Meerschweinchen

  • Haltungsform: mindestens zu zweit
  • Aktivität: tagaktiv
  • Lebenserwartung: sechs bis acht Jahre
  • Nahrung: Grünfutter (Heu, Löwenzahn, Kamille), Saftfutter (Fenchel, Gurke, Paprika, Endiviensalat, Steckrübe)
  • Kuschelfaktor: Meerschweinchen werden zutraulich und lassen sich dann auch streicheln.
  • Achtung: Meerschweinchen sind dennoch keine Kuscheltiere! Zu beachten ist die gelegentlich auftretende "Meerscheinchen-Schockstarre", die häufig als Entspannung fehlinterpretiert wird. Dabei erstarren die Meerschweinchen und beginnen zu gurren. Bei einer solchen Reaktion solltet ihr das Meerschweinchen sanft in den Käfig setzen und in Ruhe lassen, damit sich das Tier entspannen kann.

Hamster

  • Haltungsform: allein
  • Aktivität: nachtaktiv
  • Lebenserwartung: eineinhalb bis drei Jahre
  • Nahrung: Pflanzen und Obst (Äpfel, getrocknete Bananen, Erdbeeren), Zufüttern von getrockneten Insekten (z.B. Mehlwürmer) und Magermilchprodukten
  • Kuschelfaktor: Hamster sind Einzelgänger und lassen sich nicht gern streicheln

Ratten

  • Haltungsform: mindestens zu zweit
  • Aktivität: nachtaktiv
  • Lebenserwartung: zwei bis drei Jahre
  • Nahrung: Gemüse (Fenchelknollen, Möhren, gekochte Kartoffeln) und Obst (Erdbeeren, kernlose Trauben), getrocknete Kräuter (Brombeerblätter, Löwenzahn, Kamille), Zufüttern von tierischen Eiweißprodukten wie Quark oder Hartkäse
  • Kuschelfaktor: Ratten werden bei guter Behandlung sehr zutraulich und kuscheln gerne

Chinchillas

  • Haltungsform: mindestens zu zweit, besser zu mehreren
  • Aktivität: nachtaktiv
  • Lebenserwartung: 10 bis 15 Jahre
  • Nahrung: nur Pflanzen (Heu, Wiesengrün, getrocknete Blätter und Kräuter) und Samenmischungen
  • Kuschelfaktor: Chinchillas werden bei liebevoller Pflege sehr zutraulich, lassen sich aber nicht gern festhalten

Degus

  • Haltungsform: mindestens zu zweit, besser mehrere Tiere
  • Aktivität: dämmerungsaktiv
  • Lebenserwartung: vier bis sechs Jahre
  • Nahrung: Gras und Heu, Gemüse (Broccoli, Karotten, Topinambur) sowie Kräuter (Gänseblümchen, Sonnenhut, Kamille, Pfefferminze) und Samen (Petersilie, Dill, Mohn, Leinsaat)
  • Kuschelfaktor: Degus werden bei guter Pflege zutraulich, lassen sich jedoch meist nicht berühren

Farbmäuse

  • Haltungsform: mindestens zwei Tiere
  • Aktivität: dämmerungs- und nachtaktiv
  • Lebenserwartung: eineinhalb bis zweieinhalb Jahre
  • Nahrung: Gemüse (Gurke, Salat) und Obst (Apfel, Birne, Kiwi) sowie tierisches Eiweiß (getrocknete Mehlwürmer und Heuschrecken) und Zweige (Haselnuss, Ulme, Eberesche, Hainbuche, Erle, Heidelbeerstrauch, Johannisbeerstrauch)
  • Kuschelfaktor: Farbmäuse werden bei guter Behandlung zutraulich, lassen sich jedoch nicht gern festhalten

Rennmäuse

  • Haltungsform: mindestens zwei Tiere, bessere zu mehreren
  • Aktivität: tag- und nachtaktiv
  • Lebenserwartung: ungefähr drei Jahre
  • Nahrung: Kleinsämereien (Grassamen und Kräutersaamen), Getreide (Haferflocken, Gerste, Roggen, Buchweizen), getrocknete Kräuter (Kamille, Brennesselkraut, Dill, Gänseblümchen) sowie getrocknetes Gemüse und Trockenfrüchte (Möhren, Sellerie, Kohlrabi, Hagebutten, Äpfel)
  • Kuschelfaktor: Rennmäuse werden bei guter Pflege zutraulich, lassen sich aber nicht gern hochnehmen oder halten

Streifenhörnchen

  • Haltungsform: einzeln
  • Aktivität: tagaktiv
  • Lebenserwartung: sechs bis zehn Jahre
  • Nahrung: Heu, Obst (Apfel, Banane, Birne, Beeren, Melone, Kiwi) und Gemüse (Möhre, Gurke, Paprika) sowie tierische Kost (z.B. Mehlwürmer und Heuschrecken)
  • Kuschelfaktor: Streifenhörnchen werden bei einer guten Behandlung zutraulich, lassen sich aber nicht gern festhalten
GEOlino-Newsletter
nach oben