VG-Wort Pixel

Quiz Ungewöhnliche Haustiere


Exotik im Wohnzimmer: Ob Frettchen oder Schlange, Vogelspinne oder Schabe - die Haustiere, die wir Menschen uns halten, werden immer ungewöhnlicher. Kennst du dich mit den vielen Arten aus? Teste dein Wissen über ungewöhnliche Haustiere

Die Auflösung der Fragen finden Sie unten.

Frage 1 von 10
Wer sich Frettchen hält, bei dem ist viel los! Die wuseligen Gesellen halten ihre Besitzer ganz schön auf Trab. Weißt du, wie man die Geschlechter von Frettchen nennt?

a) Rüde und Fähe

b) Böckchen und Zicke

c) Rammler und Ricke

Frage 2 von 10
Diese Tiere werden häufig auch "kleine Drachen" genannt - obwohl sie natürlich keine sind. Welche Tierart suchen wir?

a) Leguane

b) Grottenolme

c) Feuersalamander

Frage 3 von 10
Dem einen sind sie ein Graus, andere finden sie faszinierend und manche halten sie sogar als Haustiere: Vogelspinnen. Wozu dient das Gift der Vogelspinnen hauptsächlich?

a) Die Vogelspinne nutzt das Gift, um sich gegen den Menschen zu verteidigen.

b) Das Gift zersetzt die Beute der Spinne und macht sie flüssig, sodass sie ihre Beute trinken kann.

c) Das Gift lähmt die Beute, sodass die Spinne besser kleine Stückchen von ihr abbeißen kann.

Frage 4 von 10
Welches der folgenden Tiere gehört zur Familie der Trugratten?

a) Hausmäuse

b) Chinchillas

c) Degus

Frage 5 von 10
Auch Chamäleons werden als Haustiere in Terrarien gehalten. Weißt du, warum sie sich verfärben?

a) Sie drücken damit ihre Stimmung aus.

b) Sie passen sich dem Untergrund an, um sich zu tarnen.

c) Sie wollen nur hübsch aussehen.

Frage 6 von 10
Hausmäuse gibt es in den unterschiedlichsten Farben und Fellzeichnungen. Mäuse einer bestimmten Färbung neigen zu starkem Übergewicht, welche?

a) Weiße Mäuse

b) Rote Mäuse

c) Schwarze Mäuse

Frage 7 von 10
Jetzt wird es ganz exotisch: Manche Menschen halten sich sogar Fauchschaben. Diese großen Insekten heißen so, weil sie fauchende Laute ausstoßen. Wie machen sie das?

a) Die Schabe leidet unter einer chronischen Erkrankung. Das Fauchen entsteht, während sie versucht, Luft zu holen.

b) Sie pressen ganz einfach Luft aus ihren Atemöffnungen, sodass ein fauchendes Geräusch entsteht.

c) Die Luft entweicht aus dem Darm und die Schabe sondert eine stinkende Flüssigkeit ab.

Frage 8 von 10
Wann spielen und toben Chinchillas am liebsten?

a) Abends und nachts

b) Vor allem in der Mittagszeit

c) Vormittags und nachmittags

Frage 9 von 10
Ihren lustigen Namen hat diese Schlangenart, die auch als Haustier gehalten wird, wegen ihres hellen Streifens auf der Haut bekommen. Wie heißt sie?

a) Sockenlochpython

b) Strumpfbandnatter

c) Sandalriemchencobra

Frage 10 von 10
Leckermäuler: Welche der folgenden Aussagen trifft auf Ratten zu?

a) Ratten sind reine Vegetarier.

b) Ratten sind Fleischfresser.

c) Ratten ernähren sich von Getreide, essen aber auch mal Fleisch.

Achtung Auflösung!

