Vielen Dank!
(0)

Schlafsack-Test 2021: Die zehn besten Schlafsäcke im großen Vergleich

Auf Reisen, beim Wandern oder Campen können die Nächte im Zelt auch mal kühler werden. Umso wichtiger ist ein passender Schlafsack, der Sie bei verschiedenen Außentemperaturen stets gut warmhält, ohne feucht zu werden. Das richtige Modell für die eigene Körpergröße und die persönlichen Bedürfnisse zu finden, ist bei der großen Auswahl im Online-Handel oft gar nicht so leicht. Im Folgenden verschaffen wir Ihnen deshalb einen Überblick über die verschiedenen Füllungen wie Daunen und Kunstfaser sowie ihre Vor- und Nachteile und erklären, welche Schlafsackform welchen Zweck erfüllt. Ob Mumien- oder Deckenschlafsack, mithilfe unserer Experten finden Sie unter den zehn hier vorgestellten Modellen unseres Schlafsack-Tests sicher einen treuen Begleiter für zukünftige Wander- und Camping-Abenteuer!

Affiliate-Link
AbbildungVAUDE Schlafsack Sioux 800 SYN
3-Jahreszeiten
Alpin Loacker Daunenschlafsack
Leichtgewicht
Bessport Outdoor-Mumienschlafsack
für den Winter
VAUDE Unisex Kinderschlafsack Dreamer 450
für Kinder
ModellVAUDE Schlafsack Sioux 800 SYNAlpin Loacker DaunenschlafsackBessport Outdoor-MumienschlafsackVAUDE Unisex Kinderschlafsack Dreamer 450
Amazon-Bewertungen 123 Bewertungen 29 Bewertungen 999 Bewertungen 31 Bewertungen
Art3-Jahreszeiten-SchlafsackDaunenschlafsack für den SommerMumienschlafsack für den WinterMumienschlafsack für Kinder
FüllungKunstfaserDaunenKunstfaserKunstfaser
Komfortzone2 °C10 – 14 °C0 – 15 °C5 – 15 °C
Länge220 cm205 cm210 cm190 cm
Breite80 cm75 cm64 cm80 cm
Fußbereich55 cmkeine Angabe42 cm55 cm
Gewicht1500 g490 g1620 g950 g
Packmaß30 x 25 cm25 x 14 cm37 x 28 cm40 x 25 cm
atmungsaktivJaJaJaJa
wasserabweisendJaJaJaJa
Erhältlich beiZum Angebot
Amazon
€ 69,99
Bergzeit
€ 99,95
Zum Angebot
Amazon
€ 89,00
Zum Angebot
Amazon
€ 41,99
Zum Angebot
Amazon
€ 78,66
Zuletzt aktualisiert am 7. Mai 2021 um 4:18 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere interessante Produkte für Outdoor-Fans im großen Vergleich auf GEO

Produktvergleich

Vaude Sioux 800 SYN Kunstfaserschlafsack für Frühling bis Herbst


VAUDE Schlafsack Sioux 800 SYN
Amazon-Bewertung
(123 Bewertungen)

VAUDE Schlafsack Sioux 800 SYN

Affiliate-Link
Preis: € 69,99
Preis: € 99,95

Der 3-Jahreszeiten-Schlafsack Sioux 800 SYN von Vaude* ist der Favorit unseres Schlafsack-Tests, denn er sorgt dank seines körpernahen Mumienschnitts von Frühling bis Herbst für eine stets gute Wärmeisolierung. Dank der integrierten Kapuze wird es auch am Kopf nicht kalt.

Dieser Schlafsack ist mit Sensofiber Mikrofaser gefüllt, die laut Hersteller Feuchtigkeit vom Körper wegleitet und auch in feuchtem Zustand noch gut warmhält. Damit ist der Sioux 800 SYN sehr gut für Trekking- und Hüttentouren geeignet. Nach der Nutzung trocknet der Mumienschlafsack außerdem schnell und kann dann entweder auf einem Bügel aufgehangen oder im mitgelieferten Transportsack verstaut werden.

Temperaturbereich: Die Komforttemperatur dieses Modells liegt bei 2 °C. Dabei handelt es sich um die Außentemperatur, bei der eine durchschnittliche Frau (25 Jahre, 60 kg, 1,60 m) nicht friert. Die Grenztemperatur für den Durchschnittsmann (25 Jahre, 70 kg, 1,73 m) liegt bei -3 °C und die Extremtemperatur für eine Normfrau unter Kältebelastung liegt bei -20 °C.

Dieser Mumienschlafsack ist 220 cm lang, die Schulterbreite liegt bei 80 cm und die Fußbreite bei 55 cm. Insgesamt wiegt das Modell 1500 g und hat im zusammengelegten Zustand ein Packmaß von 30 x 25 cm.

Die wichtigsten Fakten im Überblick:

  • Art: 3-Jahreszeiten-Mumienschlafsack
  • Füllung: Kunstfaser
  • Komfortzone: 2 °C
  • Länge: 220 cm
  • Breite: 80 cm
  • Fußbereich: 55 cm
  • Packmaß: 30 x 25 cm
  • Gewicht: 1500 g
  • Ist der Reißverschluss bei diesem Modell rechts oder links?

    Sie können beim Kauf auswählen, ob Sie diesen lieber links oder rechts haben möchten.

  • Wie reinige ich den Schlafsack am besten?

    Reinigen Sie den Schlafsack wenn möglich per Hand. Bei stärkeren Verschmutzungen ist auch ein schonender Waschgang eine Option. Die genaue Waschanleitung finden Sie auf der Webseite des Herstellers Vaude.

  • Bis zu welcher Körpergröße ist der Sioux 800 SYN geeignet?

    Bei einem Schlafsack werden von der Länge rund 30 cm abgezogen, um die optimale Körpergröße zu ermitteln. Bei 220 cm ist dieser Schlafsack daher für Menschen bis 1,90 m geeignet.

Alpin Loacker Hüttenschlafsack mit Daunenfüllung


Alpin Loacker Daunenschlafsack
Amazon-Bewertung
(29 Bewertungen)

Alpin Loacker Daunenschlafsack

Affiliate-Link
Preis: € 89,00

Um während einer Wanderung auf der Hütte oder im Zelt gut zu schlafen, ist ein weicher Daunenschlafsack ein Muss. Leichte Modelle wie der Alpin Loacker Schlafsack* sind dabei die perfekten Begleiter, denn sie lassen sich gut transportieren und besonders klein zusammenpacken. Die Packmaße dieses 490 g leichten Mumienschlafsacks liegen daher bei lediglich 25 x 14 cm. Der Packsack ist im Lieferumfang vorhanden. Bei Komforttemperaturen zwischen 10 und 14 °C hält sie dieses mit RDS-Daunen gefütterte Modell aus Polyamid gut warm. RDS steht dabei für „Responsible Down Standard“ und gibt verbindliche Mindeststandards bei der Gewinnung von Daunen vor, bei denen unter anderem das Rupfen von lebenden Tieren verboten ist. Damit Sie auch am Kopf nicht frieren, lässt sich die Kapuze per Kordelzug anpassen und kann außerdem als Kopfkissenersatz genutzt werden.

Doppelreißverschluss: Dank des Doppelreißverschlusses können Sie dieses Modell vollständig öffnen und zudem von jeder Seite beliebig hinein steigen.

Dieser leichte Daunenschlafsack eignet sich für die Outdoor-Nutzung im Sommer sowie die Indoor-Nutzung im Winter. Er hat eine Gesamtlänge von 205 cm sowie eine Schulterbreite von 75 cm. Damit eignet er sich optimal für Personen bis ca. 1,80 m Körpergröße.

Die wichtigsten Fakten im Überblick:

  • Art: Daunenschlafsack für den Sommer
  • Füllung: RDS-Daunen
  • Komfortzone: 10 – 14 °C
  • Länge: 205 cm
  • Breite: 75 cm
  • Fußbereich: keine Angabe
  • Packmaß: 25 x 14 cm
  • Gewicht: 490 g
  • Wie viel Gramm hat das Füllmaterial?

    Es handelt sich um 180 g Daunen.

  • Wie lagere ich den Schlafsack am besten?

    Damit sich die Daunen ausdehnen können, empfiehlt sich eine Lagerung über einem Kleiderbügel. Alternativ können Sie aber auch den mitgelieferten Packsack nutzen.

  • Gibt es das Modell noch in anderen Farben?

    Bei Amazon ist das Modell nur in blau erhältlich.

Bessport Mumienschlafsack für den Winter


Bessport Outdoor-Mumienschlafsack
Amazon-Bewertung
(999 Bewertungen)

Bessport Outdoor-Mumienschlafsack

Affiliate-Link
Preis: € 41,99

Ein gut isolierter Schlafsack wie der Winterschlafsack von Bessport* gehört in kalten Monaten zur Grundausstattung von Wanderern und Outdoor-Reisenden und darf daher auch in diesem Schlafsack-Test nicht fehlen. Aufgrund seiner Mumienform, der weichen Kapuze und mehreren Füllschichten aus sprühgebeinter Baumwolle hält das Modell laut Hersteller jederzeit gut warm. Damit eignet er sich optimal für den Einsatz im Winter und für Komforttemperaturen von 0 bis 15 ° C. Der Grenzwert von -10 ° C sollte nicht überschritten werden. Der Schlafsack selbst ist wasserdicht und zugleich atmungsaktiv, außerdem enthält er eine Aufbewahrungstasche für Ihre Wertsachen. Nach dem Gebrauch können Sie alles in den mitgelieferten Aufbewahrungssack mit Packmaßen von 37 x 28 cm stopfen. Wichtig: Falten Sie den Schlafsack nicht, sonst werden stets die gleichen Stellen belastet. Ein Stopfen verhindert dies und verlängert somit die Lebensdauer des Produktes.

Waschhinweis: Der Hersteller Bessport empfiehlt diesen Mumienschlafsack im Schongang mit kühlem Wasser ( max. 30 °C) in der Waschmaschine zu reinigen.

Insgesamt hat dieses 1620 g schwere Winter-Modell mit der Kapuze eine Länge von 210 cm, eine Hüftbreite von 64 cm und einen Fußraum von 42 cm. Empfohlen ist dieser Schlafsack somit für Menschen mit einer maximalen Körpergröße von 185 cm.

Die wichtigsten Fakten im Überblick:

  • Art: Mumienschlafsack für den Winter
  • Füllung: Baumwolle
  • Komfortzone: 0 – 15 °C
  • Länge: 210 cm
  • Breite: 64 cm
  • Fußbereich: 42 cm
  • Packmaß: 37 x 28 cm
  • Gewicht: 1620 g
  • Raschelt dieser Schlafsack, wenn man darin liegt?

    Bisherige Käufer berichten, dass der Schlafsack nicht raschelt.

  • Ist der Packsack wasserabweisend?

    Ja, er ist wasserabweisend.

  • Ist der Schlafsack auch für Minusgrade tauglich?

    Die Komforttemperatur dieses Schlafsacks liegt zwischen 0 und 15 °C. Je nach persönlichem Kälteempfinden, eignet sich das Modell auch gut für Minusgrade.

Vaude Dreamer Adjust 450 Schlafsack für Kinder


VAUDE Unisex Kinderschlafsack Dreamer 450
Amazon-Bewertung
(31 Bewertungen)

VAUDE Unisex Kinderschlafsack Dreamer 450

Affiliate-Link
Preis: € 78,66

Im Vaude Dreamer Adjust 450 Kinderschlafsack* bleiben auch die Füße der Kleinen jederzeit warm, denn aufgrund seiner körperengen Mumienform und der Konturkapuze geht nachts keine Wärme verloren. Außerdem verfügt das Modell über eine weiche Innentasche, in der Sie auch Gegenstände verstauen können. Die atmungsaktive Sensofiber Kunstfaserfüllung sorgt dafür, dass Kinder im Schlafsack nicht schwitzen und Feuchtigkeit nach außen getragen wird, während innen stets eine angenehme Temperatur herrscht. Optimal funktioniert das Produkt von Frühsommer bis Herbst bis zu einer Komforttemperatur zwischen 5 und 15 °C. Der Grenzwert liegt bei 0°C.

Eco Finish: Dieses Produkt verfügt über ein Eco Finish, was bedeutet, dass der Schlafsack wasserabweisend ist und die Imprägnierung ohne chemische Verbindungen wie Fluorcarbone (PFC) erfolgte.

Der lange Reißverschluss dieses Modells ist doppelseitig, sodass der Einstieg beliebig von jeder Seite erfolgen kann. Aufgrund seiner Länge von 190 cm ist dieser Schlafsack für Kinder mit Körpergrößen zwischen 1,30 und 1,60 m optimal geeignet. Die Schulterbreite beträgt 80 cm und die Fußbreite liegt bei 55 cm. Aufgrund seines Gewichtes von nur 950 g kann der Schlafsack jederzeit gut auf Reisen transportiert werden, der mitgelieferte Packsack mit Kompressionsriemen erleichtert ein kompaktes Verstauen auf 40 x 25 cm.

Die wichtigsten Fakten im Überblick:

  • Art: Mumienschlafsack für Kinder
  • Füllung: Kunstfaser
  • Komfortzone: 5 – 15 °C
  • Länge: 190 cm
  • Breite: 80 cm
  • Fußbereich: 55 cm
  • Packmaß: 40 x 25 cm
  • Gewicht: 950 g
  • Wächst dieser Schlafsack mit?

    Ja, über den Reißverschluss können Sie das Fußteil abnehmen und um ein längeres ergänzen. So kann der Schlafsack mitwachsen.

  • Wie wasche ich den Schlafsack am besten?

    Ein Waschgang bei 30 °C mit nur wenig Schleudern reicht aus, um den Schlafsack zu reinigen.

  • Für welche Größe eignet sich der Schlafsack?

    Er ist für Kinder zwischen 1,30 und 1,60 m am besten geeignet.

Mammut Nordic OTI Spring hochwertiger Allrounder-Schlafsack


Mammut Uni Schlafsack Nordic OTI Spring
Amazon-Bewertung
(14 Bewertungen)

Mammut Uni Schlafsack Nordic OTI Spring

Affiliate-Link
Preis: € 95,43

Ein hochwertiger Allrounder-Schlafsack ist der Mammut Nordic OTI Spring*, der beim Trekking oder Backpacking im späten Frühling und Sommer zum Einsatz kommt. Dementsprechend liegt die Komforttemperatur dieses Modells für eine Norm-Frau bei 7°C, die Grenztemperatur für den Norm-Mann beträgt 2°C und die Extremtemperatur -11°C. Aufgrund seiner Kunstfaserfüllung kann dieser Mumienschlafsack auch bei schlechtem Wetter genutzt werden, denn er hält auch bei Feuchtigkeit noch gut warm. Die eng anliegende Kapuze schützt zusätzlich Ihren Kopf vor Umwelteinflüssen.

Reißverschluss links: Bei diesem Produkt befindet sich der 160 cm lange Reißverschluss und somit auch der Einstieg in den Schlafsack links.

Im Packsack verstaut hat dieser 1040 g schwere Schlafsack ein Maß von ca. 33 x 18 cm. Ausgebreitet ist das Modell hingegen 220 cm lang und verfügt über eine Schulterbreite von 78 cm sowie einen Fußbereich von 50 cm. Laut Hersteller wird dieses Modell für Menschen mit einer Körpergröße von maximal 1,90 bis 1,95 m empfohlen.

Die wichtigsten Fakten im Überblick:

  • Art: Mumienschlafsack für den Sommer
  • Füllung: Kunstfaser
  • Komfortzone: 2 °C
  • Länge: 220 cm
  • Breite: 78 cm
  • Fußbereich: 50 cm
  • Packmaß: 33 x 18 cm
  • Gewicht: 1040 g

Bessport Deckenschlafsack für Camping, Trekking und Reisen


Bessport 3-4-Jahreszeiten-Schlafsack
Amazon-Bewertung
(701 Bewertungen)

Bessport 3-4-Jahreszeiten-Schlafsack

Affiliate-Link
Preis: € 44,59

Wer gerne mehr Platz beim Schlafen hat, für den eignet sich ein Deckenschlafsack optimal. Der hier vorgestellte Deckenschlafsack von Bessport* kann von Frühling bis Herbst sehr gut verwendet werden und ist ein praktischer Begleiter beim Camping, Trekking und auf Reisen. Die Füllung besteht aus wärmender, synthetischer Baumwolle, wodurch sich der Deckenschlafsack laut Hersteller für Temperaturen zwischen 7 und 15 °C eignet. Die Grenztemperatur liegt bei 5°C. Wer diesen Schlafsack für mehr Komfort lieber wie eine Decke nutzen möchte, kann dies tun, indem er den Reißverschluss einfach ganz öffnet.

Wasserabweisend: Die Ripstop-Polyesterschale dieses Schlafsacks sorgt dafür, dass dieser wasserabweisend ist und verhindert so, dass es im Inneren feucht wird. Zugleich ist der Schlafsack aber auch atmungsaktiv, sodass Sie darin nicht schwitzen.

Mit einer Länge von 220 cm und einer Schulterbreite von 80 cm passen in diesen Schlafsack Personen mit einer maximalen Körpergröße von 1,90 m. Zusammengepackt hat dieses 1450 g schwere Modell Maße von 42 x 20 cm.

Die wichtigsten Fakten im Überblick:

  • Art: 3-Jahreszeiten-Deckenschlafsack
  • Füllung: Synthetische Baumwolle
  • Komfortzone: 7 – 15 °C
  • Länge: 220 cm
  • Breite: 80 cm
  • Fußbereich: 80 cm
  • Packmaß: 42 x 20 cm
  • Gewicht: 1450 g

Nordkamm Schlafsack Pollux für den Sommer


NORDKAMM ultraleichter Sommer-Schlafsack
Amazon-Bewertung
(409 Bewertungen)

NORDKAMM ultraleichter Sommer-Schlafsack

Affiliate-Link
Preis: € 37,90

Leicht (700 g) und somit absolut sommertauglich ist der Nordkamm Schlafsack Pollux*, der laut Hersteller der perfekte Begleiter für Reisen, Festivals, Wandern oder Fahrradtouren ist. Die Komforttemperatur dieses Modells liegt dementsprechend bei 20 bis 25 °C. Dank der wasserabweisenden Hülle aus RipStop-Nylon bleibt es im Inneren auch bei schlechtem Wetter trocken, das weiche Shape Hollow Fiber hält in lauen Sommernächten außerdem warm, ohne dass Sie schwitzen. Nach der Nutzung können Sie den Schlafsack in den mitgelieferten Packsack mit Maßen von 25 x 14 cm stopfen, um ihn zu transportieren.

Zwei Schlafsäcke verbinden: Diesen Schlafsack können Sie mit einem anderen verbinden. Erwerben Sie dafür einfach das gleiche Modell einmal mit einem Reißverschluss links und einmal rechts und haken Sie diese dann ein. So können Sie den Schlafsack auch mit zwei Personen nutzen.

Insgesamt hat dieses Modell eine Länge von 210 cm, sowie eine Schulterbreite von 80 cm und einen Fußraum von 50 cm. Laut Hersteller sollen Personen bis zu 1,95 m in diesem Mumienschlafsack Platz finden.

