Kinotipp Kinotipp: Die Reise zur geheimnisvollen Insel

Eine Gruppe Abenteurer entdeckt zufällig die geheimnisvolle Insel Atlantis. Dort warten viele Überraschungen, aber auch Gefahren auf sie. Und zu allem Überfluss droht das Eiland auch noch im Meer zu versinken! Mit Trailer!
In diesem Artikel
Laut, witzig und bunt

Der 17-jährige Sean Anderson hat schon einige gefährliche Abenteuer erlebt. Vor ein paar Jahren trat er mit seinem Onkel die "Reise zum Mittelpunkt der Erde" im gleichnamigen Kinofilm an. So schnell überrascht ihn seither nichts mehr. Als ihn aber ein verschlüsselter Funkspruch erreicht, ist seine Neugier doch geweckt. Mit der Hilfe seines Stiefvaters Hank geling es Sean, den Code der Nachricht zu knacken. Es handelt sich um einen Funkspruch seines verschollenen Opas, der von einer geheimnisvollen Insel abgeschickt wurde. Klar, dass Sean diese Insel unbedingt finden will! Also machen sich Sean und Hank auf in die Südsee und mieten einen Hubschrauber mitsamt des Piloten Gabato und dessen Tochter Kailani an. Auf der Suche fliegen die Abenteurer mitten in ein Unwetter und stürzen ab - geradewegs auf die gesuchte Insel.

Kinotipp: Die Reise zur geheimnisvollen Insel

"Die Reise zur geheimnisvollen Insel" läuft seit dem 1. März in deutschen Kinos

Kinotipp: Die Reise zur geheimnisvollen Insel

Willkommen auf Atlantis...

Als sie wieder zu sich kommen, finden sie sich in einer fantastischen Welt wieder. Mit winzigen Elefanten, Bergen aus Gold, Vulkanen und gefährlichen Rieseninsekten! Bald finden sie auch tatsächlich Seans Opa, der ihnen erklärt, dass sie geradewegs auf der sagenumwobenen Insel Atlantis gelandet sind. Doch nicht nur das - er erklärt ihnen auch, dass Atlantis innerhalb weniger Tage im Meer versinken wird! Den Abenteurern bleibt nur wenig Zeit für ihre Flucht.

Laut, witzig und bunt

"Die Reise zur geheimnisvollen Insel" ist der Nachfolgefilm von "Die Reise zum Mittelpunkt der Erde", der im Jahr 2008 in unsere Kinos kam. Beide Filme haben Romane des berühmten Science-Fiction-Autors Jules Verne zur Vorlage. In beiden Filmen spielt Josh Hutcherson die Hauptrolle des Sean Anderson. Und er macht seine Sache sehr gut: Hutcherson überzeugt sowohl in wilden, als auch ruhigen Momenten. In den Nebenrollen glänzen Dwayne Johnson als Muskelprotz Hank, Luis Guzman als trotteliger Pilot Gabato und Vanessa Hudgens als Gabatos hübsche Tochter Kailani. Weltstar Michael Caine stiehlt den anderen Schauspielern mit seiner Darstellung von Sams Opa sogar ein wenig die Show.

Kinotipp: Die Reise zur geheimnisvollen Insel

Bunte Riesenblüten entdecken die Helden. Und für die Zuschauer gibt es viel zu lachen

Kinotipp: Die Reise zur geheimnisvollen Insel

Vor den Riesen-Echsen sollte man lieber davonlaufen!

Die Geschichte des Films ist recht einfach gehalten. Das ist aber völlig in Ordnung, denn hier steht ganz klar die Unterhaltung im Vordergrund. Wilde Verfolgungsjagden durch den Dschungel, atemberaubende Effekte und teilweise brüllend lustige Dialoge fesseln die Zuschauer in ihren Sitzen. Angesichts dieses Feuerwerks aus Gags und Action lässt sich über die etwas schwache Geschichte hinwegsehen. Der Film ist ab sechs Jahren freigegeben, weil gerade die riesigen Echsen, die Sean und seine Freunde verfolgen, doch ziemlich furchteinflössend sind.

"Die Reise zur geheimnisvollen Insel" ist im Kino auch in 3D zu sehen - und das lohnt sich! Regisseur Brad Peyton und sein Team haben gewaltige Bilder von Dschungel-, Himmel- und Unterwasserwelten geschaffen, die in 3D sogar noch atemberaubender sind. Zwischen all der Action gönnt der Film den Zuschauern aber auch Ruhepausen, in denen es mehr um die Hauptpersonen des Films geht. Diese Mischung ist gut gelungen und hinterlässt einen hervorragenden Eindruck.

Fazit

"Die Reise zur geheimnisvollen Insel" ist ein Familienfilm voller Action, Spannung und Witz. Tolle Effekte und atemberaubende Landschaften ergänzen sich prima mit toll gespielten Figuren. Die Geschichte ist zwar nicht besonders anspruchsvoll, aber wer das verschmerzen kann, hat mit diesem Film auf jeden Fall seinen Spaß!

"Die Reise zur geheimnisvollen Insel" - seit 1. März im Kino! Freigegeben ab 6 Jahren

GEOlino-Newsletter
nach oben