Ökologie

Der Wald

In diesem Themenspecial finden Sie Artikel rund um das Thema Waldökologie

Borkenkäfer
Er gilt als »Forstschädling«, das »Monster aus dem Wald« - Aber hat der Borkenkäfer auch gute Seiten? Ein Klärungsversuch
Der Borkenkäfer hinterlässt seine Spuren am Brocken im Harz
In Deutschland sterben mehr Bäume als bisher angenommen. Schuld sind die anhaltende Dürre, Stürme und der Borkenkäfer. Um den Wald nachhaltig zu retten, müssen große Teile seiner Fläche komplett umstrukturiert werden
Mont Ventoux
Bäume dürfen knorrig wachsen und, wenn ihre Zeit kommt, verrotten; Pflanzen können wuchern, Tiere ungestört leben: So will Frankreich seinen Wäldern die Wildnis zurückgeben – mit 51 regionalen Naturparks
Wald
Beim nationalen Waldgipfel diskutieren Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Verbänden über den Umbau der deutschen Forste im Angesicht des Klimawandels. Wie unsere Wälder aussehen müssten, um für die Zukunft gewappnet zu sein, erklärt Förster...
Pilze und ihre Doppelgänger
Wir stellen Ihnen fünf gefährliche Paarungen vor und geben Tipps, worauf Sie beim Pilze bestimmen achten sollten
Bäume im Stadion von Klagenfurt
Im Jahr 1970 fertigte der Österreicher Max Peintner eine Zeichnung an, die den Wald als Attraktion in einem Stadion zeigt. Jetzt haben Künstler das Bild in die Realität übersetzt. Im Interview spricht Galerist Klaus Littmann über ökologische...
Im Wald wandern
In Deutschland ist jedes Fleckchen Erde im Besitz von Privatpersonen oder Kommunen. Doch das Betreten ist – im Prinzip – jedermann gestattet. Wir erklären, was wo erlaubt ist
Baumkreise, Japan
Drohnenfotos zeigen seltsam ästhetische Kreise in einem Wald in Japan. Ihr Ursprung ist allerdings alles andere als mysteriös
Hallerbos, Belgien
Was macht den Hallerbos so besonders? Und wann sollten Sie den Wald in Belgien am besten besuchen? Antworten finden Sie in unserer Reihe "Traumort des Tages"
Erkennen Sie diese Bäume?
Können Sie diese Bäume anhand ihrer Blätter, Zweige, Blüten und Früchte erkennen? Klicken Sie auf die richtige Antwort
Donald Trump
Schon eine Million Bäume umfasst der globale "Trump-Wald". Damit wollen Aktivisten dieKlimapolitik des US-Präsidenten vorführen – und deren Folgen mildern
Eiche bei Gewitter
Eichen haben das härteste Holz Europas und wenn Bäume extrem viele Früchte bekommen, folgt ein strenger Winter. Oder? Wir klären den Wald der populären Irrtümer über Bäume.
Nest
Warum empfinden wir einen Waldspaziergang als wohltuend? Was haben Fichten, Lärchen und Eichen mit unserem Lebensglück zu tun? Und welche Entdeckungen können wir abseits ausgetretener Pfade machen? Umweltpädagogin Bettina Bartlick-Kustak über das...
Parasolpilz
Sie sind weder Pflanze noch Tier, sprießen oft über Nacht aus dem Boden und entfalten – richtig zubereitet – eine Vielfalt köstlicher Aromen: Pilze zählen zu den schmackhaftesten Delikatessen des Waldes. Der Experte Dietmar Krüger erklärt, wo und...
Waldbaden
Waldbaden! Klingt seltsam, ist aber gesund. Japanische Forscher haben die Heilkraft des Waldes bereits vor 20 Jahren untersucht