statt
GEOlino-Newsletter
nach oben