VG-Wort Pixel

Sport Wissenstest: Olympische Winterspiele


In Sotschi fanden vom 7. bis zum 23. Februar 2014 die Olympischen Winterspiele statt. Was wisst ihr über dieses Ereignis?

Die Auflösung der Fragen finden Sie unten.

Frage 1 von 12
Wann fanden die ersten Olympischen Winterspiele statt?

a) 1860

b) 1924

c) 2008

Frage 2 von 12
Wie alt ist die bisher jüngste Gewinnerin bei den Olympischen Winterspielen?

a) 13 Jahre

b) 17 Jahre

c) 19 Jahre

Frage 3 von 12
Welche Sportart findet bei den Olympischen Winterspielen nicht statt?

a) Snowboard

b) Curling

c) Schlittenhunderennen

Frage 4 von 12
Wo wurde die Olympische Fackel für den Fackellauf der Olympischen Winterspiele 2014 entzündet?

a) in Chamonix

b) in Athen

c) in Innsbruck

Frage 5 von 12
Wo war das olympische Feuer dieser Winterspiele nicht?

a) Im Weltall

b) Auf dem Grund des Baikalsees

c) Am Südpol

Frage 6 von 12
Welche Nation führt den so genannten ewigen Medaillenspiegel der Olympischen Winterspiele an, ein Ranking aller bisher vergebenen Medaillen?

a) Norwegen

b) Südkorea

c) Deutschland

Frage 7 von 12
Welcher dieser Athleten hat bisher am meisten Medaillen gewonnen?

a) Der Finne Clas Thunberg

b) Der Norweger Bjørn Dæhlie

c) Der Russe Ljubow Iwanowna Jegorowa

Frage 8 von 12
Welche beiden Disziplinen werden bei der Nordischen Kombination ausgetragen?

a) Skispringen und Schießen

b) Skispringen und Skilanglauf

c) Skilanglauf und Schießen

Frage 9 von 12
Welches Sportgerät brauchen Sportler, die sich in der olympischen Disziplin Skeleton messen?

a) ein Paar Ski

b) einen Hockeyschläger

c) einen Schlitten

Frage 10 von 12
Welche Geschwindigkeit können Rennrodler erreichen?

a) bis zu 90 km/h

b) zwischen 120 und 160 km/h

c) über 200 km/h

Frage 11 von 12
Wie viele verschiedene Disziplinen gehören zum Eiskunstlauf bei den Olympischen Spielen?

a) vier

b) acht

c) zwölf

Frage 12 von 12
Skispringen für Frauen wurde oder wird erstmals bei den Olympischen Winterspielen...

a) 1994 in Lillehammer eingeführt.

b) 2002 in Salt Lake City eingeführt.

c) 2014 in Sotschi eingeführt.

Achtung Auflösung!

Hier finde Sie die Antworten zur Überprüfung:

Frage 1 von 12
Wann fanden die ersten Olympischen Winterspiele statt?

a) 1860 ❌

b) 1924 ✔️

c) 2008 ❌

Zum ersten Mal wurden die Olympischen Winterspiele 1924 in der französischen Kleinstadt Chamonix in den Alpen veranstaltet. Ursprünglich als Internationale Wintersportwoche ausgetragen, erklärte das Olympische Komitee 1926 die Veranstaltung nachträglich zu den I. Olympischen Winterspielen. Deutschland bekam damals keine Einladung und durfte auch keine Sportler nach Chamonix entsenden.

Frage 2 von 12
Wie alt ist die bisher jüngste Gewinnerin bei den Olympischen Winterspielen?

a) 13 Jahre ✔️

b) 17 Jahre ❌

c) 19 Jahre ❌

Kim Yoon-mi aus Südkorea gewann bei den Olympischen Winterspielen 1994 in Lillehammer im Shorttrack, einer Disziplin des Eislaufs, die Goldmedaille. Mit 13 Jahren und 83 Tagen ist sie damit bis heute die jüngste Gewinnerin.

Frage 3 von 12
Welche Sportart findet bei den Olympischen Winterspielen nicht statt?

a) Snowboard ❌

b) Curling ❌

c) Schlittenhunderennen ✔️

Schlittenhunderennen sind nicht olympisch. Olympisch ist eine Sportart, wenn sie in das Programm der Olympischen Sommer- oder Winterspiele aufgenommen wurde.

Frage 4 von 12
Wo wurde die Olympische Fackel für den Fackellauf der Olympischen Winterspiele 2014 entzündet?

a) in Chamonix ❌

b) in Athen ✔️

c) in Innsbruck ❌

Wie bei allen Olympischen Spielen, wurde die Fackel in Athen entzündet. Mit einer Länge von 65.000 Kilometern war der diesjährige Fackellauf der längste der Geschichte.

