Zottiger Bienenkäfer (Trichodes alvearius)

Reisebild

Zottiger Bienenkäfer (Trichodes alvearius)

Käfer aus der Familie der Buntkäfer (Cleridae).Die adulten Käfer ernähren sich räuberisch von anderen Insekten sowie von Blütenpollen. Hierbei scheinen sie insbesondere Doldenblüten zu bevorzugen. Die Larven ernähren sich von den Larven und Puppen der Bienen und Grabwespen. Das Weibchen des Zottigen Bienenkäfers legt ihre Eier meist in die Nester von Solitärbienen, in der Regel sind dies Wildbienen oder Grabwespen. Die Larven, die aus den Eiern schlüpfen, sind wie die adulten Tiere stark behaart und unempfindlich gegenüber Bienenstichen. Sie ernähren sich parasitär von den Larven und Puppen der Bienen. (Quelle: http://tierdoku.com) Die Art gilt in Deutschland als gefährdet.

Teilen auf

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Kommentare

  • BuWe

    Der war mir bisher völlig unbekannt. LG AnneDo

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.

Zottiger Bienenkäfer (Trichodes alvearius) 4.92 24

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps