VG-Wort Pixel

Wissenstest: Ernährung II Wissenstest: Ernährung II


Mit welchen Getränken lässt sich der Durst am besten löschen? Was bedeutet die 0, 1, 2 oder 3, die auf eurem Frühstücksei aufgestempelt ist? Ist das Frühstück überhaupt wichtig? Testet euer Wissen über Essen und Trinken

Die Auflösung der Fragen finden Sie unten.

Frage 1 von 11
Welches Vitamin ist in Nüssen enthalten?

a) Nüsse enthalten keine Vitamine

b) Vitamin A

c) Vitamin E

Frage 2 von 11
Wisst ihr, in welchem Lebensmittel sich ungeahnt viel Zucker befindet?

a) Ketchup

b) Nüsse

c) Avocados

Frage 3 von 11
Wisst ihr, welche beiden Stoffe für eure Knochen wichtig sind?

a) Vitamine B und K

b) Kalzium und Magnesium

c) Kalium und Folsäure

Frage 4 von 11
Welche Getränke sind zum Durstlöschen besonders geeignet?

a) Säfte

b) Milch

c) Wasser, Früchte- und Kräutertees, Fruchtsaftschorlen

Frage 5 von 11
Wissenschaftler empfehlen, jeden Tag ...

a) eine Portion Obst zu essen

b) drei Portionen Obst zu essen

c) fünf Portionen Gemüse und Obst zu essen

Frage 6 von 11
Neben Gemüse und Obst sollte jeder Mensch welche Nahrungsmittelgruppe jeden Tag zu sich nehmen?

a) Getreideprodukte, also Brot, Reis und Nudeln

b) Eier

c) Energydrinks

Frage 7 von 11
Möhren sollte man ...

a) am besten mit einer Portion Fett essen

b) höchstens einmal in der Woche essen

c) stets roh essen

Frage 8 von 11
Auf Eiern ist stets eine 0, 1, 2 oder 3 aufgestempelt. Wisst ihr, was diese Zahlen bedeuten?

a) Die Größe

b) Die Lebensumstände des Huhns

c) Das ist ein Code für die Haltbarkeit

Frage 9 von 11
Welche Aussage über das Frühstück stimmt?

a) Frühstücken wird überbewertet - es ist gleich, wann ich etwas esse

b) Frühstück ist wichtig für einen guten Start in den Tag

c) Zum Frühstück sollte man auf jeden Fall ein Ei essen

Frage 10 von 11
Welche Frucht bringt am meisten Vitamin C mit?

a) Zitrone

b) Kiwi

c) Paprika

Frage 11 von 11
Salz ...

a) sollte man so viel wie möglich essen

b) benötigt unser Körper nicht

c) nehmen wir heutzutage eher zu viel als zu wenig zu uns

Achtung Auflösung!

Hier finde Sie die Antworten zur Überprüfung:

Frage 1 von 11
Welches Vitamin ist in Nüssen enthalten?

a) Nüsse enthalten keine Vitamine ❌

b) Vitamin A ❌

c) Vitamin E ✔️

Vitamin EEinige Nüsse, zum Beispiel Mandeln oder Haselnüsse, enthalten viel Vitamin E. Dieses Vitamin kann vor bestimmten Krebserkrankungen schützen und dem Körper bei der Abwehr von Viren und Bakterien helfen. Auch in Pflanzenölen wie Rapsöl, Olivenöl und Sonnenblumenöl steckt besonders viel Vitamin E.

Frage 2 von 11
Wisst ihr, in welchem Lebensmittel sich ungeahnt viel Zucker befindet?

a) Ketchup ✔️

b) Nüsse ❌

c) Avocados ❌

KetchupUnglaublich, aber wahr: In einer Flasche Ketchup stecken - natürlich aufgelöst - 35 Zuckerwürfel, das entspricht fast 90 Gramm Zucker. Natürlich isst niemand von euch eine Flasche Ketchup auf einmal. Trotzdem sollten wir daran denken, dass auch manche Lebensmittel, die auf den ersten Blick "harmlos" wirken, wahre Zuckerbomben sind.

