Wissenstest Himmel und Sterne


Kennt ihr euch aus in den unendlichen Weiten des Weltraums? Wisst ihr alles über Planeten, Sternbilder und Lichtjahre? Dann beweist euer Wissen im GEOlino.de Wissenstest Himmel und Sterne!

Die Auflösung der Fragen finden Sie unten.

Frage 1 von 15
Wie heißt die Galaxie, in der sich unser Sonnensystem befindet?

a) Wasserstraße

b) Milchstraße

c) Honigstraße

Frage 2 von 15
Unser Sonnensystem beheimatet die Sonne mit ihren acht Planeten. Es gibt einen Merksatz, mit dem man die Planeten - und ihre Reihenfolge von der Sonne aus gesehen - besser behalten kann. Die Anfangsbuchstaben jedes Wortes stehen dabei für die Anfangsbuchstaben der Planeten. Wie lautet der Merksatz?

a) Mein Vater erklärt mir jeden Samstag unsere Nachbarplaneten.

b) Immer wieder zeigt mir meine Mutter unsere tollen Himmelskörper.

c) Meine blöde Schwester ist ganz fasziniert von den Sternen.

Frage 3 von 15
Die "kleinen grünen Männchen" sollen von diesem roten Planeten kommen.

a) Venus

b) Erde

c) Mars

Frage 4 von 15
Die NASA ist die Amerikanische Raumfahrtbehörde. Viele amerikanische Raumschiffe starten von einem ganz bestimmten Gelände. Wie ist der Name?

a) Cape Canaveral

b) Cape Cod

c) Cape Town

Frage 5 von 15
Auf der Umlaufbahn der Erde befinden sich Flugkörper, die beispielsweise für die Übertragung von Telefongesprächen oder Fernsehbildern sehr wichtig sind. Wie werden sie genannt?

a) Satelliten

b) Meteoriten

c) Kometen

Frage 6 von 15
Sputnik I war der erste Satellit, der von der Erde aus ins Weltall gebracht wurde. In welchem Jahr fand wohl diese erste Tour in den Weltraum statt?

a) 1757

b) 1857

c) 1957

Frage 7 von 15
Die Erde dreht sich um die Sonne; der Mond dreht sich um die Erde. Wie lang aber braucht der Mond, um die Erde einmal zu umrunden?

a) Einen Tag

b) Einen Monat

c) Ein Jahr

Frage 8 von 15
Welches Sternbild gibt es nicht?

a) Großer Wagen

b) Kleiner Bär

c) Dicker Engel

Frage 9 von 15
Im Weltall werden so weite Strecken zurückgelegt, dass sie kaum mehr in Metern und Kilometern zu messen sind. Deshalb wird immer von Lichtjahren gesprochen - das ist die Strecke, die das Licht innerhalb von einem Jahr zurücklegen kann. Wie viele Kilometer kann das Licht wohl etwa in einem Jahr zurücklegen?

a) 9 500 000

b) 9 500 000 000

c) 9 500 000 000 000

Frage 10 von 15
Jungfrau, Widder, Zwilling, Löwe - das sind nur einige Sternzeichen, die bei der Erstellung des Horoskops eine wichtige Rolle spielen. Wie nennt sich die (angebliche) Fähigkeit, aus Sternbildern die Zukunft vorherzusagen?

a) Astrologie

b) Astronomie

c) Astrophysik

Frage 11 von 15
Was passiert bei einer Sonnenfinsternis?

a) Die Sonne verliert an Leuchtkraft

b) Der Mond schiebt sich vor die Sonne

c) Die Sonne bescheint die jeweils andere Erdhalbkugel

Frage 12 von 15
Der Planet Erde besitzt ja bekanntlich einen Mond. Wie aber ist es mit den anderen Planten? Haben auch sie Monde?

a) Ja, alle

b) Nur manche

c) Nein, die Erde ist der einzige Planet mit Mond

Frage 13 von 15
Wo befindet sich das Hubble-Teleskop - das Teleskop, mit dem die Wissenschaftler am weitesten ins Weltall schauen können?

a) In Florida

b) Am Nordpol

c) Im Weltraum

Frage 14 von 15
Das Licht und die Wärme, die das Leben auf der Erde ermöglichen, kommen von der Sonne. Sie ist extrem heiß - daher kommen auch Licht und Wärme. Aber wie heiß ist die Sonne schätzungsweise?

a) 60 Grad Celsius

b) 600 Grad Celsius

c) 6 000 Grad Celsius

Frage 15 von 15
"Dies ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein großer Schritt für die Menschheit." Diesen weltberühmten Satz sagte der erste Mensch, der den Mond betrat. Wie ist sein Name?

a) Lance Armstrong

b) Neil Armstrong

c) Louis Armstrong

Achtung Auflösung!

Hier finde Sie die Antworten zur Überprüfung:

Frage 1 von 15
Wie heißt die Galaxie, in der sich unser Sonnensystem befindet?

a) Wasserstraße ❌

b) Milchstraße ✔️

c) Honigstraße ❌

Die Milchstraße besteht aus schätzungsweise 300 Milliarden Sternen. Sie ist nachts als heller Streifen am Himmel zu sehen.

Frage 2 von 15
Unser Sonnensystem beheimatet die Sonne mit ihren acht Planeten. Es gibt einen Merksatz, mit dem man die Planeten - und ihre Reihenfolge von der Sonne aus gesehen - besser behalten kann. Die Anfangsbuchstaben jedes Wortes stehen dabei für die Anfangsbuchstaben der Planeten. Wie lautet der Merksatz?

a) Mein Vater erklärt mir jeden Samstag unsere Nachbarplaneten. ✔️

b) Immer wieder zeigt mir meine Mutter unsere tollen Himmelskörper. ❌

c) Meine blöde Schwester ist ganz fasziniert von den Sternen. ❌

"Mein Vater erklärt mir jeden Samstag unsere Nachbarplaneten." Von der Sonne aus stehen die Planeten also in folgender Reihenfolge: Merkur, Venus, Erde, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun.

Frage 3 von 15
Die "kleinen grünen Männchen" sollen von diesem roten Planeten kommen.

a) Venus ❌

b) Erde ❌

c) Mars ✔️

Unser Nachbarplanet ist der Erde von seiner Beschaffenheit her sehr ähnlich. Deshalb haben die Menschen schon lange darüber nachgedacht, ob es auf diesem Planeten auch Lebewesen geben könnte. Dabei entstand die Legende von den Marsmenschen.

Frage 4 von 15
Die NASA ist die Amerikanische Raumfahrtbehörde. Viele amerikanische Raumschiffe starten von einem ganz bestimmten Gelände. Wie ist der Name?

a) Cape Canaveral ✔️

b) Cape Cod ❌

c) Cape Town ❌

Von mehreren Abschussrampen starten in Cape Canaveral, im Osten des US-Bundesstaats Florida, viele amerikanische Raumfahrzeuge.

Frage 5 von 15
Auf der Umlaufbahn der Erde befinden sich Flugkörper, die beispielsweise für die Übertragung von Telefongesprächen oder Fernsehbildern sehr wichtig sind. Wie werden sie genannt?

a) Satelliten ✔️

b) Meteoriten ❌

c) Kometen ❌

Es gibt zum Beispiel Wettersatelliten, Telekommunikationssatelliten, Nachrichtensatelliten oder auch Navigationssatelliten. Über die Verbindung zu diesen Flugkörpern können bestimmte Nachrichten weltweit empfangen werden.

Frage 6 von 15
Sputnik I war der erste Satellit, der von der Erde aus ins Weltall gebracht wurde. In welchem Jahr fand wohl diese erste Tour in den Weltraum statt?

a) 1757 ❌

b) 1857 ❌

c) 1957 ✔️

Am 4. Oktober 1957 schickten die Russen Sputnik I in den Weltraum. Das Raumfahrzeug wurde auf eine Umlaufbahn der Erde gebracht und sendete Pieptöne, die überall auf der Erde empfangen wurden.

Frage 7 von 15
Die Erde dreht sich um die Sonne; der Mond dreht sich um die Erde. Wie lang aber braucht der Mond, um die Erde einmal zu umrunden?

a) Einen Tag ❌

b) Einen Monat ✔️

c) Ein Jahr ❌

Der Mond braucht einen Monat, um die Erde zu umrunden. Die Erde wiederum benötigt ein Jahr, bis sie ihre Runde um die Sonne gezogen hat.

Frage 8 von 15
Welches Sternbild gibt es nicht?

a) Großer Wagen ❌

b) Kleiner Bär ❌

c) Dicker Engel ✔️

Ganz klar: Dicker Engel war nur ausgedacht. Den Großen und den Kleinen Wagen sowie den Großen und den Kleinen Bären kann man am Nachthimmel gut erkennen.

Frage 9 von 15
Im Weltall werden so weite Strecken zurückgelegt, dass sie kaum mehr in Metern und Kilometern zu messen sind. Deshalb wird immer von Lichtjahren gesprochen - das ist die Strecke, die das Licht innerhalb von einem Jahr zurücklegen kann. Wie viele Kilometer kann das Licht wohl etwa in einem Jahr zurücklegen?

a) 9 500 000 ❌

b) 9 500 000 000 ❌

c) 9 500 000 000 000 ✔️

9,5 Billionen Kilometer lässt das Licht in einem Jahr hinter sich.

Frage 10 von 15
Jungfrau, Widder, Zwilling, Löwe - das sind nur einige Sternzeichen, die bei der Erstellung des Horoskops eine wichtige Rolle spielen. Wie nennt sich die (angebliche) Fähigkeit, aus Sternbildern die Zukunft vorherzusagen?

a) Astrologie ✔️

b) Astronomie ❌

c) Astrophysik ❌

Astrologen erstellen das Horoskop. Sie schauen sich dazu den Stand der Planeten zum Zeitpunkt der Geburt eines Menschen an und leiten daraus bestimmte Geschehnisse ab.

Frage 11 von 15
Was passiert bei einer Sonnenfinsternis?

a) Die Sonne verliert an Leuchtkraft ❌

b) Der Mond schiebt sich vor die Sonne ✔️

c) Die Sonne bescheint die jeweils andere Erdhalbkugel ❌

Wenn sich der Mond während seiner Reise auf der Erdumlaufbahn zwischen die Erde und die Sonne schiebt, dann wird die Sonne von ihm verdeckt. Bei einer totalen Sonnenfinsternis ist die Sonne gar nicht mehr zu erkennen; meistens verdeckt der Mond aber nur einen Teil der Sonne. Die letzte totale Sonnenfinsternis über Deutschland fand im Jahr 1999 statt, die nächste wird voraussichtlich 2081 zu sehen sein.

Frage 12 von 15
Der Planet Erde besitzt ja bekanntlich einen Mond. Wie aber ist es mit den anderen Planten? Haben auch sie Monde?

a) Ja, alle ❌

b) Nur manche ✔️

c) Nein, die Erde ist der einzige Planet mit Mond ❌

Manche Planeten haben einen Mond, so wie die Erde. Andere besitzen sogar mehrere; Merkur und Venus hingegen haben gar keine Monde.

Frage 13 von 15
Wo befindet sich das Hubble-Teleskop - das Teleskop, mit dem die Wissenschaftler am weitesten ins Weltall schauen können?

a) In Florida ❌

b) Am Nordpol ❌

c) Im Weltraum ✔️

Das Hubble-Teleskop ist ein 18 Meter langer Satellit, der in 600 Kilometern Höhe über der Erde schwebt.

Frage 14 von 15
Das Licht und die Wärme, die das Leben auf der Erde ermöglichen, kommen von der Sonne. Sie ist extrem heiß - daher kommen auch Licht und Wärme. Aber wie heiß ist die Sonne schätzungsweise?

a) 60 Grad Celsius ❌

b) 600 Grad Celsius ❌

c) 6 000 Grad Celsius ✔️

Unvorstellbar: Auf der Sonne herrschen 6 000 Grad Celsius!

Frage 15 von 15
"Dies ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein großer Schritt für die Menschheit." Diesen weltberühmten Satz sagte der erste Mensch, der den Mond betrat. Wie ist sein Name?

a) Lance Armstrong ❌

b) Neil Armstrong ✔️

c) Louis Armstrong ❌

Am 21. Juli 1969 betrat Neil Armstrong als erster Mensch den Mond. Er war mit der Apollo 11 im Weltraum unterwegs.


Mehr zum Thema