VG-Wort Pixel

Vegetarisch kochen Spinat-Ofeneier

Ofeneier mit Spinat
Spinat-Ofeneier
© EMF/Sabrina Sue Daniels
Ei, Ei, Ei - Das ist eine riesen Leckerei! Wie ihr die Spinat-Ofeneier zubereitet, erklären wir euch in diesem Rezept

Zutaten:

  • 450 g TK-Spinat
  • etwas Butter zum Einfetten
  • 0,5 TL gemahlene Muskatnuss
  • 4 Eier
  • 200 g saure Sahne
  • Salz und Pfeffer

Die Zubereitung der Spinat-Ofeneier

1: Den Spinat auftauen lassen. Je nach Verfügbarkeit eine große Ofenform oder mehrere kleine Ofenförmchen mit etwas Butter einfetten. Den Backofen auf 160 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

2: Den aufgetauten Spinat mit Muskat würzen. Die Form mit dem Spinat füllen. Die Eier einzeln aufschlagen und daraufsetzen. Die saure Sahne mit Salz und Pfeffer verrühren und auf dem Spinat verteilen.

3: Die Spinat-Ofeneier im Backofen (mittlere Schiene) etwa 20 Minuten backen. Dann – Ei, Ei, Ei, ran an den Spinat!

Das Buch zum Rezept:

Das Rezept für die Spinat-Ofeneier haben wir dem Freche Freunde Familien-Kochbuch, erschienen in der Edition Michael Fischer, entnommen. Darin findet ihr ganz viele superleckere und natürlich gesunde Rezepte - ist ja wohl karottenklar!

Freche Freunde Familienkochbuch
© EMF/Sabrina Sue Daniels
  • Titel: Freche Freunde Familien-Kochbuch
  • Verlag: Edition Michael Fischer
  • ISBN: 978-3-86355-841-3
  • Preis: 12,99 Euro

Mehr zum Thema