Gesundheit

Medizin und Forschung

Auf dieser Themenseite unserer Wissensrubrik "Gesundheit" informieren wir Sie rund um das Thema Medizin und aktuelle Forschungen.

Impfen
Eine lautstarke Minderheit macht mobil gegen das Impfen, das verunsichert viele Menschen. Was ist dran an den Argumenten der Gegner? Einige Mythen und Fakten im Überblick
Die eiserne Lunge
Die Eiserne Lunge wird im Jahr 1928 in Boston (Massachusetts) zum ersten Mal verwendet. Für manche ist sie ein Gefängnis, doch für viele auch ein Segen. Denn die Maschine rettet Gelähmte vor dem Ersticken
Alexander Fleming
Ein Zufall führt dazu, dass Alexander Fleming am 28. September 1928 das Penicillin entwickelt. Die Ära der Antibiotika kann beginnen
Zahnarzt
Nicht wenige Menschen haben Angst vor dem Besuch beim Zahnarzt. Wie Zahnärzt darauf reagieren, haben Forscher nun wissenschaftlich untersucht
Rückenschmerzen
Bewegungsmangel, Stress, Verschleiß: Gut jeder vierte Deutsche sucht mindestens einmal pro Jahr wegen Rückenschmerzen einen Arzt auf. Viele werden sogar chronisch krank, können ihren Beruf nicht mehr ausüben oder quälen sich durch den Alltag....
Medikamente, Tabletten
Hohe Temperaturen können auch Medikamenten schaden: Manche schmelzen, andere verändern sich und einige verlieren sogar ganz ihre Wirkung. Wir erklären, worauf Sie bei der Hitze achten sollten
Masters of Sex
Vor 70 Jahren erscheint der erste "Kinsey-Report" über das Sexualverhalten des Mannes - und beflügelt eine ganze Generation junger Wissenschaftler. Unter ihnen Virginia Johnson und William Masters
Clooney
Das Stethoskop revolutionierte die Diagnose. Nicht nur deshalb lieben es die Ärzte noch immer.
Fieberthermometer
Wer über Fieber klagt, misst seine Körpertemperatur: Eine Diagnosemethode, die für uns selbstverständlich klingt, wurde einst heiß diskutiert. Ärzte bangten um ihre Deutungshoheit
Kondom
Es zählt zu den ältesten Verhütungsmitteln der Menschheit und schützt auch heute noch zuverlässig vor Infektionskrankheiten: Das Kondom geht mindestens bis auf das 16. Jahrhundert zurück - von damals ein weiter Weg bis zum heutigen Drogerieartikel
Statine
Statine senken den Cholesterinspiegel und schützen vor Herzinfarkten und Schlaganfällen. Doch die Nebenwirkungen können erheblich sein. Es gilt Nutzen und Risiko abzuwägen
Der erste Wissenschaftler: Aristoteles
Philosophie, Rhetorik, Medizin, Chemie, Physik, Astronomie und einiges mehr: Der Gelehrte Aristoteles wird als Universalgenie berühmt
Blutspende
Seltenes Blut: Von 7,5 Milliarden sind nur 40 Menschen mit der Blutgruppe RhNull bekannt
Daniel Baals, Kunstherz
Daniel Baals’ Herz drohte zu versagen. Ein "Kunstherz" rettete ihn – wie inzwischen jährlich Hunderte Patienten, die auf ein Spenderorgan warten. Seither lebt er ...
Zwei geklonte Hunde
Was tun, wenn der Lieblingshund stirbt? Dr. Hwang in Seoul bietet an, ihn wiederauferstehen zu lassen – als Genkopie. Ein prächtiges Geschäft. Und höchst umstritten
Anis-Fenchel-Salbeitee
Halsschmerzen? Kopfweh? Auch heute noch helfen einige Hausmittel gegen Erkältung und Fieber. Bevor es Aspirin und Cortison gab, halfen sich die Menschen vor allem mit dem, das die Natur hergab.
Stethoskop
Wie nennt man das Instrument zum Abhören der Herztöne? Welche Krankheit wurde früher auch als "Schwindsucht" bezeichnet? Und wer erfand das Penicillin? 
"Homöopathie kann lebensgefährlich sein"
Kritiker spotten gern, dass in den homöopathischen Globuli kein einziges Wirkstoffmolekül enthalten ist. Das bedeutet aber nicht, dass sie niemandem schaden
Heisse Zitrone
Bei Erkältungssymptomen wie Halsschmerzen muss nicht immer zu Antibiotika gegriffen werden. Bewährte Hausmittel wirken mit Kraft der Natur. Wir stellen die besten Hausmittel bei Halsschmerzen vor

Auf dieser Themenseite unserer Wissensrubrik "Gesundheit" informieren wir Sie rund um das Thema Medizin und aktuelle Forschungen. Wir informieren über verschiedene Krankheiten und deren Symptome, über die neuesten Erkenntnisse der Medizin und darüber, wie und womit Ärzte kranke Menschen behandeln können.