Hier finde Sie die Antworten zur Überprüfung:

Frage 1 von 10
Wer sich Frettchen hält, bei dem ist viel los! Die wuseligen Gesellen halten ihre Besitzer ganz schön auf Trab. Weißt du, wie man die Geschlechter von Frettchen nennt?

a) Rüde und Fähe ✔️

b) Böckchen und Zicke ❌

c) Rammler und Ricke ❌

Rüde und FäheEs ist wie beim Fuchs: Die männlichen Frettchen nennt man Rüde und die weiblichen Fähe.

Frage 2 von 10
Diese Tiere werden häufig auch "kleine Drachen" genannt - obwohl sie natürlich keine sind. Welche Tierart suchen wir?

a) Leguane ✔️

b) Grottenolme ❌

c) Feuersalamander ❌

LeguaneLeguane sehen ein bisschen aus wie kleine Drachen. Obwohl ihre Haltung sehr anspruchsvoll ist und die Tiere auch nicht immer ganz ungefährlich sind, werden sie bei Terrarien-Freunden immer beliebter.

Frage 3 von 10
Dem einen sind sie ein Graus, andere finden sie faszinierend und manche halten sie sogar als Haustiere: Vogelspinnen. Wozu dient das Gift der Vogelspinnen hauptsächlich?

a) Die Vogelspinne nutzt das Gift, um sich gegen den Menschen zu verteidigen. ❌

b) Das Gift zersetzt die Beute der Spinne und macht sie flüssig, sodass sie ihre Beute trinken kann. ✔️

c) Das Gift lähmt die Beute, sodass die Spinne besser kleine Stückchen von ihr abbeißen kann. ❌

Das Gift zersetzt die Beute der Spinne und macht sie flüssig, sodass sie ihre Beute trinken kann.Die Vogelspinne verflüssigt tatsächlich mit Hilfe ihres Gifts ihre Beute! Es gibt übrigens etwa 600 Vogelspinnenarten, sehr viele davon leben in Süd- und Mitteleuropa.

Frage 4 von 10
Welches der folgenden Tiere gehört zur Familie der Trugratten?

a) Hausmäuse ❌

b) Chinchillas ❌

c) Degus ✔️

DegusTrugratten nennt man Arten, die ein bisschen wie Ratten aussehen, aber nicht mit ihnen verwandt sind - so wie zum Beispiel Degus.Degus kommen eigentlich aus Südamerika und leben dort in Gruppen aus etwa fünf bis zehn Tieren. Auch als Haustier sollten Degus daher nicht alleine gehalten werden. Die kleinen Nager brauchen außerdem ein großes Gehege, in dem sie viel laufen und graben können.

Frage 5 von 10
Auch Chamäleons werden als Haustiere in Terrarien gehalten. Weißt du, warum sie sich verfärben?

a) Sie drücken damit ihre Stimmung aus. ✔️

b) Sie passen sich dem Untergrund an, um sich zu tarnen. ❌

c) Sie wollen nur hübsch aussehen. ❌

Sie drücken damit ihre Stimmung aus.Die Annahme, dass ein Chamäleon die Farbe wechselt, um sich seinem Untergrund anzupassen, hält sich hartnäckig. Richtig ist aber, dass das Chamäleon mit den Farbwechseln seine Stimmung ausdrücken kann. So signalisiert es zum Beispiel, wann es sich paaren möchte oder wann es wütend ist.

Frage 6 von 10
Hausmäuse gibt es in den unterschiedlichsten Farben und Fellzeichnungen. Mäuse einer bestimmten Färbung neigen zu starkem Übergewicht, welche?

a) Weiße Mäuse ❌

b) Rote Mäuse ✔️

c) Schwarze Mäuse ❌

Rote MäuseWelche Farbe das Fell einer Maus hat, entscheiden die Gene, also sozusagen der Bauplan des Körpers. Bei Mäusen gibt es zwei verschiedene Gene, die für eine rote Fellfarbe sorgen können. Eines dieser Gene enthält einen schweren Fehler: Mäuse, die ihr rotes Fell von diesem Gen haben, werden sehr dick, egal, wie viel sie fressen. Durch ihr Übergewicht können sich diese Mäuse kaum bewegen und nicht so gut klettern wie ihre Artgenossen.Nur wenige Mäuse haben ihr rotes Fell von dem anderen Gen. Diese werden dann aber zum Glück nicht dick und können ein glückliches Leben führen.

