Quiz Ernährung der Zukunft


Hamburger mit Pommes gibt es auch in der Zukunft noch. Aber andere Essgewohnheiten haben sich verändert. Im GEOlino Extra "Zukunft" beschreiben wir die Ernährung. Habt ihr gut aufgepasst? Dann testet euer Wissen!

Die Auflösung der Fragen finden Sie unten.

Frage 1 von 6
Was könnte es in Zukunft an Imbiss-Ständen zu kaufen geben?

a) Stroh-Pommes

b) Meeresfrüchte-Burger

c) Insekten-Gerichte

Frage 2 von 6
Und wie wird das Essen künftig zubereitet?

a) im 3-D-Drucker

b) im 4-D-Scanner

c) im 2-D-Kopierer

Frage 3 von 6
In Zukunft wird es noch viel mehr Menschen auf der Welt geben. Woher bekommen wir dann die benötigten Mengen Fleisch?

a) Wir ernähren uns nur noch vegetarisch.

b) aus speziellen Tierzellen

c) aus Massenzucht-Betrieben

Frage 4 von 6
Wer oder was liefert uns das Essen, wenn wir zu faul zum Kochen sind?

a) Drohnen

b) humanoide Roboter

c) Tauben

Frage 5 von 6
Was ist eine "Multisensorische Gastronomie"?

a) eine Gastronomie, die viele Sinne anspricht

b) eine Gastronomie, die ausschließlich Überraschungs-Menüs auftischt

c) eine Gastronomie, die viele Sinne anspricht

Frage 6 von 6
Wer erntet zukünftig Obst und Gemüse?

a) Bauern

b) per Satellit gesteuerte Maschinen

c) speziell gezüchtete Tiere

Achtung Auflösung!

Hier finde Sie die Antworten zur Überprüfung:

Frage 1 von 6
Was könnte es in Zukunft an Imbiss-Ständen zu kaufen geben?

a) Stroh-Pommes ❌

b) Meeresfrüchte-Burger ❌

c) Insekten-Gerichte ✔️

InsektengerichteIn Fastfood-Restaurants gibt es viel mehr als gegrilltes Rindfleisch. In Mode sind Imbiss-Stände mit leckeren Insektengerichten. Anfang des Jahrhunderts sind die bereits in China angesagt.

Frage 2 von 6
Und wie wird das Essen künftig zubereitet?

a) im 3-D-Drucker ✔️

b) im 4-D-Scanner ❌

c) im 2-D-Kopierer ❌

im 3-D-DruckerEine High-Tech-Küche berechnet vor jedem Essen, welche Vitamine und Nährstoffe die Familienmitglieder am dringendsten brauchen, und druckt danach die Mahlzeiten im 3-D-Drucker.

Frage 3 von 6
In Zukunft wird es noch viel mehr Menschen auf der Welt geben. Woher bekommen wir dann die benötigten Mengen Fleisch?

a) Wir ernähren uns nur noch vegetarisch. ❌

b) aus speziellen Tierzellen ✔️

c) aus Massenzucht-Betrieben ❌

aus TierzellenDie riesigen Mengen an Geflügel, Rind und Schwein kommen aus Fabriken, in denen die Fleischstücke aus bestimmten Tierzellen heranwachsen. Das ist nicht nur billiger, sondern auch viel umweltfreundlicher als die Zucht von Lebewesen, weil man weder Land noch Futtermittel braucht

Frage 4 von 6
Wer oder was liefert uns das Essen, wenn wir zu faul zum Kochen sind?

a) Drohnen ✔️

b) humanoide Roboter ❌

c) Tauben ❌

DrohnenWer zu faul zum Einkaufen ist, kann sich das Essen von einem Lieferservice kommen lassen - automatisch per Drohne. Über einen Empfangsschacht an der Hausseite landet es direkt im Kühlschrank.

Frage 5 von 6
Was ist eine "Multisensorische Gastronomie"?

a) eine Gastronomie, die viele Sinne anspricht ❌

b) eine Gastronomie, die ausschließlich Überraschungs-Menüs auftischt ❌

c) eine Gastronomie, die viele Sinne anspricht ✔️

eine Gastronomie, die viele Sinne ansprichtForscher haben festgestellt, dass jedes Essen bei einer bestimmten Beleuchtung und Temperatur am besten schmeckt. Und ein guter Heuschrecken-Burger braucht eben minzgrünes Licht und viel Wärme.

Frage 6 von 6
Wer erntet zukünftig Obst und Gemüse?

a) Bauern ❌

b) per Satellit gesteuerte Maschinen ✔️

c) speziell gezüchtete Tiere ❌

per Satellit gesteuerte MaschinenAuf den Äckern am Stadtrand läuft alles automatisch ab: Sensoren im Boden überwachen die Feuchtigkeit, und Computer berechnen,wie viel Dünger aufs Feld muss. Die Ernte übernehmen per Satellit gesteuerte Maschinen - übrigens schon seit 2010!


Mehr zum Thema