VG-Wort Pixel

Wissentest Wissenstest: Tarzan


Im August 1912 - also vor über 100 Jahren - erschien im englischen Literaturmagazin "All-Story Magazin" die erste Tarzan-Geschichte. Doch wer hat sie geschrieben? Und woher kommt Jane eigentlich? Testet euer Wissen über Tarzan!

Die Auflösung der Fragen finden Sie unten.

Frage 1 von 10
Schon im Jahr 1912 wurde die Tarzan-Geschichte das allererste Mal veröffentlicht. Wer hat die Geschichte geschrieben?

a) Rudyard Kipling

b) Mary Shelley

c) Edgar Rice Burroughs

Frage 2 von 10
Nachdem seine Eltern sterben, wird Tarzan von Affen großgezogen. Wie heißt Tarzans Affenmutter?

a) Kenia

b) Kala

c) Kiwi

Frage 3 von 10
Noch eine Namensfrage: Wie heißt denn Tarzans bester Freund?

a) Terk

b) Birk

c) Dirk

Frage 4 von 10
"Ich Tarzan, du Jane!" Besonders gut kann Tarzan noch nicht sprechen, als er auf Jane trifft. Mit welcher Sprache ist er laut den Erzählungen von Edgar Rice Burroughs aufgewachsen?

a) Afrikaans

b) Gorillaisch

c) Mangani

Frage 5 von 10
Heutzutage begleitet uns die Tarzan-Geschichte vor allem musikalisch. Wer schrieb die Lieder für das Musical "Tarzan" und den Zeichentrickfilm?

a) Phil Collins

b) Joe Cocker

c) Michael Jackson

Frage 6 von 10
Die Darsteller für das Tarzan-Musical wurden damals per Zuschauer- und Jurywahl in einer Fernsehshow gesucht. Wie hieß die Sendung?

a) Ich Tarzan, du Jane

b) Tarzan sucht Jane

c) Deutschland sucht den Supertarzan

Frage 7 von 10
Woran kann man merken, dass der Autor von Tarzan sich nicht besonders gut mit Afrika, also dem Kontinent, wo die Geschichte Tarzans spielt, auskannte?

a) In Afrika gibt es gar keinen Dschungel

b) Der Autor hat es zu oft regnen lassen

c) In der Original-Erzählung kommt ein Tiger vor. Die gibt es in Afrika nicht

Frage 8 von 10
Ganz klar: Zu Tarzan gehört auch Jane. Doch wie kommt die eigentlich in den Dschungel?

a) Sie verliert, genau wie Tarzan, als Baby ihre Eltern und wird von einer anderen Affengruppe aufgezogen

b) Sie ist als erwachsene Frau zusammen mit ihrem Vater auf einer Expedition im Dschungel

c) Jane ist eine Frau aus einem afrikanischen Dorf, das die Affen bei ihrer Wanderung entdecken

Frage 9 von 10
Für das Musical "Tarzan" in Hamburg werden für den kleinen Tarzan auch Kinderschauspieler benötigt. Wie viele "ausgebildete" Tarzans gibt es in der Regel?

a) Nur zwei - die Erst- und die Zweitbesetzung

b) Um die 100

c) Etwa 10

Frage 10 von 10
Die letzte Frage unseres Wissenstests: Wie endet die Geschichte von Tarzan?

a) Tarzan bleibt für immer mit Jane im Dschungel

b) Tarzan verlässt den Dschungel für immer

c) Tarzan stirbt

Achtung Auflösung!

Hier finde Sie die Antworten zur Überprüfung:

Frage 1 von 10
Schon im Jahr 1912 wurde die Tarzan-Geschichte das allererste Mal veröffentlicht. Wer hat die Geschichte geschrieben?

a) Rudyard Kipling ❌

b) Mary Shelley ❌

c) Edgar Rice Burroughs ✔️

Der Erfinder von Tarzan ist Edgar Rice Burroughs. Rudyard Kipling hat etwa 16 Jahre vor ihm das Dschungelbuch veröffentlicht. Viel älter ist dagegen der Roman von Mary Shelley. Sie veröffentlichte ihr Werk "Frankenstein" schon im Jahr 1818 - damals jedoch anonym.

Frage 2 von 10
Nachdem seine Eltern sterben, wird Tarzan von Affen großgezogen. Wie heißt Tarzans Affenmutter?

a) Kenia ❌

b) Kala ✔️

c) Kiwi ❌

Tarzans Affenmutter heißt Kala. Die anderen Namen haben wir uns nur ausgedacht.

Frage 3 von 10
Noch eine Namensfrage: Wie heißt denn Tarzans bester Freund?

a) Terk ✔️

b) Birk ❌

c) Dirk ❌

Terk ist Tarzans bester Freund und hilft ihm beim Überleben im Dschungel.

