VG-Wort Pixel

Quiz Grüner feiern: Kennen Sie sich aus mit dem nachhaltigen Weihnachtsfest?


Welche Baum ist die beste Wahl? Aus welchem Material sollten Kerzen bestehen? Woher kommen unsere Weihnachtsgänse? Testen Sie Ihr Wissen rund um das nachhaltige Weihnachtsfest!

Die Auflösung der Fragen finden Sie unten.

Frage 1 von 11
Viele schwören auf echte Kerzen am Weihnachtsbaum. Welches Material ist besonders empfehlenswert?

a) Paraffin

b) Bienenwachs

c) Stearin

Frage 2 von 11
Gerade über die Feiertage ist die Schadstoffkonzentration in der Wohnung besonders hoch. Warum?

a) Der Weihnachtsbaum dünstet Pestizide aus.

b) Geschenke und Verpackungsmaterialien verströmen Phthalate, Bisphenole etc.

c) Es bildet sich viel Feinstaub.

Frage 3 von 11
Stimmungsvolle Illumination: LED-Lichterketten brauchen im Vergleich zu herkömmlichem Lichterzauber ...

a) ... bis zu 90 Prozent weniger Strom.

b) ... nur die Hälfte des Stroms.

c) ... so gut wie keinen Strom.

Frage 4 von 11
Das Umweltzeichen „Blauer Engel“ gibt es auch für ...

a) Kerzen

b) Gänsebraten

c) Geschenkpapier

Frage 5 von 11
Woher stammen die meisten Weihnachtsgänse auf deutschen Festtafeln?

a) Polen

b) Deutschland

c) Ungarn

Frage 6 von 11
Weihnachtsbäume sind besonders umweltfreundlich, wenn sie auf ...

a) Sonderflächen angebaut werden.

b) Ausgleichsflächen angebaut werden.

c) Umstellungsflächen angebaut werden.

Frage 7 von 11
Mancherorts - wenn auch vergleichsweise selten – werden auch Weihnachtsbäume aus zertifiziert ökologischem Anbau angeboten. Welches Siegel ist nicht darunter?

a) FSC

b) Bioland

c) Blauer Engel

d) Naturland

Frage 8 von 11
Was ist eine Geschenkspende?

a) eine Geldspende auf das Konto des/r Beschenkten

b) ein Sachgeschenk, das jemand anderes als der Beschenkte erhält

c) eine Geldspende, die statt eines Geschenks verschenkt wird

Frage 9 von 11
Was ist ein Hinweis darauf, dass Kinderspielzeug gesundheitsschädliche Chemikalien enthält?

a) der Geruch

b) die Farbe

c) das Land, in dem es hergestellt wurde

Frage 10 von 11
Warum vermitteln immer mehr Tierheime keine Tiere vor den Feiertagen?

a) Weil das Tierheim-Personal im Urlaub ist.

b) Weil die Tiere vor dem Festtagstrubel und Silvesterfeuerwerk geschützt werden sollen.

c) Weil sie wieder zurückgegeben werden.

Frage 11 von 11
Was ist Furoshiki?

a) das japanische Pendant zu Weihnachten

b) eine Art, Geschenke zu verpacken

c) ein traditionelles japanisches Weihnachtsessen

Achtung Auflösung!

Hier finde Sie die Antworten zur Überprüfung:

Frage 1 von 11
Viele schwören auf echte Kerzen am Weihnachtsbaum. Welches Material ist besonders empfehlenswert?

a) Paraffin ❌

b) Bienenwachs ✔️

c) Stearin ❌

Richtig ist: BienenwachsKerzen aus echtem Bienenwachs sind zwar nicht vegan – haben aber den Vorteil, dass sie gleichmäßig und ruhig abbrennen und kaum rußen. Paraffin ist ein Nebenprodukt der Erdölverarbeitung, Stearin wird überwiegend aus Palmöl oder tierischem Fett gewonnen.

Frage 2 von 11
Gerade über die Feiertage ist die Schadstoffkonzentration in der Wohnung besonders hoch. Warum?

a) Der Weihnachtsbaum dünstet Pestizide aus. ❌

b) Geschenke und Verpackungsmaterialien verströmen Phthalate, Bisphenole etc. ❌

c) Es bildet sich viel Feinstaub. ✔️

Richtig ist: Es bildet sich viel FeinstaubGerade an den Feiertagen ist die Feinstaubkonzentration in der Wohnung besonders hoch. Dazu tragen vor allem Kochen, Backen, Toasten, Kerzen und Heizung bei. Die Lösung: ausreichend (quer) lüften!

Frage 3 von 11
Stimmungsvolle Illumination: LED-Lichterketten brauchen im Vergleich zu herkömmlichem Lichterzauber ...

a) ... bis zu 90 Prozent weniger Strom. ✔️

b) ... nur die Hälfte des Stroms. ❌

c) ... so gut wie keinen Strom. ❌

Richtig ist: ... bis zu 90 Prozent weniger Strom.LED-Lampen arbeiten wesentlich energieeffizienter als herkömmliche Glühlampen – wie sie den elektrischen Strom in Helligkeit und kaum in Wärme verwandeln. Achten Sie aber darauf, dass defekte LED-Lampen und Lichterketten nicht in den Hausmüll, sondern zum Elektronschrott gehören. Tipp: Schalten Sie die Lichterkette mit einer Zeitschaltuhr zur Dämmerung ein und zur Nacht aus. Dann kuckt eh keiner mehr.

Frage 4 von 11
Das Umweltzeichen „Blauer Engel“ gibt es auch für ...

a) Kerzen ❌

b) Gänsebraten ❌

c) Geschenkpapier ✔️

Richtig ist: GeschenkpapierEs muss nicht immer Neuware sein: Sorgfältig ausgepackt können Geschenkpapiere auch noch im nächsten Jahre verwendet werden. Geschenkpapiere aus Recyclingpapier sind die zweitbeste Möglichkeit, Ressourcen zu sparen.

Frage 5 von 11
Woher stammen die meisten Weihnachtsgänse auf deutschen Festtafeln?

a) Polen ✔️

b) Deutschland ❌

c) Ungarn ❌

Richtig ist: PolenNur etwa 15 Prozent des Gänsefleischs stammen aus deutschen Zuchtbetrieben. In Polen und Ungarn, den wichtigsten Importländern, „mästen die Bauern das Federvieh in gerade einmal neun Wochen auf drei Kilogramm Gewicht. Teilweise werden die Gänse sogar lebendig gerupft oder gestopft, also maschinell zwangsernährt. Das bedeutet nicht nur Qualen für die Tiere, sondern auch schlechteren Geschmack für den Verbraucher“, schreibt der NABU. Und empfiehlt eine Bio-Gans aus deutscher Produktion. Oder – noch besser – ein komplett fleischloses Festtagsmenü. Wäre mal was anderes.

Frage 6 von 11
Weihnachtsbäume sind besonders umweltfreundlich, wenn sie auf ...

a) Sonderflächen angebaut werden. ✔️

b) Ausgleichsflächen angebaut werden. ❌

c) Umstellungsflächen angebaut werden. ❌

Richtig ist: ... auf Sonderflächen angebaut werden.Der NABU empfiehlt Fichten, Tannen oder Kiefern von sogenannten Sonderflächen. Das sind Flächen, die zum Beispiel unter Stromtrassen liegen. Der Verfügbarkeit können Sie beim örtlichen Forstamt erfragen.

Frage 7 von 11
Mancherorts - wenn auch vergleichsweise selten – werden auch Weihnachtsbäume aus zertifiziert ökologischem Anbau angeboten. Welches Siegel ist nicht darunter?

a) FSC ❌

b) Bioland ❌

c) Blauer Engel ✔️

d) Naturland ❌

Richtig ist: Blauer EngelRobin Wood hält eine Liste mit Anbietern parat, die durch den Verzicht auf Pestizide und Mineraldünger Boden, Grundwasser und die Biodiversität schonen. Übrigens: Noch nachhaltiger ist zum Beispiel eine Fichte aus dem eigenen Garten. Pflanzen im Topf sind eher keine gute Idee, weil sie die Temperaturschwankungen zwischen draußen und drinnen oft nicht überleben.

Frage 8 von 11
Was ist eine Geschenkspende?

a) eine Geldspende auf das Konto des/r Beschenkten ❌

b) ein Sachgeschenk, das jemand anderes als der Beschenkte erhält ❌

c) eine Geldspende, die statt eines Geschenks verschenkt wird ✔️

Richtig ist: eine Geldspende, die statt eines Geschenks verschenkt wirdNoch kein Geschenk und keine Zeit zum Shoppen? Einige gemeinnützige Organisationen, darunter Oxfam, NABU, Welthungerhilfe oder der Deutsche Tierschutzbund, bieten sogenannte Geschenkspenden an: Wer etwas schenken will, spendet für einen guten Zweck, und der oder die Beschenkte erhält einen Nachweis darüber: Besser als ein Verlegenheitsgeschenk, das niemand braucht, ist das allemal. Trotzdem sollten Sie sich fragen, ob der oder die Beschenkte die Idee auch so gut findet.

Frage 9 von 11
Was ist ein Hinweis darauf, dass Kinderspielzeug gesundheitsschädliche Chemikalien enthält?

a) der Geruch ✔️

b) die Farbe ❌

c) das Land, in dem es hergestellt wurde ❌

Richtig ist: der GeruchVertrauen Sie Ihrer Nase! Spielzeug, das intensiv riecht, kann Stoffe enthalten, die die Gesundheit schädigen. Ideal sind Holzspielzeuge aus zertifiziert nachhaltigem Anbau, die lange halten und gar nicht oder mit unbedenklichen Wachsen oder Lacken behandelt sind.

Frage 10 von 11
Warum vermitteln immer mehr Tierheime keine Tiere vor den Feiertagen?

a) Weil das Tierheim-Personal im Urlaub ist. ❌

b) Weil die Tiere vor dem Festtagstrubel und Silvesterfeuerwerk geschützt werden sollen. ❌

c) Weil sie wieder zurückgegeben werden. ✔️

Richtig ist: Weil sie wieder zurückgegeben werden.Der Deutsche Tierschutzbund berichtet, dass in den vergangenen zehn Jahren die Tierrückgaben im Januar bis zu 50 Prozent angestiegen seien. Der Grund: Die neuen Besitzer sind mit den Tieren überfordert. In den Zeiten von Corona und Homeoffice könnten es noch mehr werden. Laut Deutschlandfunk landen immer mehr übereilt angeschaffte Tiere auch bei ebay.

Frage 11 von 11
Was ist Furoshiki?

a) das japanische Pendant zu Weihnachten ❌

b) eine Art, Geschenke zu verpacken ✔️

c) ein traditionelles japanisches Weihnachtsessen ❌

Furoshiki ist eine traditionelle Art, ein Stofftuch zu einer Verpackung oder einem Tragbeutel umzufunktionieren. Richtig nachahltig ist die Technik allerdings nur dann, wenn das Stofftuch tatsächlich lange als Geschenkumhüllung verwendet wird. Oder ganz normal als Abwaschtuch, Schal etc.


Mehr zum Thema