VG-Wort Pixel

Frage des Tages: 30.04.2020 Wo hat der „Tag der Arbeit“ seinen Ursprung?

Die Auflösung der Fragen finden Sie unten.

Frage 1 von 1
Morgen ist der 1. Mai. Wo hat der „Tag der Arbeit“ seinen Ursprung?

a) In Paris

b) In Chicago

c) In Weimar

Achtung Auflösung!

Hier finde Sie die Antworten zur Überprüfung:

Frage 1 von 1
Morgen ist der 1. Mai. Wo hat der „Tag der Arbeit“ seinen Ursprung?

a) In Paris ❌

b) In Chicago ✔️

c) In Weimar ❌

Der 1. Mai war im 19. Jahrhundert ein Stichtag, an dem viele Arbeiterverträge endeten und neue geschlossen worden - für Arbeiter der „Moving Day“. 1886 streikten in den gesamten USA für einen gedeckelten Arbeitstag von acht Stunden rund 400.000 Arbeiter, allein ich Chicago waren 80.000 Menschen auf den Straßen. Zunächst verliefen die Proteste friedlich, zwei Tage später allerdings erschoss die Polizei Streikposten in der Stadt, Proteste auf dem Haymarket formierten sich - sie endeten mit sieben toten Polizisten und sieben toten Demonstranten.Der Internationale Arbeiterkongress 1889 in Paris schloss sich den Gedenken der Opfer des Haymarktes an und institutionalisierte den 1. Mai als zentralen Aktions- und Feiertag der Arbeiter weltweit. Erst 1919 machte die Weimarer Nationalversammlung den 1. Mai zu einem gesetzlichen Feiertag.

Mehr zum Thema