Frage 3 von 11
Wisst ihr, welche beiden Stoffe für eure Knochen wichtig sind?

a) Vitamine B und K ❌

b) Kalzium und Magnesium ✔️

c) Kalium und Folsäure ❌

Kalzium und MagnesiumKlar - unser Knochengerüst benötigt besonders die Mineralstoffe Kalzium und Magnesium. Doch beide Stoffe unterstützen zusätzlich die Muskelarbeit. Wie beispielsweise auch Vitamin C kann unser Körper sie nicht selbst herstellen (im Gegensatz zu Vitamin D zum Beispiel). Daher müssen wir diese Mineralstoffe mit der Nahrung aufnehmen. Viel gut verwertbares Kalzium enthalten grüne Gemüsesorten wie Grünkohl, Spinat und Brokkoli. Magnesium steckt zum Beispiel in Vollkornbrot, Bananen und Kartoffeln.

Frage 4 von 11
Welche Getränke sind zum Durstlöschen besonders geeignet?

a) Säfte ❌

b) Milch ❌

c) Wasser, Früchte- und Kräutertees, Fruchtsaftschorlen ✔️

Wasser, Früchte- und Kräutertees, FruchtsaftschorlenMit Saft solltet ihr großen Durst nicht löschen, denn er bringt sehr viel Zucker mit. Besser eignen sich Fruchtsaftschorlen - gießt auf etwas Saft einfach viel Mineralwasser, denn das erfrischt zugleich. Auch mit Früchte- und Kräutertees macht ihr nichts falsch. Vorsicht aber bei Eistee: Er enthält ebenso sehr viel Zucker. Milch ist überhaupt kein Getränk - sondern ein Lebensmittel, weil sie sehr viele Nährstoffe mitbringt.

Frage 5 von 11
Wissenschaftler empfehlen, jeden Tag ...

a) eine Portion Obst zu essen ❌

b) drei Portionen Obst zu essen ❌

c) fünf Portionen Gemüse und Obst zu essen ✔️

fünf Portionen Gemüse und Obst zu essenFormt eure Hände zu einer kleinen Schale. Wie viel passt da hinein? Eine Portion Obst oder Gemüse! Und fünf davon solltet ihr täglich verzehren, empfehlen Wissenschaftler. Das ist gar nicht so schwer. Ein Beispiel: Kevin trinkt morgens neben seinem Früchtetee ein Glas Fruchtsaft. Nach der zweiten Schulstunde verzehrt er ein paar kleine Möhren oder Minitomaten. Beim Schulessen gibt es Spinat und Rührei - der Spinat liefert die dritte Portion. Zum Nachmittagssnack isst er zusätzlich einen Apfel und abends legt er auf sein Käsebrot ein paar Radieschenscheiben.

Frage 6 von 11
Neben Gemüse und Obst sollte jeder Mensch welche Nahrungsmittelgruppe jeden Tag zu sich nehmen?

a) Getreideprodukte, also Brot, Reis und Nudeln ✔️

b) Eier ❌

c) Energydrinks ❌

Getreideprodukte, also Brot, Reis und NudelnIn Ernährungspyramiden, die Wissenschaftler aufgestellt haben, stehen Vollkorn- und Getreideprodukte neben Obst und Gemüse ganz unten an der Basis. Das heißt, sie liefern unserem Körper Energie und wertvolle Nährstoffe. Also sollten wir Lebensmittel wie Vollkornbrot, Kartoffeln, Reis und Nudeln, besonders häufig verzehren. Tierische Lebensmittel gehören auch zu einer gesunden Ernährung: Fisch und fettarmes Fleisch dürft ihr ruhig häufiger verspeisen. Energydrinks zählen zu den zuckerhaltigen Getränken, die nicht zu einer gesunden Ernährung beitragen.

Frage 7 von 11
Möhren sollte man ...

a) am besten mit einer Portion Fett essen ✔️

b) höchstens einmal in der Woche essen ❌

c) stets roh essen ❌

am besten mit einer Portion Fett essenMöhren enthalten viel Beta-Carotin, eine Vorstufe des Vitamin A. Das ist wichtig für eure Sehkraft! Wie die Vitamine D, E und K ist das Vitamin A fettlöslich, der Körper kann es also zusammen mit einer kleinen Portion Fett viel besser verwerten.

