Quiz Zwillinge


Wann entstehen zweieiige Zwillinge? Wer schrieb das "doppelte Lottchen"? Und wie heißen Zwillinge im englischen Sprachraum? Testet euer Wissen!

Die Auflösung der Fragen finden Sie unten.

Frage 1 von 10
Was weißt Du über eineiige Zwillinge?

a) Sie haben das gleiche Geschlecht.

b) Sie werden als ein Mädchen und ein Junge geboren.

c) Sie werden in derselben Minute geboren.

Frage 2 von 10
Und wann entstehen zweieiige Zwillinge?

a) Wenn zwei Eizellen befruchtet werden.

b) Wenn eine Eizelle mit zwei Samen befruchtet wird.

c) Wenn die Embryos aus zwei Samen ohne Eizelle entstehen.

Frage 3 von 10
Was glaubst Du, gibt es häufiger: eineiige oder zweieiige Zwillinge?

a) Das ist einfach: eineiige Zwillinge.

b) Ist doch klar: zweieiige Zwillinge.

c) Es gibt etwa genauso viele eineiige wie zweieiige Zwillingspaare.

Frage 4 von 10
Was passiert, wenn sich die Zellen von eineiigen Zwillingen zu spät trennen?

a) Es entstehen Drillinge bzw. Mehrlinge

b) Es kommt zum Effekt des doppelten Lottchens.

c) Siamesische Zwillinge werden geboren.

Frage 5 von 10
In welchem Monat wird der Mensch unter dem Sternzeichen Zwillinge geboren?

a) Januar oder Februar

b) März oder April

c) Mai oder Juni

Frage 6 von 10
Welche Sterne befinden sich im Sternbild der Zwillinge?

a) Asterix und Obelisque

b) Castor und Pollux

c) Cassiopeia und Balthasar

Frage 7 von 10
Wer schrieb das berühmte Kinderbuch „Das doppelte Lottchen“?

a) Michael Ende

b) Erich Kästner

c) Astrid Lindgren

Frage 8 von 10
Welche berühmten Zwillinge kennt ihr noch?

a) Dick und Doof

b) Hanni und Nanni

c) den doppelten Rittberger

Frage 9 von 10
Kennt ihr das englische Wort für Zwillinge?

a) Siblings

b) Twicies

c) Twins

Frage 10 von 10
Auf wie viele natürliche Schwangerschaften kommt eine Zwillingsgeburt?

a) auf etwa 80

b) auf etwa eine von 500

c) auf jede tausendste

Achtung Auflösung!

Hier finde Sie die Antworten zur Überprüfung:

Frage 1 von 10
Was weißt Du über eineiige Zwillinge?

a) Sie haben das gleiche Geschlecht. ✔️

b) Sie werden als ein Mädchen und ein Junge geboren. ❌

c) Sie werden in derselben Minute geboren. ❌

Sie haben das gleiche Geschlecht.Eineiige Zwillinge entstehen aus einer Eizelle im Mutterleib. Sie haben dieselbe Erbanlage, sodass sie auch das gleiche Geschlecht haben. Wie zweieiige Zwillinge entwickeln sich die beiden Jungen bzw. die beiden Mädchen gleichzeitig im Mutterleib. Eineiige Zwillinge ähneln sich so sehr, dass Außenstehende sie oft nicht auseinanderhalten können.

Frage 2 von 10
Und wann entstehen zweieiige Zwillinge?

a) Wenn zwei Eizellen befruchtet werden. ✔️

b) Wenn eine Eizelle mit zwei Samen befruchtet wird. ❌

c) Wenn die Embryos aus zwei Samen ohne Eizelle entstehen. ❌

Wenn zwei Eizellen befruchtet werden. Wenn in jeder der beiden befruchteten Eizellen ein Kind heranwächst, entstehen zweieiige Zwillinge. So können auch ein Mädchen und ein Junge Zwillinge sein.

Frage 3 von 10
Was glaubst Du, gibt es häufiger: eineiige oder zweieiige Zwillinge?

a) Das ist einfach: eineiige Zwillinge. ❌

b) Ist doch klar: zweieiige Zwillinge. ✔️

c) Es gibt etwa genauso viele eineiige wie zweieiige Zwillingspaare. ❌

Ist doch klar: zweieiige Zwillinge.Nur etwa jedes fünfte Zwillingspaar entsteht aus nur einer Eizelle. Die meisten Zwillinge, die auf der Welt leben, sind also zweieiige.

Frage 4 von 10
Was passiert, wenn sich die Zellen von eineiigen Zwillingen zu spät trennen?

a) Es entstehen Drillinge bzw. Mehrlinge ❌

b) Es kommt zum Effekt des doppelten Lottchens. ❌

c) Siamesische Zwillinge werden geboren. ✔️

Siamesische Zwillinge werden geboren.Wenn sich die Zellen von eineiige Zwillingen zu spät trennen, kann es vorkommen, dass Siamesische Zwillinge geboren werden. Sie haben ihren Namen von den Brüdern Chang und Eng Bunker, die Anfang des 19. Jahrhunderts im heutigen Thailand lebten und am Oberkörper zusammengewachsen waren.

Frage 5 von 10
In welchem Monat wird der Mensch unter dem Sternzeichen Zwillinge geboren?

a) Januar oder Februar ❌

b) März oder April ❌

c) Mai oder Juni ✔️

Mai oder JuniWer zwischen dem 22. Mai und dem 21. Juni zum ersten Mal das Licht der Welt erblickt, wurde im Sternzeichen Zwillinge geboren.

Frage 6 von 10
Welche Sterne befinden sich im Sternbild der Zwillinge?

a) Asterix und Obelisque ❌

b) Castor und Pollux ✔️

c) Cassiopeia und Balthasar ❌

Castor und PolluxDie hellen Sterne Castor und Pollux bilden die beiden nordöstlichen Eckpunkte des Sternbilds. Die Namen gehen auf das Zwillingspaar Kastor und Pollux zurück, das in der griechischen Mythologie eine wichtige Rolle spielt.

Frage 7 von 10
Wer schrieb das berühmte Kinderbuch „Das doppelte Lottchen“?

a) Michael Ende ❌

b) Erich Kästner ✔️

c) Astrid Lindgren ❌

Erich KästnerDie beiden Zwillingsschwestern Luise und Lotte in dem Kinderroman „Das doppelte Lottchen“ hecken im Verlauf des Buches aufgrund ihres Aussehens einen lustigen Plan aus, der für viel Verwirrung bei den Erwachsenen sorgt.

Frage 8 von 10
Welche berühmten Zwillinge kennt ihr noch?

a) Dick und Doof ❌

b) Hanni und Nanni ✔️

c) den doppelten Rittberger ❌

Hanni und NanniHanni und Nanni wurden von der englischen Kinderbuchautorin Enid Blyton erfunden. Die beiden Zwillingsschwestern sind auch in deutschen und japanischen Kinderzimmern berühmt geworden.

Frage 9 von 10
Kennt ihr das englische Wort für Zwillinge?

a) Siblings ❌

b) Twicies ❌

c) Twins ✔️

TwinsTwins ist die englische Bezeichnung für Zwillinge.

Frage 10 von 10
Auf wie viele natürliche Schwangerschaften kommt eine Zwillingsgeburt?

a) auf etwa 80 ✔️

b) auf etwa eine von 500 ❌

c) auf jede tausendste ❌

auf etwa 80Auf etwa jede achtzigste natürlich herbeigeführte Schwangerschaft kommt eine Zwillingsgeburt. Die meisten der geborenen Zwillinge sind zweieiig.


Mehr zum Thema