GEOlino Nr. 01/2016 - Warum ein Polarfuchs auch bei minus 80 Grad nicht friert Seite 1 von 1


Text von Stefan Greschik

Verrückte Maßeinheiten

Meter, Kilogramm, Sekunde… Einige Einheiten benutzen wir ständig. Doch es gibt auch Maße, die fast niemand kennt. Wir haben ein paar herausgesucht, mit denen ihr Eltern, Freunde und Lehrer verblüfft


Maßeinheit: Mickey

Benannt nach Mickymaus: Die kleinste Bewegung einer Computermaus, die den Cursor auf dem Bildschirm verrückt - etwa ein Zehntelmillimeter - ist ein Mickey.


 (Foto von: Matthias Schütte für GEOlino)
© Matthias Schütte für GEOlino
Foto vergrößern

Masseinheit: Thaum

Die magische Energie, die nötig ist, um eine kleine weiße Taube oder drei Billardkugeln herbeizuzaubern, nennt man Thaum. Gebräuchlich ist die Einheit allerdings nur in der Scheibenwelt - einem Fantasie-Ort, den sich der Schriftsteller Terry Pratchett ausgedacht hat.


 (Foto von: Matthias Schütte für GEOlino)
© Matthias Schütte für GEOlino
Foto vergrößern

Masseinheit: Millihelen

Diese von Spaßvögeln erdachte Fantasie-Einheit ist ein Maß für die Menge an Schönheit, die nötig ist, um ein Schiff in See stechen zu lassen. Sie spielt auf die Ilias-Sage aus der griechischen Mythologie an. Dort wird die schöne Helena von den Trojanern entführt, und die Griechen stachen sofort mit über 1000 Schiffen in See, um sie zu befreien. Entsprechend also war Helenas Schönheit über 1000 Millihelen groß.


 (Foto von: Matthias Schütte für GEOlino)
© Matthias Schütte für GEOlino
Foto vergrößern

 (Foto von: Matthias Schütte für GEOlino)
© Matthias Schütte für GEOlino

Masseinheit: Googol

Eine Million hat sechs, eine Milliarde neun Nullen. Aber wie nennt man eine Zahl mit 100 Nullen (abgekürzt 10100)?

Dem neunjährigen Milton Sirotta fiel 1938 der lustige Name Googol ein (danach wurde später übrigens die Suchmaschine Google benannt). Noch viel größer: Das Googol-plex – eine Eins mit einem Googol Nullen!


Masseinheit: Olf

Manche Dinge sind irre schwer zu messen, etwa Gestank. Wissenschaftler haben dafür die Einheit Olf vorgeschlagen: Ein Olf, das ist der Gerucht, der von einem durchschnittlichen Menschen ausgeht - mit 1,8 Quadratmeter Haut, der 0,7-mal am Tag badet, jeden Tag neue Unterwäsche anzieht und ruhig sitzt. Zum Vergleich: Ein starker Raucher müffelt schon mit 25 Olf!


 (Foto von: Matthias Schütte für GEOlino)
© Matthias Schütte für GEOlino
Foto vergrößern

 (Foto von: Matthias Schütte für GEOlino)
© Matthias Schütte für GEOlino

Masseinheit: Jiffy


Eine Sekunde ist schon ziemlich kurz - aber nichts gegen ein Jiffy: So nennt man die Dauer, die das superschnelle LICHT braucht, um an einem winzigen Atomkern vorbeizufliegen, nämlich 0,000 000 000 000 000 000 000 003 Sekunden!


 (Foto von: Matthias Schütte für GEOlino)
© Matthias Schütte für GEOlino

Masseinheit: Micromori


Ein Micromort entspricht der Wahrscheinlichkeit von eins zu einer Million, durch eine bestimmte Sache zu sterben. Klingt kompliziert, ist aber praktisch, um Gefahren zu vergleichen:

Bei einer Million Fallschirmsprüngen sterben zum Beispiel neun Menschen (= neun Micromort). Ebenso gefährlich ist es, an einem Abend 13 Zigaretten zu rauchen.


Mehr zum Thema

  •  (Foto von: GEOlino)

    Schätze im Schrott

    Jedes Jahr werfen wir Millionen Elektrogeräte weg. Das ist dumm: Unser Schrott ist nämlich eine wahre Goldgrube…
     
  •  (Foto von: Jonas Schenk für GEOlino extra)

    Basteltipp: Roboter für die Zimmertür

    Baut euch euren eigenen Papproboter, der strahlen und die Augen verdrehen kann. Perfekt für die Zimmertür: So zeigt er Außenstehenden eure Laune an
     
  •  (Foto von: Stefan Bungert)

    Glanzstücke unter Druck

    Bundesadler, Eichenzweig und Brandenburger Tor - wie kommen diese Bilder eigentlich auf die Münzen? In Deutschlands ältester Münzstätte in Hamburg haben wir prägende Einblicke erhalten
     



Druckansicht Artikel versenden Deine Meinung Kontakt Sitemap