Zitate Die schönsten Zitate von Hans Christian Andersen

Ganze 168 Märchen schrieb der dänische Märchenautor und Dichter Hans Christian Andersen (1805-1875), dessen Geschichten ihn zu einem berühmten Mann machten. Wir stellen euch seine schönsten Zitate vor
Hans Christian Andersen
Stich von Hans Christian Andersen / Januar 1871

Er verfasste berühmte Märchen wie "Das hässliche junge Entlein" oder "Die Prinzessin auf der Erbse" und regte mit seinen Geschichten die Fantasie vieler Kinder an: Hans Christian Andersen.

Der dänische Autor schrieb 168 Märchen, die er zunächst für Kinder, später auch für Erwachsene verfasste und etwa 1000 Gedichte. Seine Werke wurden in über 80 Sprachen übersetzt und aus dem Märchen "Die kleine Meerjungfrau" wurde zu Ehren des Künstlers im Jahr 1913 sogar eine Statue errichtet: Die berühmte "Kleine Meerjungfrau" in Kopenhagen.

Davon bekam Andersen selbst jedoch nichts mehr mit - er starb im Jahr 1875. Doch bis heute wird jedes Jahr am 2. April, Hans Christian Andersens Geburtstag, der internationale Kinderbuchtag gefeiert.

Andersens schönste Zitate

"Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muß man auch haben."

-----

"Der große Reichtum unseres Lebens, das sind die kleinen Sonnenstrahlen, die jeden Tag auf unseren Weg fallen."

-----

"Das wunderbarste Märchen ist das Leben selbst."

-----

"Nur die Töne sind imstande, die Gedankenrätsel zu lösen, die oft in unserer Seele geweckt werden."

-----

"Die Welt ist nicht so übel, man muß sie nur zu nehmen wissen.

-----

"Es liegt nicht so viel daran, wie wir es um uns haben, sondern wie wir es in uns haben, darauf kommt es an."

-----

Tiger, Bär und Tigerente
Kinderbuch-Klassiker
Die schönsten Zitate aus beliebten Kinderbüchern
In dieser Reihe stellen wir euch jeden Monat die schönsten Zitate eines Kinderbuch-Klassikers vor.
GEOlino-Newsletter
nach oben