Frage 4 von 10
"Ich Tarzan, du Jane!" Besonders gut kann Tarzan noch nicht sprechen, als er auf Jane trifft. Mit welcher Sprache ist er laut den Erzählungen von Edgar Rice Burroughs aufgewachsen?

a) Afrikaans ❌

b) Gorillaisch ❌

c) Mangani ✔️

Für seine Tarzan-Erzählung erfand Edgar Rice Burroughs die Sprache Mangani. Burroughs hat die Sprache "Gorillaisch" nicht erfunden, da schließlich nirgendwo gesagt wird, ob die Affen, die Tarzan aufziehen, überhaupt Gorillas oder doch Schimpansen oder eine ganz andere Art sind. Die Sprache "Gorillaisch" haben wir uns ausgedacht.

Frage 5 von 10
Heutzutage begleitet uns die Tarzan-Geschichte vor allem musikalisch. Wer schrieb die Lieder für das Musical "Tarzan" und den Zeichentrickfilm?

a) Phil Collins ✔️

b) Joe Cocker ❌

c) Michael Jackson ❌

Phil Collins schrieb die Songs für den Zeichentrickfilm, die dann auch im Musical verwendet wurden.

Frage 6 von 10
Die Darsteller für das Tarzan-Musical wurden damals per Zuschauer- und Jurywahl in einer Fernsehshow gesucht. Wie hieß die Sendung?

a) Ich Tarzan, du Jane ✔️

b) Tarzan sucht Jane ❌

c) Deutschland sucht den Supertarzan ❌

Für die Deutschlandpremiere des Tarzan Musicals am 19. Oktober 2008 in Hamburg wurde in der Fernsehshow "Ich Tarzan, du Jane" das ideale Dschungelpärchen gesucht. Gewonnen haben die Rollen schließlich Anton Zetterholm und Elisabeth Hübert. Entschieden hat damals das Publikum.

Frage 7 von 10
Woran kann man merken, dass der Autor von Tarzan sich nicht besonders gut mit Afrika, also dem Kontinent, wo die Geschichte Tarzans spielt, auskannte?

a) In Afrika gibt es gar keinen Dschungel ❌

b) Der Autor hat es zu oft regnen lassen ❌

c) In der Original-Erzählung kommt ein Tiger vor. Die gibt es in Afrika nicht ✔️

Vor über 100 Jahren war es noch gar nicht so einfach, sich über die Tierwelt in fremden Ländern zu informieren. Schließlich hatten nur Wenige überhaupt fremde Länder bereist. Das Internet gab es auch noch nicht. Deswegen war Edgar Rice Burroughs anscheinend einfach falsch informiert, als er in seiner Geschichte Tiger mitten in Afrika auftauchen ließ.

Frage 8 von 10
Ganz klar: Zu Tarzan gehört auch Jane. Doch wie kommt die eigentlich in den Dschungel?

a) Sie verliert, genau wie Tarzan, als Baby ihre Eltern und wird von einer anderen Affengruppe aufgezogen ❌

b) Sie ist als erwachsene Frau zusammen mit ihrem Vater auf einer Expedition im Dschungel ✔️

c) Jane ist eine Frau aus einem afrikanischen Dorf, das die Affen bei ihrer Wanderung entdecken ❌

Der Vater von Jane ist Wissenschaftler. Gemeinsam mit ihm geht sie eines Tages auf Expedition und trifft dabei auf Tarzan

Frage 9 von 10
Für das Musical "Tarzan" in Hamburg werden für den kleinen Tarzan auch Kinderschauspieler benötigt. Wie viele "ausgebildete" Tarzans gibt es in der Regel?

a) Nur zwei - die Erst- und die Zweitbesetzung ❌

b) Um die 100 ❌

c) Etwa 10 ✔️

Die Ausbildung eines "kleinen Tarzan" für das Musical umfasst Gesangsunterricht und Schauspielunterricht und dauert etwa ein Jahr. Die vielen Bewerber werden in drei Gruppen aufgeteilt, je nachdem, wie gut sie schon sind. In der "Profi-Gruppe", also der, die auch mal auf der Bühne steht, sind meistens etwa 10 Kinder.

Frage 10 von 10
Die letzte Frage unseres Wissenstests: Wie endet die Geschichte von Tarzan?

a) Tarzan bleibt für immer mit Jane im Dschungel ✔️

b) Tarzan verlässt den Dschungel für immer ❌

c) Tarzan stirbt ❌

Im Dschungel gibt es ein glückliches Ende! Tarzan bleibt für immer mit Jane dort, wo er sich wohlfühlt und wo seine Affenfamilie lebt: im Dschungel.


Mehr zum Thema