Die wichtigsten Fakten im Überblick:

  • Art: Mumienschlafsack für den Sommer
  • Füllung: Shape Hollow Fiber
  • Komfortzone: 20 – 25 °C
  • Länge: 210 cm
  • Breite: 80 cm
  • Fußbereich: 50 cm
  • Packmaß: 25 x 14 cm
  • Gewicht: 700 g

Forceatt Doppelschlafsack für bis zu zwei Personen


Forceatt Deckenschlafsack für bis zu zwei Personen
Amazon-Bewertung
(273 Bewertungen)

Forceatt Deckenschlafsack für bis zu zwei Personen

Affiliate-Link
Preis: € 42,99

Gemeinsam einschlafen ist schön und geht auch im Schlafsack! Modelle wie der Forceatt Doppelschlafsack* sind so breit, dass darin auch zwei Personen nebeneinander liegen können. Zusätzlich ermöglich der umlaufende Reißverschluss eine Nutzung als Decke. Durch die Polsterung mit Baumwolle hält dieser große Schlafsack bei Komforttemperaturen um die 20 °C optimal warm und ist damit im Spätfrühling, Sommer und zum Herbstanfang ein guter Begleiter. Die Extremtemperatur liegt bei 5 °C. Aufgrund der wasserabweisenden Außenhülle aus Polyester können Sie diesen Schlafsack auch bei schlechtem Wetter nutzen.

Single- und Zwei-Personen-Schlafsack: Der Reißverschluss führt rund um den gesamten Schlafsack. Somit lassen sich Ober- und Unterseite dieses Modells voneinander trennen und können bei Bedarf auch wie zwei einzelne Schlafsäcke verwendet werden.

Als Doppelschlafsack genutzt, entspricht die Länge dieses Produktes 210 cm und die Breite 150 cm. Bei der Single-Nutzung sind es 75 cm Breite. Aufgrund seiner Größe zählt der Schlafsack von Forceatt mit 2400 g Gewicht zu den schwersten Modellen dieses Schlafsack-Tests. Für den Transport kann der Schlafsack in einen Packsack mit Maßen von 45 x 25 cm gestopft werden.

Die wichtigsten Fakten im Überblick:

  • Art: Doppelschlafsack für bis zu 2 Personen
  • Füllung: Baumwolle
  • Komfortzone: 20 °C
  • Länge: 210 cm
  • Breite: 150 cm
  • Fußbereich: 150 cm
  • Packmaß: 45 x 25 cm
  • Gewicht: 2400 g

Qeedo Asaka Daunenschlafsack für drei Jahreszeiten


Qeedo Asaka Daunenschlafsack
Amazon-Bewertung
(45 Bewertungen)

Qeedo Asaka Daunenschlafsack

Affiliate-Link
Preis: € 119,00

Der Qeedo Asaka Daunenschlafsack begleitet Sie durch drei Jahreszeiten, denn er eignet sich sowohl für frühlingshafte und sommerliche Temperaturen als auch für laue Herbstnächte. Die körpernahe Mumienform hält bei Komforttemperaturen bis 6 °C gut warm und der breite Wärmekragen auf Schulterhöhe schließt rund um den Hals gut ab. Die Füllung besteht aus RDS-zertifizierten Daunen („Responsible Down Standard“), womit garantiert ist, dass die Tiere gut versorgt und nicht lebendig gerupft wurden. Dieser 3-Jahreszeiten-Daunenschlafsack verfügt über einen Zwei-Wege-Reißverschluss mit Windsperre, sodass auch dort keine kühle Luft eindringen kann. Im Fußbereich lässt sich außerdem ein Spalt zur Entlüftung öffnen.

Verschiedene Größen: Dieses Modell gibt es in den Größen M und L. Der Schlafsack in M eignet sich für Personen bis zu einer Körpergröße von 1,70 m, Personen bis zu 1,95 m sollten zur Größe L greifen.

Das Produkt wird mit einem Aufbewahrungsbeutel geliefert, in dem Sie den Qeedo Asaka lagern können. Dieser hat Packmaße von 30 x 16 cm. Der Schlafsack selbst verfügt in der Größe M über Maße von 190 x 75 cm und ein Fußteil von 50 cm Breite, in der Größe L sind es Abmessungen von 215 x 80 cm und ein Fußteil von 55 cm Breite. Das Gewicht beträgt dabei entweder 850 oder 1000 g.  

Die wichtigsten Fakten im Überblick:

  • Art: 3-Jahreszeiten-Daunenschlafsack
  • Füllung: RDS-Daunen
  • Komfortzone: 6 °C
  • Länge: 190 – 215 cm
  • Breite: 75 – 80 cm
  • Fußbereich: 50 – 55 cm
  • Packmaß: 30 x 16 cm
  • Gewicht: 850 – 1000 g

Skandika Vegas Junior Schlafsack für Kinder bis 1,50 m


Skandika Vegas Junior Kinderschlafsack
Amazon-Bewertung
(121 Bewertungen)

Skandika Vegas Junior Kinderschlafsack

Affiliate-Link
Preis: € 28,95

Ein leichter Schlafsack zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis ist der Skandika Vegas Junior Kinderschlafsack*, der für einen Komfortbereich zwischen 3 und 12 °C geeignet ist und somit besonders für den Frühling, Sommer und Herbst empfohlen wird. Die Grenztemperatur liegt bei -2 °C. Während die Außenhülle aus wasserabweisendem Polyester besteht, ist die Füllung aus Kunstfaser und hält auch bei niedrigeren Temperaturen gut warm.

Reißverschluss: Je nach Farbvariante befindet sich der Reißverschluss bei diesem Mumienschlafsack entweder rechts oder links.

Damit der 900 g leichte Schlafsack auch beim Wandern und auf Reisen gut transportiert werden kann, ist ein Packsack mit Abmessungen von 33 x 18 cm im Lieferumfang enthalten. Im ausgebreiteten Zustand misst der skandika Vegas Junior Schlafsack 170 cm in der Länge und 70 cm auf Schulterhöhe. Das macht ihn zu einem optimalen Modell für Kinder bis zu einer Körpergröße von maximal 1,50 m.

Die wichtigsten Fakten im Überblick:

  • Art: 3-Jahreszeiten-Schlafsack für Kinder
  • Füllung: Kunstfaser
  • Komfortzone: 3 – 12 °C
  • Länge: 170 cm
  • Breite: 70 cm
  • Fußbereich: keine Angabe
  • Packmaß: 33 x 18 cm
  • Gewicht: 900 g

Schlafsäcke: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Welche Arten von Schlafsäcken gibt es?

Schlafsäcke gibt es in diversen Formen, Größen und für unterschiedliche Einsatzzwecke. Wir stellen Ihnen die verschiedenen Arten kurz vor:

Mumienschlafsäcke

Die bekannteste und beliebteste Form von Schlafsäcken sind Mumienschlafsäcke, denn diese liegen eng am Körper an, haben Reißverschluss, der sich meist zu ¾ öffnen lässt und sind so gefüttert, dass sie gut warmhalten. Außerdem verfügen sie über eine Kapuze und eignen sie sich daher insbesondere auch für kältere Außentemperaturen. Diese Form des Schlafsacks ist aufgrund seines geringen Gewichtes und der kleinen Packmaße der optimale Begleiter für längere Wanderungen.

Deckenschlafsack

Wer beim Schlafen lieber Platz hat, greift gerne zu einem Deckenschlafsack. Dieser kann durch das komplette Öffnen des Reißverschlusses zu einer Decke umgewandelt werden und liegt nicht so eng am Körper an. Daher eignet er sich eher zum Camping im Sommer und bei weniger kalten Temperaturen.

Daunenschlafsack

Auf Wandertouren ist das Gewicht der Ausrüstung entscheidend, daher werden leichte Daunenschlafsäcke dort gern gesehen. Diese sind atmungsaktiv und halten gut warm, außerdem lassen sie sich kleiner zusammenpacken als Kunstfaserschlafsäcke und verfügen über eine höhere Lebensdauer. Daunenschlafsäcke gibt es sowohl für den Sommer als auch für den Winter. Achten Sie beim Kauf auf RDS-zertifizierte Daunen („Responsible Down Standard“). Dieses Siegel garantiert, dass die Tiere während ihres Lebens gut versorgt wurden und die Daunen nur von toten Tieren gerupft wurden.

Doppelschlafsack

Für Paare und Menschen, die gerne zu zweit schlafen, ist ein Doppelschlafsack optimal geeignet. Diese Modelle sehen aus wie große Deckenschlafsäcke und kennzeichnen sich ebenfalls durch einen durchgehenden Reißverschluss und ein weiches Innenfutter zur Dämmung. Einige Hersteller haben in ihre Doppelschlafsäcke auch gleich Kopfkissen integriert. Doppelschlafsäcke kommen beim Camping zum Einsatz, während im Sommer nur eine leichte Wärmedämmung notwendig ist, sollten Sie bei Doppelschlafsäcken für den Winter zu Modellen mit einer Daunen- oder hochwertigen Kunststofffüllung greifen.

3-Jahreszeiten-Schlafsäcke

Diese Allrounder-Schlafsäcke sind irgendwo zwischen Sommer- und Winterschlafsäcken angesiedelt und kommen bei einem Großteil von Outdoor-Aktivitäten zum Einsatz. Der Komfort-Temperaturbereich liegt dabei zwischen -4°C bis +9°C. Wer zu wirklich jeder Jahreszeit draußen schlafen möchte, kann auch zu einem 4-Jahreszeiten-Schlafsack greifen. Dieser ist dann auch absolut wintertauglich.

Expeditionsschlafsäcke

Für den Einsatz in Gebieten mit extremen Temperaturen sind Expeditionsschlafsäcke ein Muss, denn diese bieten Bergsteigern wesentlich mehr Funktionen als herkömmliche Schlafsäcke. Die eierförmigen Modelle bieten eine sehr gute Wärmeisolierung, bei der die Füllung meist aus Daunen besteht oder Kunstfasern besteht, und schützen so auch vor Temperaturen von bis zu -50 °C. Beachten Sie hierbei, dass Daunen leichter sind als Kunststofffasern. Die künstlichen Federn können allerdings entstehende Feuchtigkeit im Schlafsack besser ableiten als Daunen.

Pilotenschlafsack

Bei einem Pilotenschlafsack handelt es sich um eine Campingschlafsack-Variante für den Sommer, meist in der Form eines Eier- oder Deckenschlafsacks. Von außen bestehen diese Modelle meist aus Polyester, die Füllung ist aus Baumwolle. Mit einem Gewicht von teilweise unter einem Kilogramm sind diese Schlafsäcke im Militärmuster besonders leicht und gut zu transportieren.

Biwaksack

Biwakschlafsäcke sind wind- und wasserdichte Schlafsackhüllen, die sich für die Übernachtung im Freien eigenen und ein Zelt ersetzen können und daher im Gebirge und bei längeren Wanderungen zum Einsatz kommen. Sie bestehen entweder aus wasserdichtem Kunststoff (Polyurethan) oder einer dampfdurchlässigen Membran. Letztere ist empfehlenswerter, da so Feuchtigkeit nach außen dringen kann. Konkret verwenden Sie einen Biwaksack wie eine Schutzhülle für Ihren Schlafsack, um sich vor Witterungsbedingungen wie plötzlich auftretendem Regen zu schützen. Hierbei gibt es ultraleichte Modelle, sowie Biwaksäcke, die über ein Gestänge im Kopfbereich verfügen und somit mehr Platz bieten.

Kinderschlafsäcke

Schlafsäcke für Baby und Kinder sind nicht nur wesentlich kleiner, sondern meist auch dicker gepolstert und somit weicher als Erwachsenenschlafsäcke. Auch der Innenraum ist ausgepolstert, damit die Kleinen bequem liegen. Zudem ist der Fußbereich besonders isoliert, um einen guten Schlaf auch bei kalten Temperaturen zu fördern. Einige Hersteller haben bei der Konzipierung ihres Schlafsacks außerdem bedacht, dass Kinder stetig wachsen und somit Modelle entwickelt, die mithilfe eines Reißverschlusses um ein Fußende verlängert werden können. So wächst der Schlafsack stetig mit.

Babyschlafsäcke

Auch für die Kleinsten gibt es spezielle Babyschlafsäcke. Für den Indoor-Bereich tut es ein Baumwollschlafsack, draußen ist jedoch mehr Schutz gefragt. Daher bestehen Babyschlafsäcke entweder aus wärmenden Daunen oder Kunststofffasern. Für Gegenden mit hoher Luftfeuchtigkeit eignen sich Kunststoff-Schlafsäcke besser, da Daunen bei schneller verklumpen können. Daunenschlafsäcke sind hingegen leichter und somit bei Wanderungen zu empfehlen.

Was muss ich beim Kauf eines Schlafsacks beachten?

Um einen hochwertigen Schlafsack zu erwerben, der passt und gut warmhält, empfiehlt sich die Beachtung folgender Kaufkriterien:

Größe: Ihr Schlafsack sollte immer passend zur Körpergröße gekauft werden, damit er eng anliegt und möglichst viel Wärme speichert. Wenn Sie von der Schlafsacklänge nochmal 25 bis 30 cm abziehen, erhalten Sie die maximale Körpergröße bis zu der Sie den Schlafsack nutzen können. Bei Kindern reicht es auch, wenn auf die Körpergröße rund 20 bis 25 cm hinzugerechnet werden.

Gewicht: Da Schlafsäcke in der Regel beim Wandern oder Camping transportiert werden müssen, ist es besser, wenn sie nicht allzu viel wiegen. Modelle unter 1,5 kg sind daher für einen Transport empfehlenswert. Hochwertige Schlafsäcke mit Daunenfüllung sind besonders leicht und wiegen teilweise nur 600 g.

Füllung: Ob Sie Kunstfaser oder Daunen bevorzugen, müssen Sie selbst entscheiden. Daunen haben den Vorteil des geringeren Gewichtes und der sehr guten Wärmeisolation, außerdem sind sie atmungsaktiv. Kunstfaser ist günstiger, hält bei Feuchtigkeit wärmer als Daunen und verklumpt nicht. Dafür ist die Wärmeisolierung schlechter als bei Daunen und das Gewicht höher.

Temperaturbereich & Komfortzone: Bei Schlafsäcken unterscheidet man zwischen drei Temperaturbereichen, der Komfort-, der Grenz- und der Extremtemperatur. Der Orientierungswert beim Schlafsackkauf ist die Komforttemperatur bzw. Komfortzone, die den Wert angibt, bei dem eine „Norm-Frau“ (25 Jahre, 60 kg, 1,60 m) nicht friert. Sollten Sie dazu neigen, schnell zu frieren, ist es sinnvoll, einen Schlafsack mit einer niedrigen Komforttemperatur zu wählen. Die Grenztemperatur gibt hingegen den Bereich an, bis zu dem ein „Norm-Mann“ (25 Jahre, 70 kg, 1,73 m) nicht friert. Zu guter Letzt gibt es noch die Extremtemperatur, bei der der Wert für eine „Norm-Frau“ unter starker Kältebelastung angegeben wird.

Daune oder Kunstfaser – Was sind die Vor- und Nachteile?

Daunenschlafsäcke

Vorteile
  • sehr gute Wärmeisolierung
  • leicht
  • gute Packmaße
  • atmungsaktiv
  • weich und anschmiegsam
  • lange Lebensdauer
Nachteile
  • kann bei Feuchtigkeit verklumpen
  • längere Trocknungszeit
  • höherer Preis

Schlafsäcke mit Kunstfaser

Vorteile
  • robust
  • pflegeleicht
  • preisgünstig
  • wärmt auch, wenn feucht
  • schnell trocken
Nachteile
  • kürzere Haltbarkeit als Daunen
  • größere Packmaße als Daunenschlafsäcke
  • höheres Gewicht

Hat Stiftung Warentest Schlafsäcke getestet?

Die Experten von Stiftung Warentest haben bisher noch keinen Schlafsack-Test durchgeführt. Sollte sich dies ändern, informieren wir Sie gerne an dieser Stelle.

Gibt es einen Schlafsack-Test von Ökotest?

Auch der letzte Schlafsack-Test von Ökotest liegt mittlerweile lange zurück. Im Jahr 2012 wurden 15 Schlafsäcke getestet, die mit Noten von „befriedigend“ bis „ungenügend“ bewertet wurden. Mittlerweile dürften die Ergebnisse jedoch überholt sein. Alle Informationen zum Test von damals finden Sie bei Interesse hier.

Wie wasche ich meinen Schlafsack?

Bevor Sie Ihren Schlafsack waschen, sollten Sie stets einen Blick auf das Etikett mit den Pflegehinweisen werfen. Dort finden Sie wichtige Richtlinien für die Reinigung des Schlafsacks. So wird bei Kunstfaserschlafsäcken ein schonender Waschgang mit Feinwaschmittel empfohlen, Daunen benötigen hingegen ein spezielles Daunenwaschmittel, um nicht zu verklumpen.

Hinweis: Generell sind Waschgänge bei Schlafsäcken zu vermeiden. Säubern Sie das Ganze bei leichten Verschmutzungen daher lieber mit einem feuchten Schwamm und etwas Spülmittel und waschen Sie den Schlafsack nur, wenn es wirklich notwendig ist.

Wie lagere ich den Schlafsack am besten?

Bevor Sie Ihren Schlafsack für eine Lagerung zusammenpacken, sollte dieser einmal ausgiebig trocknen und außerdem sauber sein. Anschließend ist es ratsam, den Schlafsack auf einen Kleiderbügel aufzuhängen und beispielsweise im Schrank zu lagern, damit die Daunen sich ausdehnen können. Wenn ein Schlafsack über lange Zeit komprimiert gelagert wird, verliert er nämlich an Bauschkraft und somit an Wärmeisolierung. Im besten Falle sollte ein Schlafsack daher nur im mitgelieferten Kompressionssack verstaut werden, wenn Sie ihn unterwegs mitnehmen. Dabei ist es wichtig, alles in den Kompressionssack zu stopfen und den Schlafsack nicht vorher zu falten, denn es kann zu Schäden führen, wenn die immer gleichen Stellen belastet werden.

Was kostet ein Schlafsack?

Günstige Schlafsäcke bekommen Sie bereits ab 20 Euro, die meisten Schlafsäcke kosten in der Regel zwischen 30 und 50 Euro. Wer einen besonders wetter- bzw. kältetauglichen Schlafsack sucht, kann auch mal bis zu 150 Euro dafür investieren. Bei einigen Herstellern zahlen Sie für einen hochwertigen Schlafsack in Einzelfällen auch mal mehr als 200 Euro.

Viel oder wenig Kleidung im Schlafsack tragen – was ist richtig?

Es hält sich hartnäckig das Gerücht, dass man in einem Schlafsack am besten nackt oder nur mit wenig Kleidung schlafen sollte, um möglichst warm zu bleiben. Dies ist jedoch nicht der Fall. Viel wichtiger ist, dass Ihre Kleidung trocken ist, wenn Sie in den Schlafsack steigen, außerdem sollte diese weder zu eng noch zu weit sein, um auch in diversen Schlafpositionen noch eine gute Blutzirkulation zu gewährleisten. Wie viele Kleidungsschichten Sie tragen, bestimmen Sie letztendlich selbst. Wichtig ist nur, dass Sie nachts nicht frieren. Um besonders gut warm zu bleiben, ist Funktionsunterwäsche empfehlenswert.

Übernachten im Schlafsack: Hier finden Sie Inspiration

Der neue Schlafsack wurde angeschafft und soll nun möglichst bald zum Einsatz kommen, doch Sie suchen noch nach Inspiration für Campingplätze oder Reiseziele? Dann werden Sie mit Sicherheit bei GEO fündig. So erfahren Sie hier alles über die zehn sensationellsten Campingplätze, außerdem verraten wir Ihnen, wo Sie in Deutschland wildcampen können. Wen es in die Ferne zieht, für den sind auch tolle Wildcampingplätze in Europa mit dabei, diese finden Sie hier. Wer nach Abenteuern abseits der regulären Campingplätze sucht, findet bei uns ebenfalls Inspiration, denn wir haben fünf Alternativen zu Campingplätzen herausgesucht.

Schlafsack-Liste 2021: Finden Sie den besten Schlafsack für Ihr Wander- oder Camping-Abenteuer