Quiz Elefanten


Wie nennt man ein Elefantenbaby? Was unterscheidet einen indischen Elefanten von einem afrikanischen Elefanten? Und können Elefanten eigentlich schwimmen? Testet euer Wissen über die ruhigen Riesen!

Die Auflösung der Fragen finden Sie unten.

Frage 1 von 10
Wie nennt man ein Elefantenbaby?

a) Kalb

b) Fohlen

c) Frischling

Frage 2 von 10
Wie alt werden Elefanten?

a) etwa 15 bis 20 Jahre

b) etwa 50 bis 60 Jahre

c) älter als 80 Jahre

Frage 3 von 10
Kennt ihr den Namen der berühmten Elefantengottheit im Hinduismus?

a) Gautama

b) Ganesha

c) Guacamole

Frage 4 von 10
Wie unterscheidet sich der indische Elefant vom afrikanischen Elefanten?

a) Der indische Elefant hat viel kleinere Ohren.

b) Der indische Elefant besitzt keine Stoßzähne.

c) Der indische Elefant ist kein Zehengänger.

Frage 5 von 10
Wie schnell kann ein Elefant rennen?

a) bis zu 40 Kilometer pro Stunde

b) bis zu 80 Kilometer pro Stunde

c) Elefanten können gar nicht rennen, sondern nur gemächlich gehen.

Frage 6 von 10
Können Elefanten schwimmen?

a) Nur in seichten Gewässern.

b) Nein, Elefanten sind sehr wasserscheu.

c) Ja, sie sind sehr gute Schwimmer.

Frage 7 von 10
Was wisst ihr über die Ernährung der großen Rüsseltiere?

a) Elefanten sind Allesfresser.

b) Elefanten sind in erster Linie Fleischfresser.

c) Elefanten sind Pflanzenfresser.

Frage 8 von 10
Warum sind viele Elefanten bedroht?

a) durch Überalterung in der Elefantenpopulation

b) durch eine überdurchschnittliche Geburtenrate bei den Löwen

c) durch Wilderei

Frage 9 von 10
Wie oft bekommt ein Elefant in seinem Leben neue Zähne?

a) sechs Mal

b) zwei Mal

c) gar nicht

Frage 10 von 10
Welche elefantöse Eigenart kommt in einer Redewendung vor?

a) Augen wie ein Elefant haben

b) einen Dickkopf wie ein Elefant haben

c) ein Gedächtnis wie ein Elefant haben

Achtung Auflösung!

Hier finde Sie die Antworten zur Überprüfung:

Frage 1 von 10
Wie nennt man ein Elefantenbaby?

a) Kalb ✔️

b) Fohlen ❌

c) Frischling ❌

KalbWie bei Rindern trägt das Elefantenjunge die Bezeichnung Kalb, die Mutter ist dementsprechend eine Elefantenkuh und der Vater ein Elefantenbulle. Auch der Nachwuchs von Giraffen und Walen wird Kalb genannt.

Frage 2 von 10
Wie alt werden Elefanten?

a) etwa 15 bis 20 Jahre ❌

b) etwa 50 bis 60 Jahre ✔️

c) älter als 80 Jahre ❌

etwa 50 bis 60 JahreDer älteste Elefant lebte in einem chinesischen Zoo und wurde 86 Jahre alt. Die meisten Elefanten werden aber etwa 50 bis 60 Jahre alt.

Frage 3 von 10
Kennt ihr den Namen der berühmten Elefantengottheit im Hinduismus?

a) Gautama ❌

b) Ganesha ✔️

c) Guacamole ❌

GaneshaDie Hinduisten glauben an verschiedene Gottheiten. Der Elefantengott Ganesha ist der Gott des Glückes und der Weisheit und gilt als klug, freundlich und intelligent. Er wird wie ein Mensch mit vier Armen und einem Elefantenkopf dargestellt. In einigen asiatischen Ländern gilt der Elefant als heilig.

Frage 4 von 10
Wie unterscheidet sich der indische Elefant vom afrikanischen Elefanten?

a) Der indische Elefant hat viel kleinere Ohren. ✔️

b) Der indische Elefant besitzt keine Stoßzähne. ❌

c) Der indische Elefant ist kein Zehengänger. ❌

Der indische Elefant hat viel kleinere Ohren.Es ist der offensichtlichste Unterschied der beiden Elefantenarten: Der indische Elefant hat längst nicht so große Ohren wie der afrikanische. Auch insgesamt ist er etwas kleiner und seine Haut ist glatter als die des afrikanischen Elefanten.

Frage 5 von 10
Wie schnell kann ein Elefant rennen?

a) bis zu 40 Kilometer pro Stunde ✔️

b) bis zu 80 Kilometer pro Stunde ❌

c) Elefanten können gar nicht rennen, sondern nur gemächlich gehen. ❌

bis zu 40 km/hNormalerweise läuft ein Elefant nur eine Fußgeschwindigkeit von 10 Kilometer pro Stunde. Droht Gefahr, können die mächtigen Tiere aber auch schon mal bis zu 40 Kilometer pro Stunde schnell rennen - also etwa so wie ein schnell galoppierendes Pferd.

Frage 6 von 10
Können Elefanten schwimmen?

a) Nur in seichten Gewässern. ❌

b) Nein, Elefanten sind sehr wasserscheu. ❌

c) Ja, sie sind sehr gute Schwimmer. ✔️

Ja, sie sind sehr gute Schwimmer.Elefanten sind in der Regel sehr gute Schwimmer. Dabei halten sie den Mund meistens unter Wasser und der Rüssel dient ihnen als praktischer Schnorchel.

Frage 7 von 10
Was wisst ihr über die Ernährung der großen Rüsseltiere?

a) Elefanten sind Allesfresser. ❌

b) Elefanten sind in erster Linie Fleischfresser. ❌

c) Elefanten sind Pflanzenfresser. ✔️

Elefanten sind Pflanzenfresser.Als Pflanzenfresser nehmen Elefanten täglich bis zu 200 Kilogramm Nahrung in Form von Gras oder Blättern zu sich. Ist die Nahrung knapp, müssen auch schon mal Rinden und Stöcke herhalten. Ob große Stämme heben, feine Blättchen Zupfen oder Nahrung in den Mund befördern - der Rüssel ist dabei eine Art Alleskönner-Werkzeug des Elefanten.

Frage 8 von 10
Warum sind viele Elefanten bedroht?

a) durch Überalterung in der Elefantenpopulation ❌

b) durch eine überdurchschnittliche Geburtenrate bei den Löwen ❌

c) durch Wilderei ✔️

durch WildereiZehntausende Elefanten werden in jedem Jahr von Wilderern getötet. Sie sind vor allem auf der Jagd nach den Stoßzähnen, weil Elfenbein auf dem Schwarzmarkt hoch gehandelt wird. Tierschutzorganisationen wie der WWF setzen sich dafür ein, dass die Wilderei gestoppt wird. Doch das ist leider gar nicht so einfach.

Frage 9 von 10
Wie oft bekommt ein Elefant in seinem Leben neue Zähne?

a) sechs Mal ✔️

b) zwei Mal ❌

c) gar nicht ❌

sechs MalSechs Mal wechseln die Zähne im Laufe eines Elefantenlebens. Die ersten neuen Zähne kommen nach drei Jahren, danach dauert es länger, bis sie erneuert werden. Sehr alte Elefanten in freier Wildbahn verhungern oft, weil nach den sechsten Zähnen keine neuen nachwachsen.

Frage 10 von 10
Welche elefantöse Eigenart kommt in einer Redewendung vor?

a) Augen wie ein Elefant haben ❌

b) einen Dickkopf wie ein Elefant haben ❌

c) ein Gedächtnis wie ein Elefant haben ✔️

ein Gedächtnis wie ein Elefant haben"Du hast ein Gedächtnis wie ein Elefant" - die Redewendung geht auf das beeindruckende Gedächtnis von Elefanten zurück, die sich auch noch an Erlebnisse und Erfahrungen erinnern können, die mehrere Jahrzehnte zurückliegen.


Mehr zum Thema