Frage des Tages: 15.1.2020 Warum passen auf eine Audio-CD genau 74 Minuten?

Die Auflösung der Fragen finden Sie unten.

Frage 1 von 1
Warum passen auf eine Audio-CD genau 74 Minuten?

Vergrößern

a) Die Länge richtete sich nach dem ersten veröffentlichten Album aus dem Jahr 1982 (Billy Joel, 52nd Street).

b) In die Maschinen passten nur CDs mit 12 cm Durchmesser, was 74 Minuten, 33 Sekunden entspricht.

c) Das ist die Länge einer Version von Beethovens 9. Sinfonie.

Achtung Auflösung!

Hier finde Sie die Antworten zur Überprüfung:

Frage 1 von 1
Warum passen auf eine Audio-CD genau 74 Minuten?

a) Die Länge richtete sich nach dem ersten veröffentlichten Album aus dem Jahr 1982 (Billy Joel, 52nd Street). ❌

b) In die Maschinen passten nur CDs mit 12 cm Durchmesser, was 74 Minuten, 33 Sekunden entspricht. ❌

c) Das ist die Länge einer Version von Beethovens 9. Sinfonie. ✔️

In den 1980er Jahren war Norio Oga der Vizepräsident der Firma Sony. Der ausgebildete Opernsänger wollte Beethovens 9. Sinfonie auf einen einzigen Tonträger pressen. Die Techniker orientierten sich an der längsten Fassung. So kam die CD angeblich zu einer Spieldauer von 74 Minuten.


Mehr zum Thema