VG-Wort Pixel

Wissentest Wissenstest: Frauenfußball


Anpfiff! Unterscheidet sich Frauenfußball in den Regeln von Männerfußball? Wer schießt mehr Kopfballtore? Testet euer Wissen!

Die Auflösung der Fragen finden Sie unten.

Frage 1 von 9
Frauenfußball…

a) unterscheidet sich in seinen Regeln vom Männerfußball

b) unterscheidet sich in seinen Regeln nicht vom Männerfußball

c) unterscheidet sich nur in der Spiellänge vom Männerfußball

Frage 2 von 9
Wann erlebte der Frauenfußball einen ersten Durchbruch?

a) Im antiken Griechenland

b) Im Mittelalter

c) In Zeiten des ersten und zweiten Weltkrieges

Frage 3 von 9
Seit wann wird die Fußballweltmeisterschaft der Frauen ausgetragen?

a) 1941

b) 1968

c) 1991

Frage 4 von 9
Welche Aussage stimmt?

a) Bei der Frauenfußball-WM 1991 dauerten alle Spiele nur 80 Minuten

b) Deutschland hat als einzige Mannschaft bei allen bisherigen fünf Weltmeisterschaften das Halbfinale erreicht.

c) Noch nie hat eine afrikanische Mannschaft an einer Frauenfußball-WM teilgenommen.

Frage 5 von 9
Wer war - zumindest bis zum Erscheinen dieses Wissenstests 2011 - noch nie Weltmeister im Frauenfußball?

a) USA

b) Brasilien

c) Norwegen

Frage 6 von 9
Die Trophäe für den Weltmeister im Frauenfußball…

a) ist zehn Zentimeter größer als die der Männer

b) ist doppelt so schwer wie die der Männer

c) ist mit 11 hochkarätigen Diamanten besetzt

Frage 7 von 9
In welcher Stadt findet das Finale der Frauenfußball-Weltmeisterschaft 2011 statt?

a) Frankfurt am Main

b) Hamburg

c) München

Frage 8 von 9
Welche Mannschaft hat bei der Frauenfußball-WM bisher insgesamt am meisten Tore erzielt?

a) Norwegen

b) USA und Deutschland

c) Deutschland und Norwegen

Frage 9 von 9
Wer schießt mehr Kopfballtore?

a) Männer

b) Frauen

c) Beide Geschlechter schießen gleich oft Kopfballtore

Achtung Auflösung!

Hier finde Sie die Antworten zur Überprüfung:

Frage 1 von 9
Frauenfußball…

a) unterscheidet sich in seinen Regeln vom Männerfußball ❌

b) unterscheidet sich in seinen Regeln nicht vom Männerfußball ✔️

c) unterscheidet sich nur in der Spiellänge vom Männerfußball ❌

Für den Frauenfußball gelten exakt dieselben Regeln wie für den Männerfußball. Ein Spiel dauert ebenfalls 90 Minuten, und auch die Taktik und die Spielstrategie unterscheiden sich nicht. Auch das Golden Goal (deutsch: Goldenes Tor) wurde wieder abgeschafft. Nach dieser Regel gewinnt bei einem Gleichstand nach der 90. Minute die Mannschaft die Partie, die in der Verlängerung das erste Tor schießt. Inzwischen entscheidet sich ein Spiel wie bei den Männern klassisch: Wer in 15-minütigen Verlängerung mehr Tore schießt, gewinnt - ansonsten entscheidet das Elfmeterschießen.

Frage 2 von 9
Wann erlebte der Frauenfußball einen ersten Durchbruch?

a) Im antiken Griechenland ❌

b) Im Mittelalter ❌

c) In Zeiten des ersten und zweiten Weltkrieges ✔️

In den Zeiten der Weltkriege, als die Männer im Krieg kämpften, entwickelte sich zwischen den Frauen ein neues Gemeinschaftsgefühl und die klassische Verteilung der Geschlechterrollen verlor an Bedeutung. In diese Zeit fällt der erste große Durchbruch des Frauenfußballs. In Großbritannien hatte bereits in den 1920er Jahren jede größere Ortschaft ihre eigene Frauenfußballmannschaft. Auch in Frankreich und Belgien war Frauenfußball zu dieser Zeit schon beliebt - aber in Deutschland interessierte sich damals kaum jemand dafür.

Frage 3 von 9
Seit wann wird die Fußballweltmeisterschaft der Frauen ausgetragen?

a) 1941 ❌

b) 1968 ❌

c) 1991 ✔️

Seit 1991 wird alle vier Jahre eine Fußballweltmeisterschaft der Frauen ausgetragen. Die erste fand in China statt, dann folgten 1995 Schweden, 1999 und 2003 die USA und 2007 wieder China als Gastgeberland. Eigentlich sollte die WM bereits 2003 in China stattfinden, aber damals grassierte dort die gefährliche Lungenkrankheit SARS. 2011 kam die 6. Fußballweltmeisterschaft der Frauen nach Deutschland.

