VG-Wort Pixel

Astrid Lindgren DVD-Tipp: Michel aus Lönneberga

Michel aus Lönneberga feiert Geburtstag. Seit 50 Jahren erfreut er alle mit seinen Einfällen. Alle, bis auf seinen Vater vielleicht... Zu Michels Jubiläum gibt es eine Neuauflage seiner frechsten Streiche

Die Leute aus dem Dorf machen sich über Michels Vater lustig. Er hat seine neue Kuh ganz und gar nicht im Griff. Wie wild zieht sie ihn an der Leine über den Marktplatz. Er weiß keinen anderen Rat, als sie zu erschießen – aber Michel erkennt, warum die Kuh so widerspenstig ist und schafft es, sie entspannt durch den Ort nach Hause zu treiben.

Der blonde Michel lebt auf dem Katthult-Hof in Schweden. Zusammen mit seinen Eltern Alma und Anton, der kleinen Schwester Ida, dem Knecht Alfred, seinem besten Freund, der Magd Lina und der Krösa Maja, die die schaurigsten Geschichten erzählt.

Astrid Lindgren: Michel hält mit seinen Ideen den ganzen Hof auf Trab
Michel hält mit seinen Ideen den ganzen Hof auf Trab
© Studio 100
Astrid Lindgren: Michel aus Lönneberga - Seine frechsten Streiche
Michel aus Lönneberga - Seine frechsten Streiche
© Studio 100

Einfälle hat der schlaue Michel viele. Nur lösen sie meistens kleinere oder größere Katastrophen aus. Das erkennt Michel meist schon selber und flüchtet vor seinem Vater und der fälligen Bestrafung in den Schuppen.

Michels Geschichten sind heiter und originell – auch wenn sie schon ein halbes Jahrhundert alt sind. Seine Streiche sind immer noch wundervolle Unterhaltung für Kinder und Eltern.

"Michel aus Lönneberga - Seine frechsten Streiche". Ab 04. Oktober 2013 auf DVD

Mehr zum Thema