DVD-Tipp: Mavericks - Lebe deinen Traum

Jay ist begeisterter Surfer. Als er herausfindet, dass es die legendären Riesenwellen - "Mavericks" genannt - wirklich gibt, ist er fest entschlossen, sie zu surfen. Mit Trailer

In Santa Cruz an der nordkalifornischen Küste gehört das Surfen zum täglichen Leben der Menschen. Auch der fünfzehnjährige Jay Moriarity (Jonny Weston) ist seit seiner Kindheit begeisterter Surfer.

Eines Tages folgt er dem erfahrenen Surfer Rick "Frosty" Hesson (Gerard Butler), als der in aller Frühe mit seinem Surfbrett heimlich aufbricht. Jay beobachtet, wie Frosty auf gigantischen Wellen surft - den Mavericks. Kaum ein Mensch weiß von den legendären Riesenwellen. Viele halten sie nur für eine Legende. Jay ist sofort fasziniert und fasst einen Plan: Eines Tages will auch er auf den Riesenwellen surfen!

DVD-Tipp: Mavericks - Lebe deinen Traum

Schon als kleiner Junge ist Jay fasziniert vom Surfen und stürzt sich in die Wellen vor Santa Cruz

DVD-Tipp: Mavericks - Lebe deinen Traum

Gemeinsam mit Frosty trainiert Jay jeden Tag, um sich auf die Mavericks vorzubereiten

Er kann Frosty davon überzeugen, ihn für die Mavericks zu trainieren. Um dort draußen als Surfer überleben zu können, muss Jay noch viel lernen. Dafür muss er nicht nur stärker werden, sondern auch gedanklich und seelisch muss Jay sich auf die Mavericks vorbereiten.

Denn da draußen inmitten der gigantischen Wellen - wenn viele Tonnen Wasser einen für mehrere Minuten unter Wasser drücken können - muss sich selbst der erfahrenste Surfer seinen Ängsten stellen.

Nach einer wahren Geschichte

"Mavericks - Lebe deinen Traum" ist keine erfundene Geschichte, sondern beruht auf einer wahren Begebenheit. Jay Moriarity gilt als große Surflegende in Amerika.

Auch die sagenumwobenen Mavericks sind keine Erfindung der Filmemacher. Die Half Moon Bay (deutsch: Halbmond-Bucht), in der Jay zum ersten Mal die Riesenwellen erblickt, gibt es tatsächlich. Sie liegt südlich von San Francisco. An einer bestimmten Stelle der Bucht hat der Meeresboden eine besondere Form. Die ermöglicht es, dass sich die Wellen besonders hoch auftürmen. Nach starken Stürmen erreichen die Wellen hier eine Höhe von bis zu 25 Metern.

DVD-Tipp: Mavericks - Lebe deinen Traum

Die Riesenwellen entstehen vor allem nach starken Stürmen. Dann können sie eine Höhe von bis zu 25 Metern erreichen

Fazit:

DVD-Tipp: Mavericks - Lebe deinen Traum

"Mavericks - Lebe deinen Traum" erschien 2012 als Spielfilm. Jetzt ist der Film auch in Deutschland im Handel erhältlich

Der Film überzeugt mit fantastischen Bildern und tollen Surfszenen. Doch auch die beiden Hauptfiguren Jay und Frosty schließt man schnell ins Herz. Als Zuschauer erlebt man mit Spannung und Mitgefühl, wie die beiden nicht nur mit dem knallharten Training, sondern auch anderen großen und kleinen Problemen fertigwerden müssen.

Abgesehen von einigen wenigen, etwas übertrieben gefühlvollen Szenen unterhält der Film und regt auch zum Nachdenken an. Danach möchte man am liebsten einfach selbst losziehen, um sich mit dem Surfbrett in die Wellen zu stürzen.

GEOlino-Newsletter
nach oben