Frage 4 von 9
Welche Aussage stimmt?

a) Bei der Frauenfußball-WM 1991 dauerten alle Spiele nur 80 Minuten ✔️

b) Deutschland hat als einzige Mannschaft bei allen bisherigen fünf Weltmeisterschaften das Halbfinale erreicht. ❌

c) Noch nie hat eine afrikanische Mannschaft an einer Frauenfußball-WM teilgenommen. ❌

Weil man annahm, dass die Frauen weniger Kondition als die Männer mitbringen, setzte man für jedes Spiel der ersten Weltmeisterschaft 1991 insgesamt 80 Minuten an, zweimal 40 Minuten. Doch die Fußballfrauen bewiesen, dass sie konditionell mithalten – bereits 1995, bei der zweiten Fußballweltmeisterschaft der Frauen, dauerte jedes Spiel 90 Minuten.

Frage 5 von 9
Wer war - zumindest bis zum Erscheinen dieses Wissenstests 2011 - noch nie Weltmeister im Frauenfußball?

a) USA ❌

b) Brasilien ✔️

c) Norwegen ❌

Bereits fünfmal hat die brasilianische Herrenmannschaft seit 1930 den Fußballthron erklommen und ist damit Rekordsieger. Aber noch nie sind die brasilianischen Fußballdamen Weltmeister geworden. Die Frauenfußballmannschaften der USA und von Deutschland haben bisher zweimal die Siegertrophäe geholt, die norwegischen Fußballerinnen sind einmal Weltmeister geworden.

Frage 6 von 9
Die Trophäe für den Weltmeister im Frauenfußball…

a) ist zehn Zentimeter größer als die der Männer ✔️

b) ist doppelt so schwer wie die der Männer ❌

c) ist mit 11 hochkarätigen Diamanten besetzt ❌

Der begehrte Pokal für den Sieger Frauenfußballweltmeisterschaft ist mit 45 Zentimetern etwa zehn Zentimeter größer als der Pokal für die Herren. Während die Trophäe bei den Weltmeisterschaften der Herren von Weltmeister zu Weltmeister weitergereicht wird, entsteht für jede Weltmeisterschaft der Frauen eine eigene Trophäe, die der Sieger behalten darf.

Frage 7 von 9
In welcher Stadt findet das Finale der Frauenfußball-Weltmeisterschaft 2011 statt?

a) Frankfurt am Main ✔️

b) Hamburg ❌

c) München ❌

Das Endspiel der diesjährigen Fußballweltmeisterschaft der Frauen wird am 17. Juli 2011 in der Commerzbank-Arena in Frankfurt am Main ausgetragen. Alle 16 teilnehmenden Mannschaften fiebern diesem Datum entgegen - schließlich möchte jede ins Finale kommen!

Frage 8 von 9
Welche Mannschaft hat bei der Frauenfußball-WM bisher insgesamt am meisten Tore erzielt?

a) Norwegen ❌

b) USA und Deutschland ✔️

c) Deutschland und Norwegen ❌

Insgesamt 84 Tore haben die USA und Deutschland jeweils bei den Weltmeisterschaften der Frauen bisher erzielt - vor Norwegen mit 75 Toren. Die so genannte „Ewige Tabelle“ führen die USA an, da sie etwas weniger Gegentore als Deutschland kassiert haben. Auf Platz eins der Rangliste der Fußballweltmeisterschaft der Frauen stehen dagegen die Deutschen, da sie zweimal Weltmeister und einmal Vize-Weltmeister waren. Die Bilanz der USA: Zweimal Weltmeister und ein dritter Platz.

Frage 9 von 9
Wer schießt mehr Kopfballtore?

a) Männer ❌

b) Frauen ✔️

c) Beide Geschlechter schießen gleich oft Kopfballtore ❌

Interessant: Statistisch gesehen haben die Frauen bei den Weltmeisterschaften 2007 und 2003 mehr Kopfballtore als die Männer bei ihren Weltmeisterschaften 2010 und 2006 geschossen. 2003 schossen die Frauen mehr als 23 Prozent der Tore mit dem Kopf, die Männer erzielten bei der WM 2006 nur etwas mehr als 18 Prozent der Tore mit dem Kopf. Bei der Weltmeisterschaft 2007 waren den Frauen 18 Prozent der Tore mit dem Kopf gelungen, während die Quote der Männer bei der Weltmeisterschaft 2010 mit 17,9 Prozent knapp darunter lag.


Mehr zum Thema