GEOlino.de - Buchtipp Seite 1 von 1
Artikel vom

Buch-Tipps


Text von

Buchtipp: Mouse Guard - Ein Comic über mutige Mäuse

Vorsicht, bei diesem Comic-Autor piepst's! David Petersen hat mit "Mouse Guard" eine spannende Abenteuer-Reihe über eine geheime Garde von Nagern entworfen


Kleine Helden, miese Schurken und ganz viel Abenteuer auf einmal: Das ist "Mouse Guard" (Foto von: Cross-Cult-Verlag)
© Cross-Cult-Verlag
Kleine Helden, miese Schurken und ganz viel Abenteuer auf einmal: Das ist "Mouse Guard"

Nachts sind alle Katzen grau, selbst für die überaus talentierten Mäuse Saxon, Kenzie und Lieam. Die Helden aus David Petersens Abenteuer-Serie "Mouse Guard" führen ihr Leben in verborgenen Städten unter Wurzelwerk und Felsgestein. Selbst bei Sonnenlicht können normale Mäuse nicht durch ihren Heimatwald trippeln. Zu groß ist dort die Zahl ihrer Feinde. Nur eine Schar von Wächtern riskiert als Boten, Späher und Fährtenleser tagtäglich ihr Fell für das "Allgemauswohl". Doch dann droht im Herbst 1152 plötzlich Gefahr aus den eigenen Reihen: Midnight plant, die Hochburg der Wächtermäuse zu überfallen! Wird es Saxon, Kenzie und Lieam noch rechtzeitig gelingen, den Angriff abzuwehren?

Eins ist gewiss: Schon ihr erstes Abenteuer schweißt die kleinen Fellknäuel Saxon, Kenzie und Lieam zu einer Art "Mausketiere" zusammen. Ihre Devise lautet: "Nehmt die Aufgaben der Wache nicht zu leicht. Freunde dürfen keine Feinde sein, so wie Feinde keine Freunde sein dürfen." Mit großen Sprüchen wie diesem erzeugt Fantasy-Autor David Petersen eine heldenhafte Stimmung. Am liebsten lässt er seine Figuren am laufenden Band Losungen der Garde in sperriger Mittelalter-Sprache herunterplappern. Dabei könnte man die auch in einem Satz zusammenfassen: "Einer für alle und alle für einen!"


Spannende Abenteuer

Sprachlicher Schwülst hin oder her: Für seine sechsbändige "Mouse Guard"-Serie hat David Petersen im vergangenen Jahr den Eisner-Award gewonnen. Auf Deutsch sind bisher die Bände "Herbst 1152", "Winter 1152" und nun auch "Legenden der Wächter" erschienen. Sie alle beeindrucken durch die ungewohnte Miniaturwelt der Mäuse. Auch die Gestaltung des Comics ist bemerkenswert: Die verschiedengroßen Bilder lassen ausgesuchte Details ins Auge springen. Und es macht einfach Spaß, in das phantasievoll gezeichnete Mittelalter einzutauchen. Vor diesem Hintergrund entwickelt sich eine klassische Abenteuergeschichte mit allem was dazugehört: Kleine Helden treffen auf miese Schurken, meistern Gefahren und wachsen am Ende weit über sich hinaus.


Fazit

Die Comic-Serie "Mouse Guard" zeigt alles andere als eine heile Welt. Die Mäuse bekämpfen ihre Fressfeinde mit Brutalität und Kälte. Andere Themen wie Verrat, Liebe und Freundschaft werden eher beiläufig und am Rande der großen Schlachten erwähnt. "Mouse Guard" ist eine spannende, düstere Fantasy-Geschichte.

David Petersen: "Mouse Guard. Herbst 1152", Cross-Cult-Verlag, 24,90 Euro


Mehr Buchtipps gibt's hier!




Druckansicht Artikel versenden Deine Meinung Kontakt Sitemap