Monte Rosa, Schweiz
Das Eiszeitalter ging vor 11.000 Jahren zu Ende, oder? Stimmt nicht – es dauert bis heute an. Der Irrtum ist das Ergebnis einer Begriffsverwirrung, die wir für Sie gern entwirren
Severn Cullis-Suzuki, 2017
Severn Cullis-Suzuki hielt als Zwölfjährige eine flammende Rede auf dem Umweltgipfel von Rio 1992. Und brachte die Welt für sechs Minuten zum Schweigen. Im GEO.de-Interview erzählt sie, wie sie heute über Konsum, Klimapolitik und die 16-jährige...
Chicago im Winter
Die schlimmste Kältewelle seit 20 Jahren lässt US-Amerikaner zittern. Nun haben die arktischen Temperaturen in Chicago für ein seltenes Naturphänomen gesorgt: Sogenannte "Frost Quakes", auf deutsch "Frostbeben", erschütterten...
Stuttgart
In Stuttgart zeigt sich, wo wir in Sachen Verkehrspolitik stehen: Das Recht der Bürger auf ungiftige Atemluft muss vor Gericht erstritten werden. Ein Kommentar zum Stuttgarter Diesel-Urteil von Umwelt-Redakteur Peter Carstens
Gewitter
Was ist dran an Gewitter-Mythen wie "Weiden sollst du Meiden, Buchen dafür suchen"? Wir stellen Ihnen fünf Mythen vor und erklären, wie Sie sich bei Gewitter richtig verhalten.
Mojib Latif
Im Interview mit GEO.de verrät der Klimaforscher Mojib Latif, warum nicht nur Donald Trump Anlass zur Sorge gibt. Und was ihm Mut macht
Skilanglaeufer auf Kunstschnee
Was ist der Rebound-Effekt? Oder "graue Energie"? Was ist die Folge von einem Grad Klimaerwärmung? Testen Sie Ihr Wissen rund um das Thema Klimawandel! Die Fakten stammen aus dem Buch "Klimafreundlich leben" von GEO.de...
Klimakonferenz, Marokko
Der Umweltökonom Prof. Dr. Reimund Schwarze hat vor Ort die Klimakonferenz von Marokko beobachtet. Hier fasst er die wichtigsten Resultate zusammen
Wie dieser Harvard-Professor unseren Planeten kühlen will
Die Erde erwärmt sich, allen Klimakonferenzen zum Trotz. David Keith will daher Schwefel in die Atmosphäre pumpen
Wie verändert der Klimawandel das Leben auf der Erde?
Die neue Ausstellung "Planet 3.0" im Senckenberg Museum beantwortet viele Fragen rund um den Klimawandel. Der Eintritt ist für GEO-Abonnenten ermäßigt
"Politischer Abgesang auf das 2-Grad-Ziel"
Während sich das Klima weiter erwärmt, stocken die Verhandlungen in Doha. Dennoch ist das 2-Grad-Ziel unverzichtbar, schreibt Klimaforscher Reimund Schwarze in seinem Gastkommentar
Meteorologie: Loch im Norden
Die Ozonschicht am arktischen Himmel war 2011 dünn wie nie zuvor. Warum?
CO2-Card für alle!
Der Geograf und Wirtschaftsingenieur Klaus Dosch plädiert in seinem Gastbeitrag für einen persönlichen CO2-Handel
"Das ist technisch und politisch unmöglich"
Der Klimaforscher und Direktor des Hamburger Climate Service Center, Guy Brasseur, mahnt vor der Klimakonferenz in Südafrika zu Entschlossenheit im Kampf gegen den Klimawandel. Dass wir die Erderwärmung auf zwei Grad begrenzen können, glaubt er nicht
Wissenstest: Geo-Engineering
Welche Techniken zur gezielten Klimabeeinflussung werden diskutiert? Welche Rolle spielen Meeresalgen im Klimageschehen? Was ist CCS? Testen Sie Ihr Wissen!
Das mediale Klima
Katastrophenszenarien sind typisch deutsch, von Schweden lässt sich lernen und die Erderwärmung hat etwas mit Unschuld zu tun - sagt die Journalistik-Professorin Irene Neverla. GEO.de sprach mit ihr über die Rolle der Medien beim Thema Klimawandel
GEO
Der Grund für die Dürre in Ostafrika liegt im Pazifik
Klima: Rasch, es wird kalt!
Eiszeiten kommen schneller als gedacht. Die letzte brauchte lediglich ein Jahr