Ingwer

Die Reste einer Ingwerknolle können Sie zum Kultivieren einfach in die Erde stecken. Die beste Zeit für den Anbau von Ingwer ist das Frühjahr. Setzen Sie dazu das Ingwerstück, optimal ist dabei eine Länge von fünf Zentimetern, mit der Schnittfläche nach unten in einen Topf und bedecken Sie den Ingwer leicht mit Erde. Halten Sie die Erde mäßig feucht, jedoch nicht nass. Wenn die Pflanze groß genug ist, können Sie den Ingwer aus der Erde nehmen und das Gleiche mit der Knolle beliebig oft wiederholen.

Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben