VG-Wort Pixel

Wissentest Wissenstest: Kaugummi


Woraus wurde Kaugummi früher gewonnen? Wie groß war die größte Kaugummiblase der Welt? Wobei hilft Kaugummikauen im Flugzeug? Testet euer Kaugummi-Wissen!

Die Auflösung der Fragen finden Sie unten.

Frage 1 von 10
Wofür sind die Brüder Volker und Thomas Martin bekannt?

a) sie besitzen die wohl größte Kaugummi-Sammlung der Welt

b) sie haben ihr Haus mit Kaugummis tapeziert

c) sie haben den Kaugummi-Automaten erfunden

Frage 2 von 10
Welchen Durchmesser hatte die größte Kaugummiblase der Welt?

a) 21,5 cm

b) 58,4 cm

c) 71, 8 cm

Frage 3 von 10
Woraus wurde Kaugummi ursprünglich gewonnen?

a) aus Abfällen in der Lebensmittelindustrie

b) aus den Blättern von Papyrus

c) aus dem Saft des Sapotillbaums

Frage 4 von 10
Schon die Neandertaler kannten eine Art „Kaugummi“. Woraus bestanden die Steinzeit-Kaugummis?

a) aus Birkenharz und Honig

b) aus Kiefernrinde und und Milch

c) aus Büffelleder und Lorbeersaft

Frage 5 von 10
Wo lebte der erste Kaugummifabrikant?

a) in Amerika

b) in China

c) in Frankreich

Frage 6 von 10
Durch wen oder was wurde Kaugummi in Deutschland bekannt?

a) Entenhausen-Comics

b) die Schauspielerin Marylin Monroe

c) Soldaten nach dem Zweiten Weltkrieg

Frage 7 von 10
Wogegen wurde noch kein Kaugummi erfunden?

a) Herpes

b) Rauchen

c) Reisekrankheit

Frage 8 von 10
Wobei hilft Kaugummikauen im Flugzeug?

a) bei der Ablenkung gegen die Flugangst

b) beim Druckausgleich

c) gegen ein aufkommendes Hungergefühl

Frage 9 von 10
Welche Aussage über Kaugummis ist richtig?

a) Kaugummis sind krebserregend

b) Kaugummis verrotten nicht

c) in Japan sind Kaugummis verboten

Frage 10 von 10
Wie könnt ihr Kaugummi am besten wieder lösen, wenn ihr damit einen Teppich oder eure Kleidung verklebt habt?

a) mit einer Büroklammer

b) mit einem Eiswürfel

c) mit einem Fön

Achtung Auflösung!

Hier finde Sie die Antworten zur Überprüfung:

Frage 1 von 10
Wofür sind die Brüder Volker und Thomas Martin bekannt?

a) sie besitzen die wohl größte Kaugummi-Sammlung der Welt ✔️

b) sie haben ihr Haus mit Kaugummis tapeziert ❌

c) sie haben den Kaugummi-Automaten erfunden ❌

Volker und Thomas Martin aus Freiburg stehen im Guinness-Buch der Rekorde: Sie besitzen die größte Sammlung von Streifenkaugummis aus vielen verschiedenen Ländern.

Frage 2 von 10
Welchen Durchmesser hatte die größte Kaugummiblase der Welt?

a) 21,5 cm ❌

b) 58,4 cm ✔️

c) 71, 8 cm ❌

Susan Montgomery Williams aus San Francisco hält den Weltrekord in der Disziplin "Größte Kaugummiblase aus nicht mehr als 3 Kaugummis": Ihre Kaugummiblase hatte einen Durchmesser von 58,4 cm. Zum Vergleich: Ein normaler Fußball hat einen Durchmesser von etwa 22 cm.

Frage 3 von 10
Woraus wurde Kaugummi ursprünglich gewonnen?

a) aus Abfällen in der Lebensmittelindustrie ❌

b) aus den Blättern von Papyrus ❌

c) aus dem Saft des Sapotillbaums ✔️

Der Sapotillbaum heißt auch Kaugummibaum: Sein milchig-weißer Saft lieferte die Basis für Kaugummi. Heute wird der meiste Kaugummi künstlich hergestellt.

Frage 4 von 10
Schon die Neandertaler kannten eine Art „Kaugummi“. Woraus bestanden die Steinzeit-Kaugummis?

a) aus Birkenharz und Honig ✔️

b) aus Kiefernrinde und und Milch ❌

c) aus Büffelleder und Lorbeersaft ❌

Die Neandertaler kauten auf einer Art Kaugummi, der damals allerdings noch nicht aus Gummi bestand, sondern aus Birkenharz und Honig.

Frage 5 von 10
Wo lebte der erste Kaugummifabrikant?

a) in Amerika ✔️

b) in China ❌

c) in Frankreich ❌

Der Amerikaner John Curtis Jackson stellte seit 1848 Kaugummis her. Dazu benutzte er ein Rezept mit Fichtenharz. Wirklich erfolgreich war aber erst Thomas Adams 20 Jahre später. Die damaligen Kaugummis waren im Gegensatz zu heute allerdings noch geschmacklos.

Frage 6 von 10
Durch wen oder was wurde Kaugummi in Deutschland bekannt?

a) Entenhausen-Comics ❌

b) die Schauspielerin Marylin Monroe ❌

c) Soldaten nach dem Zweiten Weltkrieg ✔️

Nachdem man herausgefunden hatte, dass Kaugummikauen die Konzentration fördert, wurden die amerikanischen Soldaten mit Kaugummi versorgt. Als sie nach dem Zweiten Weltkrieg in Deutschland stationiert waren, haben sie Kaugummis und Schokolade an die Kinder verteilt.

Frage 7 von 10
Wogegen wurde noch kein Kaugummi erfunden?

a) Herpes ✔️

b) Rauchen ❌

c) Reisekrankheit ❌

Nikotinkaugummis sollen dem Menschen das Rauchen abgewöhnen und Reisekaugummis sollen Übelkeit z.B. bei langen Autofahrten oder auf Schiffsreisen vorbeugen. Gegen Herpes aber hilft kein Kaugummi der Welt.

Frage 8 von 10
Wobei hilft Kaugummikauen im Flugzeug?

a) bei der Ablenkung gegen die Flugangst ❌

b) beim Druckausgleich ✔️

c) gegen ein aufkommendes Hungergefühl ❌

Durch die Kaubewegungen könnt ihr den Druck im Ohr ausgleichen, der beim Fliegen entsteht. Noch besser helfen übrigens Schlucken und Gähnen.

Frage 9 von 10
Welche Aussage über Kaugummis ist richtig?

a) Kaugummis sind krebserregend ❌

b) Kaugummis verrotten nicht ✔️

c) in Japan sind Kaugummis verboten ❌

Kaugummis bestehen aus einer Gummimasse, die biologisch nicht abbaubar ist. Deshalb ist es sehr wichtig, dass man seinen Kaugummi nicht einfach so in die Gegend wirft. Sonst liegt er dort vielleicht in zehn Jahren noch. Oder in 20. Oder in 100 ...

Frage 10 von 10
Wie könnt ihr Kaugummi am besten wieder lösen, wenn ihr damit einen Teppich oder eure Kleidung verklebt habt?

a) mit einer Büroklammer ❌

b) mit einem Eiswürfel ✔️

c) mit einem Fön ❌

Klingt komisch, funktioniert aber meist ganz gut: Ein Eiswürfel lässt die Kaugummimasse erkalten, sodass sie sich anschließend gut von Textilien lösen lässt.


Mehr zum Thema