Reiseführer Italien

Die besten Tipps für Urlaub in Bella Italia!

Ob Rom, die Toskana oder die Inseln Sardinien und Sizilien: Fast jeder hat seinen Lieblingsort in Italien, an den er gern zurückkehrt. Die Italiener verstehen es, ihren Gästen ein bisschen Dolce Vita mit auf den Weg zu geben, und ihre Städte verzaubern mit Architektur und Geschichte. Wir nehmen euch mit - an bereits bekannte Orte und Ecken von Italien, die ihr vielleicht noch nicht kennt

Palazzo Vecchio, Florenz
Foto: mauritius images / Brian George / Alamy - Gardasee, Regen
Trento, Neptunbrunnen
Die Stadt der zwei Kulturen: An der Etsch treffen Mitteleuropa und Italien zusammen, alpiner Flair und mediterrane Leichtigkeit. Ein Streifzug zu alten und neuen Kunstschätzen, zu den besten Küchen und originellen Läden
Gleitschirmflieger, Dolomiten, Langkofel
Bergluft schnuppern in den Dolomiten, am See Sonne tanken oder die Täler mit dem Rad erkunden: Die Möglichkeiten, Südtirol zu erforschen, sind ebenso vielfältig wie entspannend. Dabei kann die Region im Norden Italiens auch noch ganz anders
Pinienwald bei Ravenna
Verträumte Küstenwälder und mittelalterliche Lagunenstädte versüßen die drei Tage, in denen unsere Autorin vom Naturreservat mit seinen verschlungenen Flussarmen im Nordosten der Emilia-Romagna zu den Stränden südlich von Rimini radelt - entlang...
Der blaue See und das Matterhorn
Römische Ruinen, spektakuläre Aussichten, köstlicher Bergkäse und eine Sektkellerei am Rande des Gletschers: Erkundungen im Nordwesten Italiens
Misurina
Langlaufen von Südtirol ins Veneto. Unser Autor folgte den Loipen auf einer ehemaligen Bahnstrecke von Toblach nach Cortina d’Ampezzo
Rom, Monti
Traditionell wohnten in den Gassen hinter dem Kolosseum immer die kleinen Leute: In letzter Zeit haben in Monti zwischen den alten Handwerksbetrieben viele neue Bars, Geschäfte und Restaurants aufgemacht. Wir haben zehn Tipps für das neue In...
Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben