Europaradweg R1:
Malerische Altstädte, imposante Bauwerke, Flecken wunderschöner Natur - Osteuropa liegt im Trend. Wir präsentieren Ihnen unsere fünf Lieblingsstädte in Osteuropa
Lenin hält eine Rede
Russland scheint im Juli 1917 reif für eine zweite Revolution. Zehntausende protestieren gegen die Provisorische Regierung, die sie für das Hungern der Arbeiter und das Sterben russischer Soldaten an der Weltkriegsfront verantwortlich machen. Doch...
Unbekannte Orte
Diesen bislang unentdeckten Örtchen versprechen Vulkane, heiße Quellen, reißende Flüsse und wunderschöne Blumenwiesen.
WWF: Tigerbestand steigt erstmals seit 100 Jahren
Erstmals seit hundert Jahren ist der Tigerbestand gewachsen - auf heute knapp 3900 Tiere weltweit
Der Baikalsee im Winter
Wenn gewaltige Eiszapfen das steinige Ufer schmücken, am Himmel Polarlichter tanzen und der mächtige See zufriert, ist der Baikal am schönsten
Wo man aus der Transsibirischen Eisenbahn aussteigen sollte
Zwischen Wladiwostok und Irkutsk sind nur wenige Touristen unterwegs. Schade eigentlich, findet Autor Martin Kaluza und hat Tipps
Atemberaubende Wälder
Diese Wälder entstanden vor vielen Millionen Jahren und zeigen Mutter Natur in ihrer schönsten Pracht.
GEO
Drei Monate im Jahr ist die Lena, Sibiriens mächtigster Strom, eisfrei. Zeit für Kapitän Wassiljewitsch, die Fischersiedlungen zu beliefern. (c) MedienKontor
Mit der Transsib durch Russlands fernen Osten
Die weniger populäre Strecke der Transsibirischen Eisenbahn führt durch Russlands Osten. Unser Autor war zwischen Chabarowsk und Port Baikal unterwegs
GEO
Was Katzen im Museum machen
Zentralasien wird wärmer
Warum im Altai-Gebirge die Sakerfalken immer seltener werden - und Argali-Wildschafe bald weniger Platz haben werden als früher
GEO
Zwei Welten: Die Kinder der sibirischen Nenzen-Rentierhirten verbringen den Sommer bei ihren Eltern in der Trundra, dann fliegen sie per Hubschrauber zurück ins Internat. (c)MedienKontor