GEOlino.de - Spieletest Seite 1 von 1
Artikel vom


Pikachus Abenteuer

"PokéPark Wii: Pikachus großes Abenteuer“ lässt die Herzen der Pokémon-Fans höher schlagen


 (Foto von: Nintendo)
© Nintendo

Die Pokémons sind in Gefahr: Das Himmelsprisma ist auf den Himmelgarten heruntergefallen - und dieser droht nun abzustürzen! Als Retter muss Pikachu die Prismensplitter im PokéPark einsammeln, damit das Himmelsprisma wieder hergestellt werden kann. Und das kann Pikachu nur schaffen, wenn er diverse Minispiele besteht.


 (Foto von: Nintendo)
© Nintendo

Typisch für Pokémon-Geschichten sind viele neue Freunde, die Pikachu zu Beginn findet. Mit ihnen begeht er auch gleich Minispiele, beispielsweise Fangen, Verstecken oder auch Ratespiele. Doch dreht sich in "PokéPark Wii: Pikachus großes Abenteuer“ nicht alles um die Spiele. Vor allem sollen Pokémon-Fans auf ihre Kosten kommen und die Welt ihrer Lieblingsfiguren mit der Wii-Fernbedienung erkunden. Die Geschichte, die sich um die Spiele rankt, ist nett gemacht und sorgt für gute Unterhaltung. Wer also die Pokémons kennt und ihre Geschichten mag, hat an diesem Spiel mit Sicherheit Spaß!

"PokéPark Wii: Pikachus großes Abenteuer" für Nintendo Wii. Nintendo, ca. 45 Euro.





Druckansicht Artikel versenden Deine Meinung Kontakt Sitemap