GEOlino.de - Spieletest Seite 1 von 1
Artikel vom


Mysteriöse Tote in London

Mitten in London wird ein Mann tot auf der Straße gefunden. Alles weist darauf hin, dass der Tote erwürgt wurde ...


 (Foto von: Rondomedia)
© Rondomedia

Schnell stellt sich auch heraus, dass es sich um Sir Danvers Carew handelt, ein Mitglied des englischen Parlaments. Identifiziert wurde er von seiner Tochter Lucy, der Freundin des bekannten Dr. Jekyll. Lucy ist der festen Überzeugung: Ihr Vater wurde von der Kreatur getötet, die momentan in ganz London ihr Unwesen treibt: Hyde! Doch solange noch nichts bewiesen ist, macht ihr euch als Inspektor mit den Touchpen auf dem DS in "Dr. Jekyll & Mr. Hyde" auf die Suche nach dem Mörder.


 (Foto von: Rondomedia)
© Rondomedia

"Der rätselhafte Fall des Dr. Jekyll & Mr. Hyde" erzählt die Geschichte um die Morde in London richtig spannend. Zwischen den einzelnen Spielsequenzen lest ihr, wie's in den Ermittlungen weitergeht. Und dann durchsucht ihr selbst Zimmer nach Beweisen. Im Stil eines Wimmelbild-Spiels befördert ihr Schwerter, Statuen, Taschentücher, Fingerabdrücke und ähnliches zu Tage und sortiert, vergleicht und kombiniert später die Ergebnisse in kleinen Minispielen. Das ist abwechslungsreich - und spannend. Denn plötzlich taucht noch ein Toter auf. Und was befindet sich im Labor des Dr. Jekyll? Findet den Mörder!

"Der rätselhafte Fall des Dr. Jekyll & Mr. Hyde" für Nintendo DS. Rondomedia, ca. 30 Euro.





Druckansicht Artikel versenden Deine Meinung Kontakt Sitemap