VG-Wort Pixel

Quiz Schildkröten


Wie alt können Schildkröten werden? Seit wann leben sie auf unserer Erde? Worum handelt es sich bei der "Schildkrötenformation"? Testet euer Wissen!

Die Auflösung der Fragen finden Sie unten.

Frage 1 von 12
Seit wann gibt es den Weltschildkrötentag?

a) 1976

b) 1992

c) 2000

Frage 2 von 12
Zu welcher Tierklasse gehören Schildkröten?

a) Reptilien

b) Amphibien

c) Fische

Frage 3 von 12
Seit wann leben Schildkröten auf unserer Erde?

a) seit etwa 340 Millionen Jahren

b) seit etwa 220 Millionen Jahren

c) seit etwa 160 Millionen Jahren

Frage 4 von 12
Wann trat das erste Gesetz zum Schutz der Schildkröten in Kraft?

a) 1958

b) 1975

c) 2000

Frage 5 von 12
Welche dieser Schildkrötenarten gibt es wirklich?

a) Suppenschildkröte

b) Topfschildkröte

c) Löffelschildkröte

Frage 6 von 12
Wie hieß die über 170 Jahre alte Galapagos-Riesenschildkröte?

a) Harriet

b) Hermione

c) Helga

Frage 7 von 12
Wie groß können Schildkröten werden?

a) bis zu 1,5 Meter

b) bis zu 2,0 Meter

c) bis zu 2,5 Meter

Frage 8 von 12
In welcher Sagenwelt liegt die Welt auf dem Rücken einer riesigen Schildkröte?

a) Indianische Mythologie

b) Griechische Mythologie

c) Japanische Mythologie

Frage 9 von 12
Welches Sinnesorgan der Schildkröte funktioniert viel besser als das des Menschen?

a) Augen

b) Nase

c) Ohren

Frage 10 von 12
Worum handelt es sich bei der sogenannten "Schildkrötenformation"?

a) Um eine Flugformation von Zugvögeln

b) Um eine römische Militärtaktik

c) Um eine Yoga-Übung

Frage 11 von 12
Wie schnell ist die schnellste Schildkrötenart?

a) etwa 14 km/h

b) etwa 27 km/h

c) etwa 35 km/h

Frage 12 von 12
Wer ist der größte Feind der Schildkröte?

a) Vogel

b) Raubfisch

c) Mensch

Achtung Auflösung!

Hier finde Sie die Antworten zur Überprüfung:

Frage 1 von 12
Seit wann gibt es den Weltschildkrötentag?

a) 1976 ❌

b) 1992 ❌

c) 2000 ✔️

Obwohl die Schildkröte zu den ältesten Lebewesen unserer Erde zählt, gibt es den Weltschildkrötentag noch gar nicht so lange. Er wurde im Jahr 2000 durch die amerikanische Stiftung zur Rettung der Schildkröten - die "American Tortoise Rescue" - eingeführt, um das Bewusstsein der Menschen für die richtige Haltung und dem Schutz der Schildkröten zu erhöhen.

Frage 2 von 12
Zu welcher Tierklasse gehören Schildkröten?

a) Reptilien ✔️

b) Amphibien ❌

c) Fische ❌

Schildkröten sind wechselwarme, eierlegende Kriechtiere und gehören somit zu den Reptilien. Wie auch bei vielen anderen Reptilien, entwickelt sich das Geschlecht bei den meisten Schildkröten übrigens in Abhängigkeit von der Temperatur während der Brutzeit. So entwickeln sich aus Eiern in der prallen Sonne eher Schildkrötenweibchen, wohingegen sich aus Eiern an einem schattigen Plätzchen eher die Männchen entwickeln.

Frage 3 von 12
Seit wann leben Schildkröten auf unserer Erde?

a) seit etwa 340 Millionen Jahren ❌

b) seit etwa 220 Millionen Jahren ✔️

c) seit etwa 160 Millionen Jahren ❌

Fossile Funde belegen, dass Schildkröten seit etwa 220 Millionen Jahren auf der Erde leben. Damit leben sie schon länger auf der Erde als die Dinosaurier! Schildkröten sind sehr anpassungsfähig und haben sich ihren Lebensräumen entsprechend angepasst und weiterentwickelt, um so zu überleben.

Frage 4 von 12
Wann trat das erste Gesetz zum Schutz der Schildkröten in Kraft?

a) 1958 ❌

b) 1975 ✔️

c) 2000 ❌

Im Jahr 1975 trat das Washingtoner Artenschutzabkommen in Kraft, in dem auch Schildkröten mit aufgenommen sind. Derzeit haben 175 Staaten diesen Vertrag unterschrieben und er umfasst mehr als 33.000 Pflanzen- und Tierarten.

