Ökosystem Erde: Die Welt in einer Box

Bauen, bepflanzen und beobachten: Lernt mit eurer eigenen kleinen Biosphäre die genialen Tricks unseres Ökosystems kennen und verstehen

Was passiert, wenn man einen bepflanzten Boden mit Salz bestreut? Welche Unterschiede kann man erkennen, wenn man normales und gedüngtes Wasser einige Wochen lang stehen lässt? Und wer kann mehr Wasser aufnehmen: feine oder grobe Erde? Diese und noch viele Fragen mehr könnt ihr nun selbst beantworten, mit eurer eigenen kleinen Biosphäre. Ravensburger stellt mit "ScienceX - Ökosystem Erde" alle nötigen Materialien bereit, doch bepflanzen und experimentieren dürft ihr selbst.

Ökosystem Erde: Die Welt in einer Box

Ökosystem Erde: Die Welt in einer Box

Grundwasserbecken, Pflanzschälchen, ein Vulkansee, ja sogar richtige Erde und Pflanzensamen findet ihr in dem geschnürten Experimentierpaket. Mithilfe einer sehr ausführlichen Anleitung baut ihr eure eigene Biosphäre und beobachtet die Pflanzen beim Wachsen. Die Biosphäre ist – wörtlich aus dem Griechischen übersetzt - der kugelförmige Raum, in dem Leben vorkommt. Unsere Biosphäre erstreckt sich von etwa fünf Kilometern unterhalb bis 60 Kilometern oberhalb der Erde. In den äußeren Bereichen der Biosphäre (also tief unter der Erde und hoch oben im Himmel) leben vor allem winzig kleine Lebensformen, die man mit bloßem Auge gar nicht erkennen kann.

Mithilfe des Experimentierkastens könnt ihr also euren eigenen kleinen Lebensraum basteln, ihn mit Wasser, Erde und Pflanzensamen ausstatten und vor zu warmen oder zu kalten Temperaturen schützen. Wenn ihr alles richtig macht, sprießen bald die ersten Pflänzchen. Aber damit nicht genug. Die Anleitung des Spieles regt euch immer wieder dazu an, neue Experimente zu machen, zu beobachten und wie ein richtiger Forscher festzuhalten, was passiert. Anschließend wird in dem Büchlein erklärt, warum das Experiment auf diese Weise ausgegangen ist und wie es sich auf der Erde auswirkt.

Ökosystem Erde: Die Welt in einer Box

Fazit:

"ScienceX - Ökosystem Erde" ist ein gelungener Experimentierspaß, der Lust auf mehr macht. Man lernt spielerisch den eigenen Planeten besser kennen und wird durch die verschiedenen Versuche immer wieder angespornt, Neues auszuprobieren. Tatsächlich sind manche Ergebnisse erst in drei bis vier Wochen ersichtlich, was das "Ökosystem" zu einer langfristigen Beschäftigung macht.

Gewinne deinen eigenen Experimentierkasten "Ökosystem Erde"

Gemeinsam mit Ravensburger haben wir drei Mal das Paket "ScienceX - Ökosystem Erde" verlost.

Gewonnen haben:

Clara D. aus Ostfildern

Helene M. aus Lelkendorf

Daniel G. aus Dortmund

GEOlino-Newsletter
nach oben