Spieletests Spieltipp: Mario Kart 7

"Mario Kart 7" geht an den Start! Auf dem Nintendo D3S warten viele neue Strecken darauf, von Mario und seinen Freunden getestet zu werden

Dreidimensionaler Fahrspaß

Spieltipp: Mario Kart 7

Mario, Luigi, Yoshi, Bowser und Co. stehen wieder an der Startlinie: Jetzt heißt es, am Nintendo 3DS das Gaspedal bzw. Knöpfchen durchzudrücken, und gegen Marios Freunde bei diesem etwas anderen Autorennen anzutreten. "Mario Kart 7" hat nämlich viele neue Strecken im Gepäck, auf denen man so richtig Gas geben und den Gegnern Hindernisse in den Weg legen kann.

Das Spielkonzept ist genau dasselbe, wie man es von den anderen "Mario Kart"-Spielen kennt: Es geht durchs Tal und über Berge, durch lustige und aufregende Phantasiewelten, vorbei an seltsamen Figuren, die sich den Rennwagen in den Weg stellen. Auch in diesem neuen Spiel haben sich die Entwickler wieder viele abwechslungsreiche Strecken einfallen lassen. Wenn es nicht etwa unter Wasser um den ersten Platz auf dem Treppchen geht, packt Mario auch mal seine Flügel aus und gleitet über die Rennstrecke. Lasst euch überraschen, welche Besonderheiten "Mario Kart 7" für seine Fans bereit hält - je mehr Spiele man freispielt, desto interessanter wird es.

Das Schöne an "Mario Kart": Das Spiel wird so schnell nicht langweilig, da sich die Mitspieler aus der Mario-Welt immer wieder anders verhalten und man so viele unterschiedliche Charaktere und Wagen zur Auswahl hat. Mit dem 3DS und dem neuen Steuerknopf des Geräts ist auch das Lenken überhaupt kein Thema. Die Steuerung ist wirklich kinderleicht - und "Mario Kart 7" macht einfach riesigen Spaß!

"Mario Kart 7" für Nintendo DS, Nintendo, ca. 35 Euro

Spieltipp: Mario Kart 7

Mehr zum Thema

GEOlino-Newsletter
nach oben