Brettspiel Spieltipp: Das verrückte Loriot-Legespiel

Wer kennt ihn nicht: Loriot und seine berühmten Figuren mit den Knollnasen. Beim Spielen des Legespiels findet ein Wiedersehen mit Loriots witzigen Charakteren statt

Das Prinzip des Spiels ist einfach: Neun Karten sollen so zu einem Quadrat gelegt werden, dass alle Figuren richtig aneinanderpassen. Gar nicht so einfach, denn jetzt ist umdenken angesagt: Welches Unterteil gehört zu welchem Gesicht? Welcher Rock zu ihr, welche Hose zu ihm?

Nehmt euch für das Spielen auf jeden Fall genügend Zeit, denn man kann nicht aufhören, solange die Lösung nicht gefunden ist! Man tüftelt herum, probiert aus, bis sich schließlich alles fügt. Knifflig und verzwickt - aber es funktioniert garantiert!

Das Spiel ist handlich verpackt und somit perfekt geeignet, um auch auf Reisen oder Picknickdecken die Köpfe qualmen zu lassen.

Spieltipp: Das verrückte Loriot-Legespiel

Fazit

Das verrückte Loriot-Legespiel von Inkognito - ein Knobelspaß für die ganze Familie!

Das verrückte Loriot-Legespiel

Erschienen bei Inkognito

Preis ca. 11,50 Euro

Spieldauer etwa 5 bis 15 Minuten

Spieltipp: Das Loriot-Mühlespiel
Brettspiel
Spieltipp: Das Loriot-Mühlespiel
Ein alter Klassiker neu aufgelegt: Das Loriot-Mühlespiel
GEOlino-Newsletter
nach oben