Frage 8 von 11
Auf Eiern ist stets eine 0, 1, 2 oder 3 aufgestempelt. Wisst ihr, was diese Zahlen bedeuten?

a) Die Größe ❌

b) Die Lebensumstände des Huhns ✔️

c) Das ist ein Code für die Haltbarkeit ❌

Die Lebensumstände des HuhnsDiese Zahl gibt Aufschluss darüber, unter welchen Umständen das Huhn lebt, das dieses Ei für euch gelegt hat: Eine 0 besagt, dass die Legehenne ökologisch gehalten wird, also auf einem Bauernhof mit ausreichend Auslauf lebt und ganz bestimmtes, naturbelassenes Futter bekommt. Eine 1 steht für Freilandhaltung: Das Huhn wird artgerecht gehalten, hat also genug Auslauf. Eine 2 bedeutet Bodenhaltung - die Legehennen werden zusammengepfercht in einem Stall gehalten, ihr Kot wie auch die gelegten Eier meist durch elektrische Bänder abtransportiert. Diese Variante ist nicht artgerecht, aber immerhin etwas weniger quälend für die Tiere als die Käfighaltung (Stempel mit der Nummer 3). Sie ist seit 2007 in Deutschland verboten.

Frage 9 von 11
Welche Aussage über das Frühstück stimmt?

a) Frühstücken wird überbewertet - es ist gleich, wann ich etwas esse ❌

b) Frühstück ist wichtig für einen guten Start in den Tag ✔️

c) Zum Frühstück sollte man auf jeden Fall ein Ei essen ❌

Frühstück ist wichtig für einen guten Start in den TagWer ein Morgenmuffel ist, kennt die morgendliche Hektik und den fehlenden Appetit so früh am Tag. Doch euer Körper benötigt nach der langen nächtlichen Fastenphase dringend Nährstoffe und Flüssigkeit, damit er euch für den Tag gut mit Energie versorgen kann und "auf Touren kommt". Denn ähnlich wie bei einer Maschine läuft im Körper ohne Energie gar nichts. Also: Ein Glas Milch oder Fruchtsaft, ein Tee und eine Schüssel Müsli oder eine Käsebrötchen liefern euch den "Treibstoff" für den Start in den Tag.

Frage 10 von 11
Welche Frucht bringt am meisten Vitamin C mit?

a) Zitrone ❌

b) Kiwi ❌

c) Paprika ✔️

PaprikaVitamin C stärkt unser Immunsystem, und das ist gerade in Herbst und Winter besonders gefordert. Wir denken bei diesem Vitamin oft an die saure Zitrone - doch eine saftige Paprika liefert mehr als die doppelte Menge an Vitamin C. Putzt ihr eine mittelgroße Paprika weg, habt ihr bereits euren Tagesbedarf an Vitamin C gedeckt. Aber auch Kiwis sind nicht zu verachten - auch sie liefern viel des Vitamins, das nicht nur die Abwehrkräfte, sondern auch die Wundheilung unterstützt.

Frage 11 von 11
Salz ...

a) sollte man so viel wie möglich essen ❌

b) benötigt unser Körper nicht ❌

c) nehmen wir heutzutage eher zu viel als zu wenig zu uns ✔️

nehmen wir heutzutage eher zu viel als zu wenig zu unsFrüher galt Salz als Zeichen von Wohlstand: "Wer genug Salz im Hause hat, dem mangelt's nie an Geld und Macht", so ein altes Sprichwort. Heutzutage ist das anders. Salz ist preisgünstig und man kann davon ausgehen, dass es keinem Kind in unseren Breiten an diesem Mineral fehlt. Obwohl Salz wichtig für viele Körperfunktionen ist, sollten wir darauf achten, nicht zu viel zu uns zu nehmen. Vielen Nahrungsmitteln, ganz besonders in Fertignahrung, wird Salz zugesetzt. Diese Zusetzungen sind uns beim Essen nicht immer bewusst.


Mehr zum Thema