Blackout Wie verwundbar ist das deutsche Stromnetz, Herr Rehtanz?  

Knapp 150 Jahre nachdem Thomas Edison die Glühbirne patentieren ließ, geht ohne Strom nichts mehr auf der Welt. Doch wie sicher ist das Netz?
Knapp 150 Jahre nachdem Thomas Edison die Glühbirne patentieren ließ, geht ohne Strom nichts mehr auf der Welt. Doch wie sicher ist das Netz?
© Suprachai / Adobe Stock
Die Folgen eines großen Stromausfalls in Deutschland wären katastrophal: Internet, Züge und Trinkwasserversorgung würden ausfallen, nach einigen Tagen bis Wochen müssten sogar Krankenhäuser schließen.  Könnte ein Angriff auf das deutsche Stromnetz einen solchen Blackout bewirken? Christian Rehtanz, Professor für Energiesysteme, klärt auf
Von Nils Erich

Mehr zum Thema