1) Pots first

Falsche und zu kleine Gefäße gehören zu den häufigsten Anfängerfehlern. Also, im Zweifel etwas größere kaufen. Ein Loch im Boden ist ganz wichtig, um Staunässe zu vermeiden. Und die Töpfe müssen so stehen, dass sie genug Sonne kriegen. Das geht auch, indem Sie sie "stapeln": ein Regal mit großen Abständen, darauf die Kästen - fertig sind Ihre hängenden Gärten. Das spart nebenbei Platz bei kleinen Balkonen. Liegt Ihr Balkon im Erdgeschoss nach Norden? Dann geht leider nicht viel - außer Pfefferminze oder Brunnenkresse.

nach oben