Spieletests: Teil 17

Draußen ist es kalt und windig? Dann macht es euch doch einfach am Computer bequem und probiert die neuesten PC-Spiele aus! GEOlino.de hat sie schon für euch getestet - und kann Sims, Fußball und Medizin wärmstens empfehlen…
In diesem Artikel
Für die Sims nur das Beste
Medizin für jedermann
Fußball 2007

Für die Sims nur das Beste

Spieletests: Teil 17

Der Winter kann kommen: Mit den neuen Erweiterungspacks für die "Sims 2" kommt ihr auf jeden Fall ohne Langeweile durch die kalte Jahreszeit.

Zuerst warten mit den "Glamour-Accessoires" jede Menge neue Features auf euch: Ihr könnt eure persönlichen An- und Abtörner wählen und so die Beziehungen der Sims untereinander interessanter machen. Und ganz nebenbei schwelgen eure Sims ab sofort im puren Luxus! Im Katalog findet ihr nämlich unglaublich viele neue Accessoires, mit denen ihr das schwer verdiente Geld eurer Sims auf den Kopf hauen könnt. Egal ob Wohn- oder Schlafzimmermöbel - oder der allerneuste Schrei aus der Kunstwelt: Die neuen Wohnungen der Sims werden mit Sicherheit zu Luxustempeln. Dasselbe gilt natürlich auch für die Sims selbst: Mit schicker neuer Kleidung können sie nun dem Alltagstrott entfliehen - und die Nachbarn neidisch machen.

Spieletests: Teil 17

Neben den "Glamour-Accessoires" gibt es auch den ganz neuen "Haustiere"-Erweiterungspack, auf den jeder Sims-Fan sicherlich schon lang gewartet hat. Nun wird eure Familie nämlich noch um (mindestens) ein Mitglied größer. Schnuckelige kleine Haustiere warten darauf, in euerm Heim aufgenommen zu werden.

Wollt ihr Hunde- oder Katzenbesitzer werden, dann könnt ihr eure Tiere, genau wie die Sims-Menschen auch, selbst erstellen. Und dabei gibt es genauso viele Möglichkeiten, wie bei den menschlichen Sims. Schließlich müssen auch die Charaktereigenschaften und die Persönlichkeit der Tiere festgelegt werden.

Kleinere Tiere findet ihr im Kauf-Modus oder im Tieradoptionszentrum, bei dem ihr auf jeden Fall mal vorbeischauen solltet.

Bedenken müsst ihr nur, dass die Tiere wirklich ihren eigenen Kopf haben. Anders als bei den Sims-Menschen könnt ihr die süßen Vierbeiner nicht direkt steuern; durch Erziehung und Training gibt es aber auch die Möglichkeit, ein bisschen Einfluss zu nehmen.

Mit den "Glamour-Accessoires" und den "Haustieren" warten also einige neue Sims-Abenteuer auf euch. Es lohnt sich auf jeden Fall, die neuen Erweiterungspacks genauer unter die Lupe zu nehmen, denn es verstecken sich noch jede Menge zusätzliche Möglichkeiten!

"Sims 2" - Erweiterungspack "Glamour-Accessoires". EA, ca. 20 Euro.

"Sims 2" - Erweiterungspack "Haustiere". EA, ca. 30 Euro.

Spieletests: Teil 17

Spieletests: Teil 17

Medizin für jedermann

Was bedeutet eigentlich Hygiene? Und wie heißen die Bakterien, die Karies verursachen? Warum ist Bewegung so wichtig für die Gesundheit? So viele Fragen… und einer weiß die Antwort: "Der kleine Medicus"! Na gut, zuerst einmal stellt er euch die Fragen. "Der kleine Medicus" ist nämlich ein Wissensquiz, bei dem ihr Punkte sammeln und verschiedenartige Fragen beantworten könnt. Am Ende winkt dann ein Diplom für alle, die sich mit dem eigenen Körper und der Medizin so richtig gut auskennen.

Spieletests: Teil 17

Weil ja aber auch nicht jeder alle Medizinfragen so direkt beantworten kann, gibt es auch eine Wissens-Ebene, in der alle Medizin-Infos verständlich zusammengefasst stehen. Viele bunte Bilder machen die Medizin so richtig anschaulich und interessant - und gelegentlich gibt es sogar auch ein kurzes Video, in dem euch Professor Dietrich Grönemeyer erklärt, was zum Beispiel eine Kernspintomographie ist.

Außerdem gibt's noch jede Menge Wissenswertes über den Körperbau, Krankheiten, Behandlungen und eine Reise durch den Körper. Besonders toll sind auch Großmutters gesammelte Rezepte - wie der Antipupstee.

Ab sofort braucht also niemand mehr Angst vorm Arzt zu haben, denn "Der kleine Medicus" ist ein witziges Quiz, bei dem ihr jede Menge lernen könnt - und nicht nur ihr, denn für eure Eltern ist dieses Computerspiel bestimmt auch richtig interessant!

"Der kleine Medicus". Cornelsen, ca. 25 Euro.

Spieletests: Teil 17

Fußball 2007

Pässe, Flanken, Dribbling und natürlich Torschüsse - Fußballer wissen, worauf es bei einem guten Spiel ankommt. Und ihr natürlich auch, denn ihr könnt die aktuelle Bundesliga-Saison mit "FIFA 07" auf eurem eigenen Computer nachspielen!

Spieletests: Teil 17

Wie schon bei "FIFA 06" könnt ihr hier die Spieler aus euren Lieblingsmannschaften gegeneinander antreten lassen und sie selbst steuern. Als Manager müsst ihr euer Team coachen, eigene Vereine erstellen, Spielertransfers vornehmen und Sponsoren suchen - und dabei mit Summen in Milliardenhöhe umgehen. Außerdem gilt es, den Spielstil der Fußballstars stetig zu verbessern. Einige nette Spielereien nebenbei machen das Spiel auf dem Rasenplatz noch interessanter: Welche Trikots tragen die Spieler und auf welche Art und Weise sollen sie bei einem geglückten Torschuss jubeln?

Selbstverständlich könnt ihr auch Turniere spielen und trainieren - was ihr auf jeden Fall tun solltet, schließlich wollt ihr mit euerm Lieblingsverein in dieser Saison ja auch als Gewinner vom Platz gehen und nicht in die zweite Liga absteigen!

"FIFA 07" lässt sich im Gegensatz zu "FIFA 06" viel besser am Computer spielen, da die Pässe viel besser ankommen. Auch wenn die Steuerung der Kicker über die Tastatur ein bisschen umständlich ist, gewöhnt man sich schnell daran und kann die Jungs dann ohne Probleme durchs Stadion rennen lassen. Der größte Vorteil ist natürlich unbestritten, dass die meisten Fußballstars dem Computerspiel ihre Gesichter geliehen haben - nicht nur in der deutschen Liga. Das animierte Publikum und die coolen Sprüche der Kommentatoren machen das Stadion-Feeling perfekt und lassen das Adrenalin bei spannenden Spielsituationen steigen.

Also legt los und zeigt, was ihr drauf habt - und wer diese Saison den Meisterpokal am meisten verdient hat!

"FIFA 07". EA, ca. 55 Euro.

Spieletests: Teil 17

GEOlino-Newsletter
nach oben