GEOlino.de - Spieletest: "Spannende Entdeckungen" Seite 1 von 1


Spieletest: "Spannende Entdeckungen"

Auf der Insel Gozo bei Malta verschwindet der Archäologie-Professor Oliver Bouchard. Wenn ihr das Suchbildrätsel löst, kommt ihr dem Geheimnis der archäologischen Stätte auf die Spur


 (Foto von: Nintendo)
© Nintendo

Sylvie hat gerade ihr Archäologiestudium in Paris beendet, da wird sie von ihrem Professor Oliver Bouchard kontaktiert.

Der ist nämlich gerade einer ganz großen Sache auf der Spur - bei Ausgrabungen auf der Insel Gozo bei Malta.

Doch das scheint kein normaler Job zu sein, denn der Professor braucht dringen Sylvies Hilfe: Auf mysteriöse Weise wird er bei seiner Arbeit behindert - und gerät dabei sogar selbst in Gefahr.

Sylvie muss nun nach Malta reisen, um ihm zu helfen. Dort angekommen, findet sie den Professor aber gar nicht mehr vor. Was ist passiert?


Sylvie macht sich auf die Suche - eine Erkundungstour startet in Form eines Suchbildspieles mit mehreren Mini-Spielen. In Räumen muss sie Gegenstände finden, diese sammeln und später kombinieren.

Nach und nach gelangt sie so zu Erkenntnissen und kann versuchen, dem Geheimnis um die alte archäologische Stätte auf die Spur zu kommen.


 (Foto von: Nintendo)
© Nintendo

Das DS-Spiel "Chronicles of Mystery - Fluch des alten Tempels” steuert ihr dabei allein mit dem Touchpen, lest alte Briefe und Manuskripte durch und kombiniert euer Wissen geschickt mit den gefundenen Gegenständen.

Was hat es mit dem "Fluch des alten Tempels" auf sich?

"Chronicles of Mystery - Fluch des alten Tempels" für Nintendo DS. Ubisoft, ca. 30 Euro





Druckansicht Artikel versenden Deine Meinung Kontakt Sitemap