Frage 7 von 10
Jetzt wird es ganz exotisch: Manche Menschen halten sich sogar Fauchschaben. Diese großen Insekten heißen so, weil sie fauchende Laute ausstoßen. Wie machen sie das?

a) Die Schabe leidet unter einer chronischen Erkrankung. Das Fauchen entsteht, während sie versucht, Luft zu holen. ❌

b) Sie pressen ganz einfach Luft aus ihren Atemöffnungen, sodass ein fauchendes Geräusch entsteht. ✔️

c) Die Luft entweicht aus dem Darm und die Schabe sondert eine stinkende Flüssigkeit ab. ❌

Sie pressen ganz einfach Luft aus ihren Atemöffnungen, sodass ein fauchendes Geräusch entsteht.Das Fauchen ist eigentlich ein Zischen von Luft, dass die Schabe aus ihren Atemwegen weichen lässt. Sie versucht so vor allem ihre Feinde zu vertreiben, unterhält sich aber auch leise fauchend mit ihren Artgenossen. In Gefangenschaft werden die großen Schaben aus Madagaskar übrigens bis zu drei Jahre alt.

Frage 8 von 10
Wann spielen und toben Chinchillas am liebsten?

a) Abends und nachts ✔️

b) Vor allem in der Mittagszeit ❌

c) Vormittags und nachmittags ❌

Abends und nachtsChinchillas sind dämmerungsaktiv, was bedeutet, dass sie abends und nachts ihre aktivste Phase haben. Viele Chinchillas, die als Haustier gehalten werden, passen sich zwar dem Tagesrhythmus ihres Halters an, aber in einem Zimmer, in dem man nachts schlafen möchte, sollte der Käfig der flauschigen Nager trotzdem nicht stehen. Oft wird es sonst zu laut, wenn die Chinchillas spielen und toben.

Frage 9 von 10
Ihren lustigen Namen hat diese Schlangenart, die auch als Haustier gehalten wird, wegen ihres hellen Streifens auf der Haut bekommen. Wie heißt sie?

a) Sockenlochpython ❌

b) Strumpfbandnatter ✔️

c) Sandalriemchencobra ❌

StrumpfbandnatterDie gesuchte Schlangenart heißt natürlich Strumpfbandnatter. Ihre Zeichnung erinnerte manche Menschen an die Strumpfbänder, die sich Damen früher an die Hosen klemmten, damit ihre Strümpfe nicht rutschten.Doch nicht nur ihre Zeichnung ist so besonders an den kleinen Würgeschlangen. Im Gegensatz zu den meisten anderen Schlangenarten sind Strumpfbandnattern lebendgebärend. Das bedeutet, dass sie keine Eier legen, sondern die kleinen Schlangen mit dem Kopf voran aus dem Mutterleib kommen - wie die Menschen.

Frage 10 von 10
Leckermäuler: Welche der folgenden Aussagen trifft auf Ratten zu?

a) Ratten sind reine Vegetarier. ❌

b) Ratten sind Fleischfresser. ❌

c) Ratten ernähren sich von Getreide, essen aber auch mal Fleisch. ✔️

Ratten ernähren sich von Getreide, essen aber auch mal Fleisch.Die Hauptnahrung von Ratten ist Getreide, so wie sie es auch in Getreidespeichern auf dem Bauernhof finden. Um gesund zu bleiben, benötigen sie aber außerdem frisches Gemüse, ab und zu etwas Obst und auch tierisches Eiweiß, also Fleisch, Käse oder Joghurt. In einem guten Rattenfutter ist tierisches Eiweiß schon enthalten, sodass ihr nicht noch welches dazu füttern müsst.


Mehr zum Thema