VG-Wort Pixel

Snack Birnen-Chips

Birnen Chips
Köstlich! Selbstgemachte Bananen-Chips
© Gunda Dittrich/Brandstätter Verlag
Zum Knabbern für zwischendurch, zu Käse, Tee oder als Deko für den Birnenkuchen: Birnen-Chips sind wahre Alleskönner! Und das Beste: Für das Rezept könnt ihr die ganze Frucht verwenden, ihr braucht also nichts wegzuwerfen.

Zutaten:

  • 200 g Zucker
  • 1 TL gemahlener Ingwer
  • 1 Msp. Zimt
  • 3 Birnen

Zubereitung:

  1. Heizt euren Backofen auf 150 Grad Celsius (Heißluft) vor. Mischt nun den Zucker mit den Gewürzen in einer großen Schüssel.
  2. Für diesen Schritt sind eure Eltern gefragt: Die ganzen Birnen müssen mit einem sehr scharfen Messer ganz dünn gehobelt werden.
  3. Dann presst ihr jede Birnenscheibe auf beiden Seiten in den Zucker und verteilt die Scheiben auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech. Schiebt das Blech in den Ofen.
  4. Lasst die Scheibe 20 Minuten auf einer Seite trocknen, dreht sie dann um und lasst sie auch auf der anderen Seite weitere 20 Minuten trocknen.

Das Buch zum Rezept

Seid ihr neugierig geworden? Dieses Rezept stammt aus dem Buch "Von der Schale bis zum Kern", erschienen im Brandstätter verlag.

Was andere in den Mülleimer werfen, verwandelt Autorin Bernadette Wörndl in leckere Gerichte. Denn Kochen ohne Reste ist für sie eine kreative Herausforderung. In "Von der Schale bis zum Kern" zeigt sie, dass man aus wenigen Zutaten ganz besondere Gerichte zaubern kann.

Von A wie Apfel bis Z wie Zucchini - mehr als 100 vegetarische Rezepte warten darauf, von euch ausprobiert zu werden!

Von der Schale bis zum Kern
© Brandstätter Verlag
  • Von der Schale bis zum Kern
  • Bernadette Wörndl, Gunda Dittrich
  • Brandstätter Verlag
  • Umfang: 208 Seiten
  • Preis: etwa 30 Euro
  • ISBN: 978-3-85033-654-3

Mehr zum Thema