VG-Wort Pixel

Interaktive Stellplatzkarte Auf die Plätze! Tolle Camper-Spots in ganz Deutschland finden


Euer Camper ist startklar, jetzt fehlt nur noch ein Ziel? Unsere interaktive Stellplatzkarte zeigt euch schöne und günstige Spots für eine entspannte Zeit im Freien

Mit WALDEN auf Dreiländertour: Das sind die besten Orte, an denen du mit deinem Camper kostenlos übernachten kannst.

Legende:

Grün = die besten kostenlosen Stellplätze
Orange = weitere Stellplätze für 0 Euro
Rot = Stellplätze bis 10 Euro

Unsere Top-5

  1. Wale gucken in Wollersum: 54 ̊19’58“N,08 ̊59’51“O
    Parken hinter dem Deich und vor der Eider. Je nach Saison gucken hier Zugvögel, Schafe, Rinder oder sogar Schweinswale vorbei.
  2. Schlafen am Scharmützelsee: 52 ̊17‘46“N, 14 ̊03‘45“O
    Die Angebote vor der Autotür: Thermalsole und Moorheilbad, Schiffstour auf dem See oder das beschauliche Örtchen Neu Golm mit seinem Backsteinwehrturm.
  3. Wein in Burkheim: 48 ̊06‘00.5“N, 7 ̊35‘46.6“O
    Freier Blick auf Weinreben und die Schlossruine. Historischer Ortskern mit Gaststätten und einem Tante-Emma- Laden.
  4. Am Damenweg in Schlitz: 50 ̊40’10“N,09 ̊34’04“O
    Lust auf Mittelalter? Hier gibt es jede Menge Fachwerkhäuser, einen mittelalterlichen Marktplatz und vier mächtige Burgen zu erkunden.
  5. Am Fuß der Nockalmstraße: 46 ̊58’10”N,13 ̊43’33”O
    Der Name vom Restaurantparkplatz „Auszeit“ ist Programm. Hier schlafen Camper kostenlos – doch eine Einkehr ist beste Stärkung für die Wandertouren im Nationalpark Nockberge.


Mehr zum Thema