Frage 5 von 12
Wo war das olympische Feuer dieser Winterspiele nicht?

a) Im Weltall ❌

b) Auf dem Grund des Baikalsees ❌

c) Am Südpol ✔️

Die Olympische Fackel der Winterpiele 2014 wurde in 123 Tagen tatsächlich ins Weltall transportiert, war am Nordpol und auf dem Grund des tiefsten Sees der Erde.

Frage 6 von 12
Welche Nation führt den so genannten ewigen Medaillenspiegel der Olympischen Winterspiele an, ein Ranking aller bisher vergebenen Medaillen?

a) Norwegen ❌

b) Südkorea ❌

c) Deutschland ✔️

Mit aktuell 128 Gold-, 129 Silber- und 101 Bronzemedaillen steht Deutschland auf Platz eins des ewigen Medaillenspiegels (Stand: Januar 2012). Russland, Norwegen und die USA folgen auf den Plätzen zwei, drei und vier.

Frage 7 von 12
Welcher dieser Athleten hat bisher am meisten Medaillen gewonnen?

a) Der Finne Clas Thunberg ❌

b) Der Norweger Bjørn Dæhlie ✔️

c) Der Russe Ljubow Iwanowna Jegorowa ❌

Der Norweger Bjørn Dæhlie ist mit 8 Goldmedaillen und 4 Silbermedaillen der bisher erfolgreichste Teilnehmer der Olympischen Winterspiele.

Frage 8 von 12
Welche beiden Disziplinen werden bei der Nordischen Kombination ausgetragen?

a) Skispringen und Schießen ❌

b) Skispringen und Skilanglauf ✔️

c) Skilanglauf und Schießen ❌

Bei der Wintersportart der Nordischen Kombination treten die Sportler im Skispringen und im Skilanglauf gegeneinander an. Die beiden Einzeldisziplinen werden in dieser Reihenfolge ausgeführt. Das Sprungergebnis entscheidet, mit welchem Zeitabstand die Sportler in den anschließenden Skilanglauf-Wettbewerb gehen. Die Sportart wurde in Norwegen erfunden und war bereits bei den ersten Olympischen Winterspielen 1924 vertreten.

Frage 9 von 12
Welches Sportgerät brauchen Sportler, die sich in der olympischen Disziplin Skeleton messen?

a) ein Paar Ski ❌

b) einen Hockeyschläger ❌

c) einen Schlitten ✔️

Skeleton ist englisch für Skelett - und genau daran erinnert der spezielle Rodelschlitten, den Skeleton-Sportler benutzen. Diese Sportart kommt aus der Schweiz, die Fahrer starten stehend und springen dann auf den Schlitten auf. Sie rasen die Rennstrecke auf dem Bauch liegend und mit dem Kopf nach vorn herunter! Obwohl Skeleton dem Rodeln sehr ähnelt, ist es tatsächlich eine Unterart des Bobsports.

Frage 10 von 12
Welche Geschwindigkeit können Rennrodler erreichen?

a) bis zu 90 km/h ❌

b) zwischen 120 und 160 km/h ✔️

c) über 200 km/h ❌

Zwischen 120 und 160 km/h können Rennrodler auf der Eisbahn erreichen. Für Skeletonfahrer liegt die Spitzengeschwindigkeit bei 145 km/h. Rennrodler haben 2010 bei Testfahrten einen Geschwindigkeitsrekord von 154 km/h aufgestellt.

Frage 11 von 12
Wie viele verschiedene Disziplinen gehören zum Eiskunstlauf bei den Olympischen Spielen?

a) vier ✔️

b) acht ❌

c) zwölf ❌

Bei internationalen Meisterschaften wie den Olympischen Winterspielen messen sich Eiskunstläufer in vier verschiedenen Disziplinen: Einzellaufen, Paarlaufen, Synchroneiskunstlauf und Eistanzen. Übrigens: Eiskunstlauf wurde bereits 1908 und 1920 bei den Olympischen Sommerspiele ausgetragen. Also schon bevor es die ersten Olympischen Winterspiele gab.

Frage 12 von 12
Skispringen für Frauen wurde oder wird erstmals bei den Olympischen Winterspielen...

a) 1994 in Lillehammer eingeführt. ❌

b) 2002 in Salt Lake City eingeführt. ❌

c) 2014 in Sotschi eingeführt. ✔️

Diese Disziplin feiert erst bei den Winterspielen 2014 in Sotschi ihre Olympiapremiere.


Mehr zum Thema