Kinotipp Die kleine Hexe

Die Geschichte der kleinen Hexe begeistert seit über 60 Jahren Generationen von Kindern. Nun kommt die kleine Hexe, gespielt von Karoline Herfurth, auf die große Kinoleinwand!
Die kleine Hexe - mit Karoline Herfurth

Ein gutes Team: Die kleine Hexe und ihr weiser Rabe Abraxas

Ganze 7892 Zaubersprüche in nur einem Jahr auswendig lernen – muss das sein? Ja, es muss! Denn nur dann darf die kleine Hexe trotz ihrer erst 127 Jahre bei der nächsten Walpurgisnacht auf dem Blocksberg mit den "großen Hexen" tanzen.

Es ist der Kinderbuchklassiker von Otfried Preußler, den Regisseur Michael Schaerer nun in einen Kinofilm verwandelt hat. Ach was: Verzaubert hat er ihn!

Die kleine Hexe - mit Karoline Herfurth

Die kleine Hexe muss für die Hexenprüfung insgesamt 7892 Zaubersprüche auswendig lernen

Die kleine Hexe ist neugierig, kess und manchmal auch ein bisschen rebellisch. Selbst von der bösen Wetterhexe Rumpumpel lässt sich die kleine Hexe nicht den Mund verbieten. Und auch die Ratschläge ihres besonnenen Raben Abraxas, hervorragend gesprochen von Schauspieler Axel Prahl, hört die kleine Hexe nicht immer gern...

Karoline Herfurth definiert die kleine Hexe so: "Sie ist mit 127 Jahren noch sehr jung, ein bisschen faul, hat viel Lust auf Schabernack und einen großen Gerechtigkeitssinn. Sie ist sehr empathisch und ein sehr, sehr guter Kumpel."

Kino-Trailer: Die kleine Hexe

Die Liebe zum Detail

Der Kinofilm "Die kleine Hexe", der am 1. Februar 2018 in den deutschen Kinos startet, sprüht nur so vor Farben und einer großen Portion Magie und ist mit viel Liebe zum Detail inszeniert. Die Geschichte und sogar die Dialoge orientieren sich stark an Otfried Preußlers Romanvorlage - einige Szenen wurden auch leicht verändert.

Die toll ausgestatteten Kulissen entführen uns in eine magische Hexenwelt, in der Karoline Herfurth in Gestalt der kleinen Hexe ihren Schabernack treibt - und dabei trotzdem so unglaublich liebenswert bleibt.

Die kleine Hexe und die Hexe Rumpumpel

Die böse Hexe Rumpumpel verfolgt die kleine Hexe während ihrer Vorbereitung auf die Hexenprüfung auf Schritt und Tritt

Unser Fazit: Zauberhaft!

Die Geschichte der kleinen Hexe entführt euch mit ganz viel Witz, tollen Spezialeffekten und einer großartigen Ausstattung in ein buntes Fantasiereich. Langeweile ausgeschlossen!

So fiebert ihr mit Karoline Herfurth als kleiner Hexe mit, wenn ihr die fiese Wetterhexe Rumpumpel alle möglichen Steine in den Weg legt. Doch zusammen mit dem treuen Raben Abraxas meistert die Nachwuchs-Hexe jede noch so gemeine Aufgabe – ein Vergnügen für die ganze Familie!

Weitere Infos zum Film:

Die kleine Hexe - mit Karoline Herfurth
  • Titel: Die kleine Hexe
  • Regie: Michael Schaerer
  • Drehbuch: Matthias Pacht
  • Produzenten: Uli Putz, Jakob Claussen
  • Kinostart: 01.02.2018
  • Genre: Fantasy, Familienfilm
  • Länge: 103 Minuten
  • FSK: ab 0 Jahren
Filmtipps
Film
Kino- und DVD-Tipps
Alle Kino- und Filmtipps findet ihr hier auf einen Blick! Die besten Kinderfilme - empfohlen von der GEOlino Redaktion.
GEOlino-Newsletter
nach oben