VG-Wort Pixel

Brettspieltipp: Einfach Genial


Euch erwartet ein buntes Legespiel, dass seinem Namen alle Ehre macht ...

"Einfach Genial" - bei dem Namen erwartet man sich schon etwas. Und die Erwartungen werden durchaus erfüllt! Bei diesem Spiel legt ihr abwechseln Spielsteine auf dem Spielplan an. Auf den Spielsteinen sind verschiedene Farbsymbole abgebildet. Je nachdem wie angelegt wird, bekommt ihr dafür Punkte und dürft euren Wertungsstein für die entsprechende Farbe weiterziehen. Je mehr Spielsteine bereits im Spiel sind, desto mehr Punkte könnt ihr mit geschicktem Anlegen erzielen.

Jeder Spieler hat zwölf Wertungssteine - für die zwölf Farben des Spiels. Einer der Clous bei diesem Spiel ist nun, dass nicht am Ende der Stein gewertet wird, der am weitesten vorne liegt. Stattdessen zählt der Wertungsstein, der ganz hinten liegt. So kann es zwar sein, dass ihr mit den meisten Steinen vorne liegt und trotzdem verliert, weil einer eurer Wertungssteine weit ab vom Schuss zurückgeblieben ist. Es gibt aber auch die Möglichkeit, dadurch noch zu gewinnen, wenn die anderen einem schon voraus sind: Man blockiert einfach die Farbe, bei der die Gegner am weitesten hinten liegen.

Ein weiteres Plus: "Einfach Genial" kann man auch - für den Fall, dass sich mal keine Mitspieler finden - ganz alleine spielen. Und auch alleine macht es Spaß - dann ist man eben sein eigener Gegner.

Fazit: Ein buntes Legespiel, dass alleine und mit Freunden viel Spielfreude verspricht

Einfach Genial

Erschienen bei Kosmos

Preis: ca. 32 Euro

ab 10 Jahre

Für 1-4 Spieler

Spieldauer: zwischen 30 und 60 Minuten

Brettspieltipp: Einfach Genial
© Kosmos

Mehr zum Thema

Alles rund um die neusten Spiele lest ihr hier!


Mehr zum Thema