Spieletests: Musik-Spiele

Von wegen Luftgitarre! Wir haben für euch fünf Musik-PC-Spiele getestet. Da ist für jeden etwas dabei – ob Sänger, Tänzer oder Gitarrist
In diesem Artikel
Ab auf die Tanzfläche!
Jetzt wird gerockt!
Wer kennt sich mit Promis aus?
Ihr seid Karaoke- und Tanz-Stars!
Katzenmusik oder hohe Kunst?

Ab auf die Tanzfläche!

Disco-Fieber ist angesagt! Wer ist der coolste Tänzer? Wer kann sich am besten zu den angesagten Liedern bewegen – und wer weiß ganz genau, wo rechts und links ist? Das ist nämlich alles wichtig, wenn ihr beim Spiel "Dancing Stage: Hottest Party" für Nintendo Wii richtig absahnen wollt.

Zum Spiel gehört eine "Dance Mat" – das ist eine Art Matte, die ihr vor dem Fernseher auf dem Boden ausbreitet. Auf der Tanzmatte gibt es vier Pfeile: einer zeigt nach oben, einer nach unten, und natürlich je einer nach links und rechts. Während ihr also auf der Tanzmatte steht, läuft im Fernseher die Musik ab. Und nicht nur das: Pfeile zeigen euch, auf welchen Punkt der Tanzmatte ihr wann springen müsst – das ganze natürlich passend zur Musik und richtig im Takt. Links, rechts, links, oben, unten, links, rechts, oben. Je nach Schnelligkeit und Schwierigkeitsgrad ist das richtig anstrengend, und man kommt bei der Tanzvorstellung mächtig ins Schwitzen. Wer kann da einen kühlen Kopf – und vor allem: das Gleichgewicht – bewahren?

cdd73e505047ad642689d143c0a5043a

"Dancing Stage: Hottest Party" ist der absolute Party-Kracher: Hier kann jeder mal so richtig abrocken. Aber auch wer denkt, Tanzen sei ganz einfach, wird hier bestimmt schon im Anfängermodus überrascht. Wenn die Beine schnell koordiniert werden müssen, merkt man erst mal, wie schwer es eigentlich sein kann. Noch dazu kommen nämlich auch die Handbewegungen: rechts haltet ihr die Wii-Fernbedienung; links den Nunchuk. Wann ihr die Hände passend zur Musik schütteln und bewegen müsst, wird euch natürlich auch angesagt. Und dann legt ihr die coolsten Moves auf die Matte – und eure Freunde werden mit Sicherheit großen Spaß dabei haben, euch zuzusehen!

Je besser ihr seid, desto mehr Lieder und Tanzbühnen könnt ihr freischalten. Ihr tanzt nämlich niemals allein, sondern immer mit einem Charakter, den ihr euch ausgesucht habt. Der zeigt euch, wie's geht. "Dancing Stage: Hottest Party" ist für eine Person gedacht; wenn mehrere mitspielen, braucht jeder eine weitere Tanzmatte. Aber spaßeshalber ist es auch völlig in Ordnung, wenn man sich beim Tanzen abwechselt: Da werden nicht nur eure Freunde Spaß dran haben; die Familienmitglieder können doch ruhig auch mal zeigen, was sie unter "Disco Fieber" verstehen!

"Dancing Stage: Hottest Party" für Nintendo Wii. Konami, ca. 62 Euro.

517aceaad9aaa228742bdae6dbac9bcb

Jetzt wird gerockt!

"Monsun" von Tokio Hotel, "This Love" von Maroon 5, "All the small things" von Blink 182 oder Songs von den Beatsteaks, Nirvana, den Red Hot Chili Pepers, No Doubt und vielen anderen mehr könnt ihr nun wie die Rockstars selbst nachspielen! Mit "Guitar Hero on Tour" für den Nintendo DS habt ihr eine coole E-Gitarre immer dabei und könnt abrocken, was das Zeug hält!

Das Spiel "Guitar Hero on Tour" gibt's zusammen mit einer Art Gitarrengriff, den ihr an den DS montieren könnt. Einfach in den Modulschacht stecken und schon kann's losgehen! Den Nintendo DS haltet ihr dann in der linken Hand, so dass eure Finger die Tasten auf dem Gitarrengriff perfekt drücken können. Diese Tasten stehen nämlich für die Saiten, die ihr sonst auf der Gitarre haltet. Und statt des Touchpens benutzt ihr ein Plektron, das ebenfalls beim Spiel dabei ist.

Im Spiel selbst habt ihr dann die Auswahl aus vielen verschiedenen bekannten Rocksongs. Während des Liedes wird euch angezeigt, welche Taste ihr auf dem Gitarrengriff drücken müsst. Gleichzeitig dürft ihr natürlich nicht vergessen, mit dem Plektron auf dem Touchscreen auch in die Saiten zu hauen! Die Länge der einzelnen Töne wird euch auch angezeigt, so dass ihr die Rocksongs so, wie ihr sie kennt, nachspielen könnt. Spielt ihr allerdings falsch, kann man das auch nur zu gut hören … Aber zur Übung ist das Tutorial am Anfang da – und außerdem gibt es vier verschiedene Schwierigkeitsstufen, so dass zu Beginn auch kein Frust aufkommt, wenn man nicht direkt alle Töne trifft.

8d8b06751cc081ec8c83ff210482ecac

940a39ba4b061c85e5187deaad59d73c

Steigert man den Schwierigkeitsgrad, ist allerdings eine ganze Menge Fingergymnastik gefragt, so dass man die Hand zwischendrin auch gelegentlich mal ausruhen sollte, sonst wird's anstrengend. Aber selbst die Rockstars machen Pausen – und wer so cool sein will wie sie, kann sein Können jetzt auf dem Nintendo DS beweisen. Die Luftgitarre aus ausgedient: "Guitar Hero on Tour" ist ein Riesenhit!

"Guitar Hero on Tour" für Nintendo DS. Activision, ca. 50 Euro.

Wer kennt sich mit Promis aus?

Welche Band landete mit einem bestimmten Song einen Hit? Welcher Promi kommt aus welchem Land und wer spielte in den vorgegebenen Filmen mit? Das sind Fragen, die euch bei "Cheggers Party Quiz" begegnen werden. Cheggers ist ein gutgelaunter kleiner Mann, der euch durch das Quiz führt, in dem es nur Fragen rund um Sänger, Bands, Songs, Schauspieler, Filme und Preisverleihungen gibt.

85abab885693e8742992a6d7cf3d777d

Am besten spielt man "Cheggers Party Quiz" mit mehreren Spielern (und mehreren Wii-Fernbedienungen), dann wird es richtig lustig. Wer kennt sich am besten aus und sammelt die meisten Punkte? Allein könnt ihr natürlich auch spielen – und für den Wettkampf mit euren Freunden heimlich üben. Die Fragen sind bunt gemischt; es sind aktuelle und ältere Filme und Songs dabei, deutsche und internationale Sänger und Schauspieler, über die ihr Bescheid wissen solltet. Natürlich geht alles auf Zeit: Wer am schnellsten ist, bekommt die meisten Punkte. Manche Fragen sind allerdings ganz schön knifflig – viel Zeit zum Überlegen bleibt euch da nicht.

Die Art und Weise, wie euch die Fragen gezeigt werden, ist immer unterschiedlich. Mal seht ihr ein Bild von einem Promi mit der Frage, womit er berühmt worden ist. Beim nächsten Mal müsst ihr die Wii-Fernbedienung hochreißen, wenn ihr die richtige Antwort unter vielen seht. Oder ihr bekommt Tipps, mehrere Versuche oder ähnliches. Das macht das Quiz zu einem abwechslungsreichen und kurzweiligen Spiel, das bestimmt auch jede Party in Gang bringt. Gute Allgemeinbildung in Sachen Promis ist hier also von Vorteil – wer sich richtig gut auskennt, hat die besten Chancen auf den Sieg; Kinogänger und Musikfans besonders!

"Cheggers Party Quiz" für Nintendo Wii. dtp, ca. 25 Euro.

34f97112ddf88278aaca18e48e8655e5

Ihr seid Karaoke- und Tanz-Stars!

Lasst doch mal so richtig die Fetzen fliegen! Laute Musik, coole Moves und eine tolle Stimme – das ist alles, was ihr dazu braucht. Und natürlich "Boogie" für Nintendo Wii.

Bei "Boogie" seid ihr eure eigenen Partystars: Sucht euch einen Song aus und singt Karaoke dazu. Einfach das beim Spiel enthaltene Mikrofon anschließen und los geht's. Text und Tonhöhe werden euch passend zur Musik angezeigt, so dass ihr ganz einfach das Lied nachsingen könnt.

Aber mit dem Gesang ist es noch nicht getan: Zu Beginn wählt ihr einen Charakter aus, den ihr dann auch noch zu euerm Gesang tanzen lassen könnt. Je nachdem, welche Bewegung ihr mit der Wii-Fernbedienung und dem Nunchuk macht, zeigt die Figur euch, wie gut sie das Tanzbein schwingen und die Hüften kreisen lassen kann. Passend zu eurer Stimme, versteht sich.

ff79e003d64cdb0ce5665afb22055e31

b29142a012b8580ab9e8db96984efd49

Und damit ihr euch hinterher das alles noch einmal in Ruhe anschauen könnt, werden Songs und Tänze aufgenommen. Mit einem Videoeditor könnt ihr alles ein wenig bearbeiten, so dass euer eigenes cooles Musikvideo dabei herauskommt. Cool ist es auch, wenn ihr nicht zu den Gesangs-Superstars gehört – denn mit ein paar schiefen Tönen wird es mindestens genauso lustig!

Alles, was zu einer gelungenen Party gehört, sind also ein paar gute Freunde und "Boogie" – denn damit könnt ihr mal so richtig abrocken!

"Boogie" für Nintendo Wii. Electronic Arts, ca. 50 Euro.

Katzenmusik oder hohe Kunst?

Hier ist Taktgefühl gefragt! Bei "Looney Tunes: Cartoon Concerto" seid ihr der Dirigent eines großen Orchesters, das unter anderem Werke von Reichard Wagner oder Ludwig van Beethoven spielt. Keine leichte Aufgabe! Wie ihr sie erledigen könnt? Ganz einfach: mit dem Touchpen eures Nintendo DS! Bugs Bunny von den Looney Tunes bringt es euch bei. Ihr müsst nur im richtigen Moment die angezeigten Noten auf dem Touchscreen des DS berühren. Wobei – im richtigen Moment? So einfach ist es dann nämlich doch nicht, denn Taktgefühl ist hier wirklich wichtig.

239a0aa4047829701ecc12dc0900a498

Zum Glück könnt ihr genug üben, bevor ihr in der großen Vorstellung das Orchester leitet. Im Konzert ist nämlich jeder einzelne Fehler hörbar. Klickt ihr die Noten im falschen Moment an, klingt es statt angenehmer klassischer Musik eher nach Katzengejaule. Denn: Das Orchester macht genau das, was ihr dirigiert! Und das könnt ihr euch hinterher noch einmal in aller Ruhe anhören; es wird nämlich automatisch aufgenommen.

Wie beim Erlernen aller Instrumente heißt es beim Job des Dirigenten aber auch: Üben, üben, üben. Jeder richtige Ton wird mit einer Möhre für Bugs Bunny belohnt. So sammelt ihr Punkte. Seid ihr allerdings zu schlecht, werdet ihr vom Publikum ausgebuht und das Konzert wird abgebrochen.

Zunächst beginnt ihr das Spiel als Lehrling, dann könnt ihr über den Dirigenten zum Maestro aufsteigen. Das Cartoon-Konzert mit den Looney Tunes ist wirklich sehr witzig; während der Oper spielt Bugs Bunny mit seinen Freunden das Geschehen nach. Die Musik schult das Ohr und das Gefühl für den richtigen Moment. Zusatzinfos über die klassischen Stücke gibt's natürlich auch noch. Eine tolle Idee – Musikinteressierte werden mit diesem Spiel auf jeden Fall eine Menge Spaß haben.

"Looney Tunes: Cartoon Concerto" für Nintendo DS. Eidos, ca. 30 Euro.

3b617164ce3851f2586485eaf36488ac

Gewinnspiel

Insgesamt drei mal haben wir das Spiel "Looney Tunes: Cartoon Concerto" verlost. Und gewonnen haben:

H. Ilin aus Buxtehude,

D. Fuchs aus Stuttgart und

C. Tenckhoff aus Bergisch Gladbach

Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit dem Spiel!

GEOlino-Newsletter