VG-Wort Pixel

Wissenstest: Menschenrechte


Am 10. Dezember ist Internationaler Tag der Menschenrechte. Wie gut kennt ihr euch aus mit den Menschenrechten? Testet euer Wissen!

Die Auflösung der Fragen finden Sie unten.

Frage 1 von 10
Wer hat die Menschenrechte überhaupt beschlossen?

a) Amnesty International

b) der Präsident der USA

c) die Vereinten Nationen

Frage 2 von 10
Wo sind die Menschenrechte in Deutschland verankert?

a) in der Familienverfassung

b) im Grundgesetz

c) im Vertrag der Wertegemeinschaft

Frage 3 von 10
Welches Recht gehört nicht zu den Menschenrechten?

a) das Recht auf Glück

b) das Recht auf eine eigene Meinung

c) das Recht auf genügend Nahrung

Frage 4 von 10
Was verbieten die Menschenrechte?

a) Verstöße gegen den Klimaschutz

b) Folter

c) Drogenkonsum

Frage 5 von 10
Wie lange gibt es die Menschenrechte schon?

a) seit 1889

b) seit 1948

c) seit 1989

Frage 6 von 10
Kennt ihr ein Land, das häufig gegen die Menschenrechte verstößt?

a) Australien

b) China

c) Japan

Frage 7 von 10
Wer oder was ist Amnesty International?

a) ein englischer Politiker, der sich für die Menschenrechte einsetzt

b) eine Menschenrechtsorganisation

c) eine Strafvollzugsanstalt für Menschenrechtsverletzer

Frage 8 von 10
Welche weitere Menschenrechtsorganisation gibt es?

a) Human Rights Watch

b) Mankind for Health Care

c) People Treatment Association

Frage 9 von 10
Sind Kinderrechte Menschenrechte?

a) Ja

b) Nein

c) nur zum Teil

Frage 10 von 10
Was steht in der Kinderrechtskonvention ganz oben?

a) Kinder haben ein Recht auf Leben.

b) Kinder sind Wesen dieser Welt

c) Alle Kinder sind gleich!

Achtung Auflösung!

Hier finde Sie die Antworten zur Überprüfung:

Frage 1 von 10
Wer hat die Menschenrechte überhaupt beschlossen?

a) Amnesty International ❌

b) der Präsident der USA ❌

c) die Vereinten Nationen ✔️

die Vereinten NationenDie Vereinten Nationen (United Nations Organisation – UNO), in denen fast alle Länder dieser Welt Mitglied sind, haben die Menschenrechte beschlossen. Die UNO möchte mit den Menschenrechten dafür sorgen, dass es auf der Welt friedlich und sicher zugeht.

Frage 2 von 10
Wo sind die Menschenrechte in Deutschland verankert?

a) in der Familienverfassung ❌

b) im Grundgesetz ✔️

c) im Vertrag der Wertegemeinschaft ❌

im GrundgesetzIm Artikel 1 Absatz 2 des Grundgesetztes heißt es: „Das Deutsche Volk bekennt sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten als Grundlage jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit in der Welt.“ Dazu gehören zum Beispiel das Recht auf genug Nahrung, das Recht auf Frieden und Sicherheit sowie das Recht auf Reisefreiheit.

Frage 3 von 10
Welches Recht gehört nicht zu den Menschenrechten?

a) das Recht auf Glück ✔️

b) das Recht auf eine eigene Meinung ❌

c) das Recht auf genügend Nahrung ❌

das Recht auf GlückDas Recht auf eine eigene Meinung gehört zu den wichtigen Freiheitsrechten innerhalb der Menschenrechte. Das Recht auf angemessene Nahrung gehört zu den sozialen Menschenrechten – ebenso wie das Recht auf Arbeit, auf Gleichberechtigung und auf Bildung. Ein Recht auf Glück gibt es leider nicht.

Frage 4 von 10
Was verbieten die Menschenrechte?

a) Verstöße gegen den Klimaschutz ❌

b) Folter ✔️

c) Drogenkonsum ❌

FolterDie Menschenrechte verbieten Folter, Menschenversuche ohne die Einwilligung der Patienten sowie Körper- und Prügelstrafen.

Frage 5 von 10
Wie lange gibt es die Menschenrechte schon?

a) seit 1889 ❌

b) seit 1948 ✔️

c) seit 1989 ❌

seit 1948Am 10. Dezember 1948 haben die Mitgliedsländer der UNO die Menschenrechte beschlossen. Mehr als 150 Länder haben die Erklärung bisher unterschrieben. Leider halten sich aber nicht alle Länder an die Menschenrechte...

Frage 6 von 10
Kennt ihr ein Land, das häufig gegen die Menschenrechte verstößt?

a) Australien ❌

b) China ✔️

c) Japan ❌

ChinaIn vielen Ländern wie Deutschland, Japan und Australien bemühen sich die Länder sehr, die Menschenrechte einzuhalten. In anderen Ländern wie China, Nordkorea oder auch im Sudan werden die Menschenrechte sehr häufig verletzt. In China können Menschen sogar ins Gefängnis kommen, wenn sie einfach nur ihre Meinung öffentlich vertreten.

Frage 7 von 10
Wer oder was ist Amnesty International?

a) ein englischer Politiker, der sich für die Menschenrechte einsetzt ❌

b) eine Menschenrechtsorganisation ✔️

c) eine Strafvollzugsanstalt für Menschenrechtsverletzer ✔️

eine MenschenrechtsorganisationAmnesty International ist eine Organisation, die sich weltweit für Menschenrechte einsetzt. Sie ist die größte unabhängige Menschenrechtsorganisation der Welt.

Frage 8 von 10
Welche weitere Menschenrechtsorganisation gibt es?

a) Human Rights Watch ✔️

b) Mankind for Health Care ❌

c) People Treatment Association ❌

Human Rights WatchEbenso wie Amnesty International ist Human Rights Watch eine Nicht-Regierungsorganisation (NGO). Das bedeutet, dass sie unabhängig von Regierungen tätig ist. Weltweit kämpft die Organisation für die Bewahrung der Menschenrechte. Jedes Jahr veröffentlicht sie einen Bericht, der Menschenrechtsverletzungen in aller Welt offenlegt.

Frage 9 von 10
Sind Kinderrechte Menschenrechte?

a) Ja ✔️

b) Nein ❌

c) nur zum Teil ❌

JaDie UN-Kinderrechtskonvention trat 1990 in Kraft. Zu den Kinderrechten gehören unter anderem das Recht auf Bildung, Gesundheit, Freizeit und Privatsphäre. Auch das Recht auf Betreuung bei einer Behinderung gehört zu den Rechten der Kinder.

Frage 10 von 10
Was steht in der Kinderrechtskonvention ganz oben?

a) Kinder haben ein Recht auf Leben. ❌

b) Kinder sind Wesen dieser Welt ❌

c) Alle Kinder sind gleich! ✔️

Alle Kinder sind gleich!Im zweiten Artikel der Kinderrechtskonvention geht es um die Gleichbehandlung der Kinder. Kein Kind – egal, wie es aussieht, ob es ein Junge oder ein Mädchen ist, zu welcher Religion es gehört oder ob es krank oder gesund ist – darf benachteiligt werden.


Mehr zum Thema