Gelehrter aus Cordoba

Reisebild

Gelehrter aus Cordoba

Gafas heißt die Brille auf Spanisch. Der Begriff soll auf den arabischen Augenarzt und Gelehrten Mohammed al-Gafequi zurückgehen, der vor fast 800 Jahren in Cordoba, einer der bedeutendsten Städte Andalusiens, lehrte und sich der Augenheilkunde widmete. Wie Gafas sind übrigens mehrere tausend Wörter arabischen Ursprungs dem Spanischen erhalten geblieben. Und kommt uns in diesem Zusammenhang nicht auch das Wort »gaffen« bekannt vor? Dies mag als Beispiel dafür gelten, welchen Eindruck arabische Kultur und Wissenschaft in Europa, besonders in Spanien, hinterließen.

Teilen auf

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Kommentare

  • venus

    schöne Dokumentation...

  • EmersonsOmi

    Good-looking man, but a bit stone-faced! Maybe it's because I am wearing my glasses...;-D

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.

Gelehrter aus Cordoba 4.14 21

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps