Logo GEO Spezial
REISEN. ENTDECKEN. ERLEBEN

Service Tipps für einen gelungenen Aufenthalt in Las Vegas

Abstecher nach Nevada gefällig? Wir verraten Ihnen die besten Orte zum Staunen, Ausgehen, Essen und Schlafen. Ein Besuch der Stadt des Glücks lohnt sich immer!
Tipps für einen gelungenen Aufenthalt in Las Vegas

Wer auf seiner Tour durch Kalifornien noch etwas Spielgeld in der Reisekasse hat, kann es im Nachbarstaat Nevada vervielfachen - oder wenigstens mit Spaß verpulvern. Las Vegas boomt wieder- und der neue Trend ist frische Luft: Restaurants mit Dachterrasse, luxuriöse Poollandschaften. Wie wär’s mit einem abendlichen Bummel am neonumrahmten Strip oder downtown im Lichtercanyon der Fremont Street?

1: HIGH ROLLER

Ohne Superlative geht hier gar nichts! Also musste das neue Riesenrad das höchste der Welt werden. Mit grandiosem Blick aus 167 Meter Höhe über die City.

3545 Las Vegas Blvd S, Eintritt 25 € tagsüber, 34 € nach 19 Uhr

2: THE MOB MUSEUM

Wo wäre ein Kriminalmuseum besser aufgehoben als im ehemaligen Gerichtsgebäude? Geschichten von Mafiabossen und Mafiajägern erhellen die dunkle Seite Las Vegas’. Besonders Mutige nehmen Platz auf der Replik eines - funktionsuntüchtigen - elektrischen Stuhls.

300 Stewart Ave, Tel. 001-702-229 27 34, www.themobmuseum.org, Eintritt 20 €

3: BROOKLYN BOWL

Bowlen beim Livekonzert? Warum eigentlich nicht? Auf einer Hightechbühne treten jeden Abend - sehr gute - Bands auf, davor rollen auf 32 Bowlingbahnen die Kugeln. Da kann man sich die Wartezeit bis zum nächsten Wurf mit ein bisschen Pogo vertreiben.

3545 Las Vegas Blvd S, The Linq, Tel. 001-702-862 26 95, www.brooklynbowl.com/las-vegas, Eintritt 20 €

4: NEON MUSEUM

Ein Prise cineastische Nostalgie gefällig? Das Museum beherbergt den Friedhof der Neonschilder, den „Neo Boneyard“, auf dem so manche Leuchtreklame aus alten Filmen zu sehen ist. Führungen gibt es auch nachts.

770 Las Vegas Blvd N, Tel. 001-702-387 63 66, www.neonmuseum.org, Eintritt 16 €, Nachttouren 23 €

5: DOWNTOWN CONTAINER PARK

Las Vegas mal ganz anders: Im Pop-up-Einkaufszentrum aus gestapelten Containern bummeln Sie vorbei an kleinen Boutiquen, Galerien und Minilokalen. Donnerstags gibt es Kinovorführungen, an Wochenenden Livemusik.

707 Fremont St, Tel. 001-702-359 99 82, www.downtowncontainerpark.com, Eintritt 16 €, Nachttouren 23 €

6: 18B ARTS DISTRICT

Kunstbegeisterte, die am ersten Freitag eines Monats in Las Vegas sind, gehen schnurstracks ins Kunstviertel rund um Charleston Boulevard, Main und 3rd Street und werden dort mit Vernissagen, Bands und Street-Food belohnt. Wer an anderen Tagen Kunstgenuss sucht, gehe in die Arts Factory am 107 E Charleston Boulevard.

www.18b.org www.theartsfactory.com

7: ATOMIC TESTING MUSEUM

Die Atomtests der 1950er und 1960er Jahre in Nevada hat man, so lernt man es in diesem Muesum, recht sorglos betrachtet: Die Besucher nahmen damals Postkarten mit nach Hause, die einen Atompilz über Las Vegas zeigten.

755 E Flamingo Rd, Tel. 001-702-794 51 51, www.nationalatomictestingmuseum.org, Eintritt 20 €

8: LAS VEGAS NORTH PREMIUM OUTLETS

Ein Outdoor-Einkaufsparadies mit verwinkelten Gassen und Sale-Verlockungen in mehr als 150 Läden. Von Polo Ralph Lauren bis Nike, Gap, Levi’s und Timberland sind sämtliche großen amerikanischen Markenvertreten.

875 S Grand Central Parkway, www.nationalatomictestingmuseum.org

9: EAT

Natalie Young serviert in ihrem trendigen kleinen Café das beste Frühstück der Stadt. Ashton Kutcher war auch schon hier.

707 Carson St, Tel. 001-702-534 15 15, www.eatdtlv.com

10: HEXX

Freiluftterrasse in bester Lage: vor dem Paris Casino mit Blick aufs Bellagio. Solide amerikanische Küche mit Steaks, Lachs, Salaten und deliziösen Schoko-Nachspeisen.

3655 Las Vegas Blvd S, Tel. 001-702-331 51 00, www.hexxlasvegas.com

11: OFF THE STRIP

Das Riesenrad weist den Weg: An der neuen Entertainmentmeile Linq Promenade drängeln sich Lokale und Clubs. Im Off the Strip gibt es zu dem bunten Treiben Amerikanisches: Chicken Wings oder Hummer-Ravioli.

3545 Las Vegas Blvd, The Linq, S., Tel. 001-702-331 68 00, www.offthestriplinq.com

12: PICASSO

Falls Sie den Jackpot knacken, müssen Sie hier feiern: auf der Open-Air-Terrasse des Picasso mit fabelhaftem Blick auf die Fontänen der Bellagio-Wassershow und teurer Italo-Küche von Sternekoch Julian Serrano, der zum Beispiel Thunfisch in Blutorange oder Pilzrisotto mit Minze kredenzt.

3600 Las Vegas Blvd S, Tel. 001-866-259 71 11, www.bellagio.com

13: SHAKE SHACK

Die Dependance der New Yorker Kette wurde gerade eröffnet - und war sofort ein Erfolg. Hormonfreies Fleisch, Fritten und Shakes stehen auf der Karte, nebenan entsteht die erste Grünanlage am Strip: The Park.

3790 Las Vegas Blvd S, Tel. 001-725-222 67 30, www.shakeshack.com

14: CAESARS PALACE

Große Stars auf kleinen Bühnen - im Colosseum des Caesars Palace können Sie mit Ikonen des Pop auf Tuchfühlung gehen: rund 4000 Zuschauer passen hinein. Auf der Bühne: etwa Mariah Carey oder Rod Stewart.

3570 Las Vegas Blvd S, Tel. 001-866-227 59 38, www.thecolosseum.com

15: DOWNTOWN GRAND HOTEL

Für 100 Millionen Dollar renoviert, jetzt ein günstiger Geheimtipp: Das alte Lady Luck Hotel & Casino trägt nun angesagten Seventies- Look. Mit Dachpool, gute Lage in Downtown.

206 N 3rd St, Tel. 001-855-384 72 63, www.downtowngrand.com, DZ ab 35 €

16: OASIS AT GOLD SPIKE

Witzig renoviertes Motel in Downtown, beliebt bei Nerds und junger Szene. Ohne Casino, dafür Darts und Poolbillard im "Living Room".

217 Las Vegas Blvd N, Tel. 001-702-768 98 23, www.oasisatgoldspike.com, DZ ab 44 €

17: COSMOPOLITAN

Dreistöckige Lüster im Casino, 2995 Zimmer, ein Pool hoch über dem Strip: Das Cosmopolitan weiß zu beeindrucken. Fragen Sie nach einem Zimmer auf der Nordseite - mit Blick auf die Wasserspiele des Bellagio.

3708 Las Vegas Blvd S, Tel. 001-702-698 70 00, www.cosmopolitanlasvegas.com, DZ ab 125 €

18: THE CROMWELL

Hippste Adresse am Strip: 188 schöne Zimmer, coole Poolterrasse, die zugleich Nightclub ist.

3595 Las Vegas Blvd S, Tel. 001-702-777 37 77, www.caesars.com/cromwell, DZ ab 140 €

Den ganzen Artikel und weitere Städtetrips lesen Sie in der neuen Ausgabe von GEO SPECIAL "Kalifornien - The Big Wow".

Mehr zu Kalifornien:

Ausflüge in Kalifornien, die sich lohnen
Ideen
Ausflüge in Kalifornien, die sich lohnen
Der Natur so nah: Das Umland von San Francisco ist wunderschön. In Marin County locken Wanderungen mit allem, was Nordkalifornien so betörend macht: Küste, Gipfel und Wälder
Die perfekte Route durch den Norden Kaliforniens
Roadtrip
Die perfekte Route durch den Norden Kaliforniens
Quer durch Kalifornien fahren - ein Traum! Reiseprofi Karl Teuschl verrät die besten Adressen. Im Norden: Eine Roadshow der Natur zwischen San Francisco, Yosemite und den Riesenbäumen des Nordens
Strände, die Sie in Kalifornien nicht verpassen sollten
Beach Life
Strände, die Sie in Kalifornien nicht verpassen solten
Die Südsee kann nicht schöner sein: Blaue Lagunen fürs Sonnenbad, einsame Felsstrände, Paradiese für Surfer - Kalifornien hat alles im Angebot