GEOlino.de - Spieletest Seite 1 von 1
Artikel vom


Verrücktes Huhn!

Vor über 10 Jahren erblickte das Moorhuhn das Licht der Welt. Nun kommt "Moorhuhn: Das verbotene Schloss" als Jump'n'Run-Spiel auf den PC. Ein Spieletipp


 (Foto von: phenomedia)
© phenomedia

Was ist das denn? Etwa eine alte Schatzkarte? Das Moorhuhn weiß nicht so recht - und berät sich mit seinen Freunden, den Fröschen. Sieht so aus, als würde die Karte zu einem alten Schloss führen. Ob sich dort wohl ein Schatz versteckt? Findet es heraus!

Das Moorhuhn macht sich auf euren Befehl hin mit Hammer und Kürbiskanone auf den Weg zum Schloss. Es ist ein weiter Weg, auf dem viele Feinde lauern, die mit den Reiseutensilien aus dem Weg geräumt werden. Dann läuft oder springt das Moorhuhn über Stock, Stein, Fluss und See, um fleißig Münzen einzusammeln.


 (Foto von: phenomedia)
© phenomedia

"Moorhuhn: Das verbotene Schloss" ist ein klassisches Jump'n'Run-Spiel für den PC. Mit den Tasten steuert man das Moorhuhn, mit der Maus führt man Extraaktionen aus. So muss man Hindernissen ausweichen, über Fallen und Abgründe springen oder Gegnern entkommen. Ein Spiel, bei dem man Schnelligkeit und Reaktionsfähigkeit unter Beweis stellt, und für Groß und Klein geeignet ist!

"Moorhuhn: Das verbotene Schloss" für PC. phenomedia, ca. 10 Euro.





Druckansicht Artikel versenden Deine Meinung Kontakt Sitemap