Frage 5 von 12
Welche dieser Schildkrötenarten gibt es wirklich?

a) Suppenschildkröte ✔️

b) Topfschildkröte ❌

c) Löffelschildkröte ❌

Die Suppenschildkröte zählt zu den Meeresschildkröten und hat ihren geschmackvollen Namen nicht aus reiner Freude zu fantasievollen Namen. Im 18. Jahrhundert wurde die Schildkrötensuppe von den Briten als Delikatesse entdeckt und wird trotz des Artenschutzabkommens in vielen asiatischen und karibischen Ländern nach wie vor als Delikatesse angesehen und angeboten.

Frage 6 von 12
Wie hieß die über 170 Jahre alte Galapagos-Riesenschildkröte?

a) Harriet ✔️

b) Hermione ❌

c) Helga ❌

Die Galapagos-Riesenschildkröte namens Harriet lebte in einem australischen Zoo. 2006 ist sie in einem Alter von etwa 175 Jahre verstorben. Um Harriet rankt sich die Geschichte, dass sie damals von Charles Darwin im Jahr 1835 von den Galapagosinseln mitgebracht wurde. Dies gilt jedoch als ziemlich unwahrscheinlich. Dem Genmaterial von Harriet nach zu schließen, gehörte sie zu einer Unterart der Galapagos-Riesenschildkröten, die ausschließlich auf Santa Cruz zu finden sein soll. Santa Cruz ist zwar Teil der Galapagosinseln, die Insel hat Darwin jedoch nie betreten.

Frage 7 von 12
Wie groß können Schildkröten werden?

a) bis zu 1,5 Meter ❌

b) bis zu 2,0 Meter ❌

c) bis zu 2,5 Meter ✔️

Mit einer Panzerlänge von bis zu 2,50 Metern zählt die sogenannte Lederschildkröte zu den größten Schildkrötenarten. Sie gehört zur Kategorie der Meeresschildkröten und lebt vorwiegend im Pazifischen Ozean.

Frage 8 von 12
In welcher Sagenwelt liegt die Welt auf dem Rücken einer riesigen Schildkröte?

a) Indianische Mythologie ✔️

b) Griechische Mythologie ❌

c) Japanische Mythologie ❌

In der Indianischen Mythologie - beim Stamm der Irokesen - erzählt man sich, dass unsere Erde auf dem Rücken einer riesigen Schildkröte liegt.

Frage 9 von 12
Welches Sinnesorgan der Schildkröte funktioniert viel besser als das des Menschen?

a) Augen ✔️

b) Nase ❌

c) Ohren ❌

Man glaubt es kaum, aber Schildkröten haben sehr gute Augen. Im Gegensatz zu uns Menschen besitzen sie vier Farbrezeptoren. Dadurch können sie Farben besser unterscheiden und sogar Infrarot- und Ultraviolett-Strahlung sehen.

Frage 10 von 12
Worum handelt es sich bei der sogenannten "Schildkrötenformation"?

a) Um eine Flugformation von Zugvögeln ❌

b) Um eine römische Militärtaktik ✔️

c) Um eine Yoga-Übung ❌

Die "Schildkrötenformation" ist eine Taktik des römischen Militärs zu Zeiten Caesars. Sie ermöglichte es den Soldaten, sich vor dem gegnerischen Beschuss zu schützend und gleichzeitig gegen den Fein vorzurücken. Die Soldaten rücken dazu eng aneinander. Die erste Reihe hält ihren Schild schützend vor sich. Die Reihen dahinter halten ihren Schild über dem Kopf. So sind die Soldaten sowohl von vorne als auch von oben vor den Pfeilen ihres Gegners geschützt, wie bei einem (Schildkröten-)Panzer.

Frage 11 von 12
Wie schnell ist die schnellste Schildkrötenart?

a) etwa 14 km/h ❌

b) etwa 27 km/h ❌

c) etwa 35 km/h ✔️

Die schnellste Schildkrötenart ist die Lederschildkröte mit bis zu 35 km/h. Die langsamste Schildkrötenart ist die Gopherschildkröte aus der Familie der Landschildkröten. Sie kommt auf gerade mal 0,21-0,48km/h.

Frage 12 von 12
Wer ist der größte Feind der Schildkröte?

a) Vogel ❌

b) Raubfisch ❌

c) Mensch ✔️

Auch wenn die Schildkröte viele tierische Feinde hat, ist ihr größter Feind dennoch der Mensch. Seit jeher werden sie vom Menschen gejagt: Wegen ihres Fleisches, aber auch wegen ihrer Panzer, aus denen Schmuck gefertigt wird. Doch auch die Eingrenzung ihres Lebensraumes durch den Menschen, allem voran ihrer Brutstätten, sind schuld am Aussterben vieler Schildkrötenarten. Denn viele Eiablagestrände der Reptilien werden mittlerweile vom Tourismus heimgesucht.


Mehr zum Thema