VG-Wort Pixel

Tipps Die besten Raumfahrt-Museen

School Lab Bremen
Die Erde ist permanent der kosmischen Strahlung ausgesetzt. Eigentlich ist dieses Phänomen unsichtbar – doch eine Anlage im DLR-School-Lab Bremen zeigt, was da passiert
© DLR (CC-BY 3.0)
Höher! Schneller! Weiter! Im GEOlino Extra Nr. 69 dreht sich alles rund um das Thema Raumfahrt. Wir verraten euch die besten Museen und Ausstellungen, bei denen ihr die Raumfahrt selbst hautnah erleben könnt

1: Die Bremen Sternstunden 2018

2018 ist in Bremen Raumfahrtjahr! Viele Veranstaltungen bringen euch faszinierende Expeditionen ins Weltall näher. Eine große Fotoausstellung würdigt etwa die Leistungen, die Frauen über die vergangenen Jahrzehnte in der Raumfahrt vollbracht haben. Ab Juli könnt ihr alles über den Lander "Mascot" erfahren, der im Herbst auf einem Asteroiden landen wird. Entwickelt wurde er – natürlich – in Bremen!

Mehr Infos zum Kinderprogramm findet ihr auf der Webseite der Sternstunden 2018.

Orbitall Berlin
Das Orbitall in Berlin
© FEZ-Berlin/Fotograf: Michael Lindner

2: Das Orbitall in Berlin

Drei, zwei, eins – Start! Im Orbitall in Berlin fliegt ihr zur Internationalen Raumstation ISS – und zwar im virtuellen Raumschiff "Phönix". Dort lernt ihr an verschiedenen Geräten, was Kommandanten, Bordingenieure oder Techniker können müssen.

Mehr über das hochmoderne Raumfahrtzentrum erfahrt ihr auf der Webseite des Orbitalls.

Odysseum Köln
Der Flugsimulator im Odysseum in Kökn
© Odysseum Köln

3: Das Odysseum in Köln

Möchtet ihr euch einmal so fühlen wie der deutsche ISS-Kommandant Alexander Gerst? Der Astronautentrainer im Kölner Odysseum macht's möglich. Steigt ein und erlebt, wie die Raumfahrer durchgeschüttelt werden!

Weitere Informationen zum Abenteuermuseum und besondere Veranstaltungshinweise findet ihr auf der Webseite des Odysseums Köln.

Deutsche Raumfahrtausstellung
Kinder in der Deutschen Raumfahrtausstellung
© Deutsche Raumfahrtausstellung

4: Die Deutsche Raumfahrtausstellung

Wie funktionieren Satelliten? Wie sieht ein echter Raumanzug aus? Und wie lebt es sich auf einer Raumstation? In der Deutschen Raumfahrtausstellung Morgenrötherutenkranz in Muldenhammer findet ihr die Antworten.

Mehr Infos zur Deutschen Raumfahrtausstellung findet ihr auf der Webseite des Museums.

Karte der Raumfahrt-Museen
Auf dieser Karte findet ihr alle acht empfohlenen Museen und Ausstellungen im Überblick
© GEOlino Extra

5: Das Kontrollzentrum der ESA

Mehr als 15 Satelliten können die Mitarbeiter im Kontrollzentrum der ESA in Darmstadt gleichzeitig überwachen, während diese die Erde umkreisen. Bei einer Führung könnt ihr direkt in die Kommandozentrale reinschnuppern und dem Bodenpersonal über die Schulter schauen.

Ein Video über das Europäische Satellitenkontrollzentrum der ESA sowie Infos zu Führungen findet ihr auf der Webseite der ESA.

Technik-Museum Speyer
Technik-Museum Speyer
© Technik-Museum Speyer

6: Das Technik-Museum in Speyer

In keinem Museum in Europa wird der Raumfahrt mehr Platz eingeräumt als im Technik-Museum in Speyer. Wirklich beeindruckend ist die original Raumfähre "Buran" aus der Sowjetunion und eine "Sojus"-Landekapsel. Dazu sind die wichtigsten Entwicklungen der Raumfahrt dargestellt, von den Anfängen bis in die Gegenwart.

Mehr über das Museum, die Filmvorstellungen im IMAX-Kino sowie besondere Aktionstage findet ihr auf der Webseite des Technik-Museums in Speyer.

Deutsches Luft- und Raumfahrtzentrum
Die Optische Bodenstation Oberpfaffenhofen dient mit ihrem großen Teleskop als Empfangsstation (© DLR / CC-BY 3.0)
© DLR

7: Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt

An alle Freizeit-Forscher: Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat seinen Hauptsitz in Köln. Dort und an den weiteren Standorten Berlin, Stuttgart, Oberpfaffenhofen, Dortmund, Bremen, Neustrelitz und Aachen erwarten euch Experimente rund ums All und die Raumfahrt. Schülergruppen sind auch willkommen!

Mehr Informationen zu Angeboten für Jugendliche und Schulgruppen findet ihr auf der Webseite des DLR.

Verkehrshaus der Schweiz
In der Themenwelt "Space" der Verkehrshaus der Schweiz wird die faszinierende Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Raumfahrt vermittelt
© PPR/Verkehrshaus der Schweiz/Roger Hofstetter

8: Das Verkehrshaus der Schweiz

Wie sieht es auf dem Mars aus? Das können sich alle Erdlinge in Luzern ansehen – in der Luft- und Raumfahrtausstellung im Verkehrshaus der Schweiz. Dort staunt ihr über drei Marsrover und entdeckt viele weitere Themenwelten. Ihr erfahrt etwa, was Astronauten für ihre Reise mitnehmen müssen. Und wie die USA und die Sowjetunion darum wetteiferten, als Erste auf dem Mond zu landen.

Weitere Informationen zur großen Luft- und Raumfahrthalle und der Themenwelt "Space" findet ihr auf der Webseite des Verkehrshauses der Schweiz.

GEOlino Extra Nr. 69 - Raumfahrt

Mehr zum Thema