Reiseführer Italien

Die besten Tipps für Urlaub in Bella Italia!

Ob Rom, die Toskana oder die Inseln Sardinien und Sizilien: Fast jeder hat seinen Lieblingsort in Italien, an den er gern zurückkehrt. Die Italiener verstehen es, ihren Gästen ein bisschen Dolce Vita mit auf den Weg zu geben, und ihre Städte verzaubern mit Architektur und Geschichte. Wir nehmen euch mit - an bereits bekannte Orte und Ecken von Italien, die ihr vielleicht noch nicht kennt

Procida
Sardinien, Maddalena, Budelli, Spiaggia Rosa
La Maddalena etwa liegt keine 20 Minuten Fährfahrt von der Costa Smeralda entfernt, doch Millionäre machen sich rar. Auch wenn der Archipel bei Seglern sehr beliebt ist, finden sich dort versteckte Buchten, kaum befahrene Küstenstraßen und freie...
Foto: mauritius images / Brian George / Alamy - Gardasee, Regen
Lassen Sie sich nicht den Urlaub am Gardasee verregnen: Das schlechte Wetter bietet die Chance, die weniger bekannten Facetten der Gegend kennen zu lernen. Bei diesen zehn Vorschlägen ist für jeden etwas dabei, ob Kunst, Klettern oder Konditorei
Cala Goloritze, Sardinien
Steilwandzelte mit Halbpension und Unterhaltungsprogramm; ein ganzes Team, das den Erwachsenen die Arbeit abnehmen will – klingt nach einem erholsamen Urlaub. Wohin ist das Kind schon wieder verschwunden? Im Familiencamp auf Sardinien sich selbst...
Galleria Vittorio Emanuele, Mailand
Mode, Möbel und ganz viel mehr: In der Nähe von Mailands Edel-Läden tafeln Studenten in kleinen Restaurants, in Museen hängen Neon-Installationen moderner Künstler und in alten Palästen filigrane Flugmaschinen da Vincis
Sardinien
In diesem Video zeigen wir Ihnen fünf Orte auf Sardinien, die Sie bei Ihrer Reise auf die italienische Insel nicht verpassen sollten.